Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 56.

Sponsoren



Umfrage

Wieviel km fahrt Ihr täglich...

Insgesamt 29 Stimmen

Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

Sponsoren



  • Fahrverbote in Planung

    Kajo - - Gesetz & Recht

    Beitrag

    Zitat von marwin220: „Bisher war die Autolobby aber immer noch stark genug, um Fahrverbote abzuwenden oder abzumildern. “ Mit Fahrverboten rechne ich noch in diesem Winter - letztlich muss die Gesundheit der Stadtmenschen mehr Gewicht bekommen. Gruß Kajo

  • Fahrverbote in Planung

    Kajo - - Gesetz & Recht

    Beitrag

    Zitat von berme: „Ich glaube aber auch das sich die Autolobby wieder gut gegen Umweltamt und Co. durchsetzt. “ Nach meiner Einschätzung ziehen diesmal die Autobobby den Kürzeren. Die Städte werden gezwungen werden zeitlich befristete Fahrverbote, natürlich mit den notwendigen Ausnahmen, auszusprechen. Gruß Kajo

  • Fahrverbote in Planung

    Kajo - - Gesetz & Recht

    Beitrag

    Zitat von Alpinus: „Es ist doch ein Unding, dass ein Yetikäufer im Sommer 2015 seinen Euro 5 Diesel zugelassen bekommt und im u. U. dieselbe Gemeinde 2018 ausrichtet, die Kiste nicht mehr benutzen zu dürfen. Etwas Vertrauensschutz wäre doch bei allem Umweltbewusstsein angebracht. “ Das Problem der Feinstaubbelastung in unseren Innenstädten ist ja nun schon ein wenig länger bekannt und zum Einrichten einer "Verbotszone" wird es sicherlich Ausnahmegenehmigungen geben. Möglicherweise werden auch di…

  • Fahrverbote in Planung

    Kajo - - Gesetz & Recht

    Beitrag

    Zitat von YETI_in_red: „Eventuelle Ausnahmegenehmigungen werden richtig Geld kosten - diese Kosten müssen für gewerblich genutzt Diesel auf die Produkte umgelegt werden, die der Verbraucher dann bezahlen muss. “ Zitat von Kajo: „Die Ausgestaltung muss man mal abwarten. “ Nach wie vor bin ich der Meinung dass die Kommunen handeln müssen und nach meiner Meinung sollte es bei den Ausnahmegenehmigungen ein strenger Maßstab angelegt werden. Ob und in welchem Umfang hierzu Kosten erhoben werden vermag…

  • Fahrverbote in Planung

    Kajo - - Gesetz & Recht

    Beitrag

    Zitat von lillesael: „Da hoffe ich mal, dass ich dann noch aktiv ein Automobil bewegen kann Sind ja nur noch ca. 28 Jahre von heute gesehen “ In dem ein oder anderen neuwertigen Yeti sitzt doch schon ein "Oldtimer". Zitat von eyebear: „Ja. Das ist gelebte Ambiguitätstoleranz. “ Möglicherweise auf einem niedrigen Niveau bei dem ein oder anderen Mitmenschen. Gruß Kajo

  • Fahrverbote in Planung

    Kajo - - Gesetz & Recht

    Beitrag

    Zitat von Driver1: „nd wie kommen die Einsatzkräfte in die Stadt? Ich komme von weit außerhalb der Stadt und jetzt läuft ein Alarm auf und ich muss zu meinem THW Ortsverband fahren. Und da bin ich kein Einzelfall. Ohne zu reden wenn Ausbildung ist usw.... “ Nun Dein Ortsverband wird für jeden seiner Helfer einen Sonderausweis bzw. Ausnahmegenehmigung beantragen. Gruß Kajo

  • Fahrverbote in Planung

    Kajo - - Gesetz & Recht

    Beitrag

    Zitat von BernhardJ: „Ich persönlich würde keinen Benziner ohne Feinstaubfilter mehr kaufen. “ War auch ein Argument bei meinem jetzigen Kauf. Gruß Kajo

  • Fahrverbote in Planung

    Kajo - - Gesetz & Recht

    Beitrag

    Zitat von Driver1: „Dann ist die Kohle ( € ) verraucht. Doch noch schnell einen CX 5 oder Tucson oder was auch immer zusätzlich zum Yetilein kaufen “ Nicht noch so ein schweres Fahrzeug, vielleicht lieber ein "kleiner" Zweisitzer. Der neue 124er Spider von Fiat oder auch der Mazda MX 5 wären schon mal auf meiner Wunschliste. Bei der Zulassung dann auf unterschiedliche "Endnummern" achten - man weiß ja nie was noch so kommt. Gruß Kajo

  • Fahrverbote in Planung

    Kajo - - Gesetz & Recht

    Beitrag

    Zitat von Privatier: „....Fahrverbote wird es erstmal nicht geben ! “ Ich halte dagegen und erwarte, dass wir die ersten "Einfahrbeschränkungen", in welcher Form auch immer, im nächsten Jahr erleben werden. Gruß Kajo

  • Fahrverbote in Planung

    Kajo - - Gesetz & Recht

    Beitrag

    Zitat von Driver1: „Meine Frage war im Grunde macht es Sinn jetzt noch einen Diesel ohne Adblue und Euro 6 zu kaufen bevor alle vielleicht Adblue verwenden was ja teurer ist usw.... “ Bei einem aktuellen Autokauf ist nach meiner Einschätzung zunächst einmal die voraussichtliche Nutzung, hier vorwiegend die zu erwartende Fahrleistung pro Jahr, für die Frage Benziner oder Diesel entscheidend. Bei einem Diesel würde ich immer auf einen aktuellen "Euro 6" setzen, ob dieses Ziel jetzt mit oder ohne A…

  • Fahrverbote in Planung

    Kajo - - Gesetz & Recht

    Beitrag

    Zitat von YETI_in_red: „Vorschlag für diejenigen, die in der Umweltzone wohnen und arbeiten und deren Auto Arbeitsmittel ist? “ Bei den wenigsten "Einfahrern" in einer Umweltzone ist das Auto "Arbeitsmittel". Wo immer das ohne größere zeitliche Verzögerung möglich ist, sollte jeder "Selbstlenker" mal prüfen, ob der Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel nicht eine sinnvolle Sache wäre. Gruß Kajo

  • Fahrverbote in Planung

    Kajo - - Gesetz & Recht

    Beitrag

    Zitat von Privatier: „Die 268,- € habe ich für meinen 170 PS Dirty Harry nämlich auch bezahlt...... “ Hier zum "Nachrechnen": bundesfinanzministerium.de/Web…34&submitButton=Berechnen Gruß Kajo

  • Fahrverbote in Planung

    Kajo - - Gesetz & Recht

    Beitrag

    Zitat von yyeettii: „... denn die höchstens marginale Auswirkung auf die Reduzierung von Umweltbelastungen ist hinlänglich und vielfach bewiesen worden. “ was wiederum andere Studien deutlich anders sehen. Zitat von yyeettii: „... besteht IMHO in der Arbeitsplatzsicherung für Kommunalbeamte... “ In den meisten Kommunen sind die meisten Arbeitnehmer nicht mehr "verbeamtet" und als Angestellte beschäftigt. Gruß Kajo

  • Fahrverbote in Planung

    Kajo - - Gesetz & Recht

    Beitrag

    Zitat von lego63: „Ganz so schlimm ist es nicht: es sind "nur" etwa 15% der jährlich im Straßenverkehr abgegebenen Feinstaubmenge! “ Und dieser Wert wird an Silvester durch die Knallerei erreicht - hätte ich nicht gedacht. Gruß Kajo

  • Fahrverbote in Planung

    Kajo - - Gesetz & Recht

    Beitrag

    Zitat von tueddelkram: „Fahrverbote werden nicht mehr ausgeschlossen ! “ Bereits in diesem Winter hatte ich schon mit einem "Diesel-Fahrverbot" in der ein oder anderen Großstadt gerechnet. Gruß Kajo

  • Fahrverbote in Planung

    Kajo - - Gesetz & Recht

    Beitrag

    Zitat von BernhardJ: „Grüne Welle oder viele Kreisverkehre? Was würde mehr bringen? Ich schätze die im Ausland allseits beliebten Kreisel. Leider ist diese Chance von den Städte- und Verkehrsplanern in Deutschland irgendwie gründlich verpennt worden. “ Der deutsche Michel und seine selbstfahrende Frau Hilde tun sich mit den Kreisel immer noch schwer. Mir ist im letzten Jahr zwei Mal ein Auto im Kreisel hier bei uns auf dem Lande entgegen gekommen, nur gut dass der Kreisel im Prinzip zwei Spuren …

  • Fahrverbote in Planung

    Kajo - - Gesetz & Recht

    Beitrag

    Dieses Jahr wird sich wohl nichts mehr tun und wann dann und vor allem wie rasch die "BLAUE" eingeführt wird hängt vom Ausgang der Wahlen im September ab. Gruß Kajo

  • Fahrverbote in Planung

    Kajo - - Gesetz & Recht

    Beitrag

    Zitat von floflo: „Die Landesregierung kann das gar nicht beschließen, weil es in der alleinigen Zuständigkeit der Städte und Gemeinden liegt, ob sie Zonenfahrverbote verhängen, für die aber im Augenblick gar keine Rechtsgrundlage gibt. “ So hätte ich das auch gesehen und habe mich über den "Beschluss der Landesregierung" schon ein wenig gewundert. Nach meiner Einschätzung wäre die Grün-Schwarze-Landesregierung für eine mögliche landesweite "Festsetzung" der jeweiligen Grenzwerte zuständig. Aber…

  • Fahrverbote in Planung

    Kajo - - Gesetz & Recht

    Beitrag

    Im Interesse der Anwohner in den betroffenen Städten müssen Maßnahmen zur Schadstoffreduzierung ergriffen werden. Ob die nunmehr beabsichtigten Eingriffe in den Verkehr ausreichen und ob weitere Maßnahmen von Nöten sein werden zeigen dann ja die Messwerte in 2018. Gruß Kajo

  • Fahrverbote in Planung

    Kajo - - Gesetz & Recht

    Beitrag

    Zitat von Harry App: „Klar, man probiert erstmal etwas unsiniges, und schaut ob es hilft. Ausgerechnet die Fahrzeuge auszusperren, die am wenigsten Feinstaub verursachen, das ist "besten"falls politisch zu begründen und hält vermutlich auch vor Gerichten nicht Stand. “ Unsinnig ist das sicherlich nicht - ob es ausreichend ist, lediglich Fahrzeuge mit einem "alten Diesel" die Zufahrt zu verweigern, sei einmal dahin gestellt. Gruß Kajo

Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.