Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-19 von insgesamt 19.

Sponsoren



Umfrage

Eure Meinung zum Panoramadach

Insgesamt 22 Stimmen
  1.  
    Hatte/habe es - und bin zufrieden (11) 50%
  2.  
    Hatte/habe es - und bin unzufrieden (1) 5%
  3.  
    Nie wieder - nur Ärger damit (1) 5%
  4.  
    Immer wieder - nie Ärger gehabt (1) 5%
  5.  
    Beim nächsten Autokauf JA (9) 41%
  6.  
    Beim nächsten Autokauf NEIN (9) 41%

Sponsoren



  • Zitat von berme: „Die 140 PS Diesel mit DSG haben noch keine Freigabe. Ist das eigentlich bei allen EA 189 Yetis mit DSG so ? “ Sagte mir mein auch so letzte Woche, als ich meinen zum Service angemeldet habe und ausdrücklich 'kein beiläufiges Update' wünschte. Derzeit noch keine Freigabe, wenn ich nicht will, ist das auch ok so. Er kann es vollkommen nachvollziehen

  • AGR steht ja für Abgasrückführung.. meinst du nur das AGR-Ventil, oder den ganzen AGR-Kühler? Wenn nur das Ventil, dann ist es nicht so teuer und hält bei mir nun 6 Jahre.

  • Kann eine Undichtigkeit im AGR-Kühler sein, das er dort Kühlwasser mit durchhaut. Wäre wohl an Spuren und Kristallbildung innerhalb erkennbar, muss man allerdings wieder bissi was abbauen dafür. Habe dies auch unter Beobachtung. Alternativ ist naturlich auch Kopfdichtung etc. möglich, ausgenommen es ist an keinerlei Schläuchen eine Undichtigkeit erkennbar.

  • Zitat von rainer II: „Zusatzfrage : Wo muss ich suchen , das ich bei meinem Yeti die "Engine ID (MKB)" finde ? Ich möchte meinen Yeti bei dem Schreiben vom 10.06.2016 VCA finden . Danke. Gruß Rainer “ Alternativ im Serviceheft vorne auf dem Aufkleber schauen. Unter den Strichcodessind zwei große Textreiehen, da sollte es in der zweiten hinten stehen nach der KW Zahl. Bei mir Beispielsweise DR 103KW CFHC. Alle Codes die dann unten in 3er Blocks aufgeführt sind geben die Bauteile und Ausstattungen…

  • Der Hof, DAS EuGH ?

  • Ich denke es ist Ostrich seine Sache ob er fährt oder läuft, ich hätte zumindest den Mechaniker auch erstmal schräg angeschaut. Ich fahr jeden Tag auch nur 500 Meter auf die Arbeit, kann den Wagen aber weder im Geschäft, noch zuhause stehen lassen, weil ich ihn mal dort und mal hier brauche. Dafür gibts aber zwischen durch mal längere Strecken.

  • Muss zur HU in 12/17 und habe diese Woche das Schreiben mit Werkstattbitte, und mit grüner Karte falls weiterverkauft, von SAD bekommen. Ich warte mal ab oder schreibe evtl. das ich keinen Bedarf sehe da Typzulassung ja genau so erteilt und vorhanden.

  • Zitat von neugieriger mensch: „Gibt es denn hier im Forum Leute die das Update noch nicht gemacht haben , noch keine Post von der Zulassungsstelle bekommen haben und aus Hessen kommen ? Grüße “ Ja, hier. So der aktuelle Stand derzeit..

  • Zitat von NKO: „Zitat von Rheinschiffer: „Da das Update .. “ Und wie kommen die "Früh-Updater" in den Genuß dieser Verbesserungen? Sollen die jetzt androidmäßig jeden zweiten Tag zum Update des Update antreten? “ Solche kleinen Updates sind früher wie heute zum Beispiel im Serviceintervall als Servicemaßnahme durchgeführt worden. So wird es dann auch hier sein..

  • Also ich bezweifle ja das @berme bereits nach einer Tankfüllung ein verlässlichen Wert nennen kann, da müsste das Fahrprofil ja schon seehr gleichmäßig sein. Ich behaupte mal, erst nach 3-5 Tankstopps kann man verlässlich sagen ob sich da was geändert hat am Verbrauch.

  • Noch kein Schreiben vom KBA erhalten, diese Woche jedoch ebenfalls nochmal ein freundliche Erinnerung von SAD zum Update erhalten. Hatte jedoch beim Händler damals schon schriftlich bestätigt das ich darauf verzichte/ es ablehne. Ich denke, ich werde mal mit der App oder beim Service den DPF auslesen und den Füllgrad checken, dann evtl. nochmal neu entscheiden.

  • Stelle mich in die Reihe, wie der wartende bei der Zulassungsstelle Auch ich habe den Brief vom KBA bekommen, Frist 19.01.2018. Brief von floflo hinschicken wäre nun auch mein Gedanke, ansonsten abwarten und schauen. An der Musterfeststellungsklage habe ich mich noch nicht eingetragen fällt mir grad ein.

  • Ja, das hübsche Werbeschreiben mit Hinweis darauf das ich in einem Einzugsgebiet wohne in welchem die geförderte Umtauschaktion läuft, habe ich auch bekommen. Das Schreiben mit Hinweis auf Stilllegungsfrist bis 19. oder 29.01.19 liegt noch unbeantwortet hier. Ist es tatsächlich so, das die britische Behörde dies so bestätigt hat, wie vom KBA aufgeführt? (Natürlich ohne die Typgenehmigung deswegen evtl. zurückzuziehen)

  • Der Effekt das sich Diesel ins Öl mischen kann, und damit den mit verbrannten Anteil an Schmieröl wieder ersetzt, ist eigentlich als normal anzusehen. Ein gutes Öl und regelmäßiger Wechsel lohnen immer. Ich fahre seit Beginn 5W30 von Shell in meinem Yeti, soll wohl auch recht wenig Rückstände produzieren, daher bisher zufrieden.

  • Weil es hier auch mal um die Schreiben der Behörden ging.. Im Bereich DA hat die Zulassungsstelle nun die Daten vom KBA erhalten und bittet um Stellungnahme bzw. Updatenachweis. Nur als Nachtrag, weil ja auch manch andere hier in der Region berichteten das wir recht spät mit der Frist sind.

  • Frist bei der Zulassungsbehörde ist jetzt bis zum 08.03.2019. Werde denen morgen mal das Schreiben von floflo weiterleiten, mal schauen ob was als Antwort kommt. An das KBA hatte ich bisher nicht geschrieben. Zur Not werde ich eben noch updaten, wenn die mir weiter auf den Piss gehen..

  • @old man ich drücke zwar die Daumen, denke aber es hat in Berlin evtl. eher andere Gründe bei eurer Behörde. Was man so hört, wie lange man auf ne Zulassung warten soll etc. An das KBA hatte ich wie erwähnt damals nicht geschrieben, wie es so ist, immer vor sich hergeschoben. Aber die Frist mit 19 Januar hatten ja auch schon andere hier im Forum erhalten, denke dann kommt auch noch was.

  • Zitat von nate-nate: „Freundliches hallo, hallo old man. Ich habe das Schreiben, das ich mit floflo zusammen ausgearbeitet habe, an die Zulassungsstelle geschickt, Per E-Mail und als Einschreiben. floflo hat es klasse überarbeitet. Es ist schon einige Zeit her und ich habe als Antwort von der Zulassungsstelle einen Brief erhalten, in dem es hieß, mein Schreiben werde weitergeleitet. Wohin, weiß ich nicht. Ich habe aber schon lange nichts mehr gehört. Ich hoffe, es bleibt noch lange so. Dann sehe…

Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.