Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

Sponsoren



Umfrage

Wieviel km fahrt Ihr täglich...

Insgesamt 28 Stimmen

Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

Sponsoren



  • Notrad nachrüsten

    marwin220 - - Skoda Yeti Räder & Fahrwerk

    Beitrag

    Zitat von rippchen_: „ Allerdings finde ich das Original (195er) für ein Notrad etwas zu wuchtig. Da kann man ja gleich ein richtiges Rad mitnehmen. “ Wenn ich schon ein Notrad/Ersatzrad im Yeti habe, will ich damit, im Notfall, möglichst auch weite Strecken zurücklegen können. So wird bei Urlaubsfahrten das 195 er Rad gegen ein 215 er getauscht, damit kann ich dann auch viele hundert KM zurücklegen. Den letzten "Platten" hatte ich Sonntags Nachmittags auf Sylt. Am nächsten Morgen um 6:00 stand …

  • Notrad nachrüsten

    marwin220 - - Skoda Yeti Räder & Fahrwerk

    Beitrag

    Zitat von rotax: „ Einen Umbau z.B. für ein 215er Reserverad wäre allerdings sehr aufwendig und angesichts des eher geringen Pannen-Risikos wohl nur etwas "Abenteurer" . PS: Die letzte Reifenpanne hatte ich vor ca. 30 Jahren . MfG. “ Wieso aufwendig??? Ich nehme das 195er Reserverad raus und tausche es gegen einen 215er Reifen. Der passt und ist halt nur 2 cm dicker. Kein Umbau oder sonstiges. Einfacher geht es nicht. Gruß Jörg

  • Notrad nachrüsten

    marwin220 - - Skoda Yeti Räder & Fahrwerk

    Beitrag

    Zitat von rotax: „ Leider nein, der ganze Kofferraumboden ist dann schief weil die Styropor-Kästen darunter zu niedrig sind . MfG. “ Schief ist da dennoch nichts, da das Rad den Ladeboden stützt. Rechts und links die beiden "Seitenklappen" hängen ganz leicht, beeinträchtigen das Laderaumvolumen/-niveau aber nicht. Ich bin so bereits 8 Mal in Urlaub gefahren. Es geht schon. Gruß Jörg

Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.