Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 500.

Sponsoren



Umfrage

Eure Meinung zum Panoramadach

Insgesamt 22 Stimmen
  1.  
    Hatte/habe es - und bin zufrieden (11) 50%
  2.  
    Hatte/habe es - und bin unzufrieden (1) 5%
  3.  
    Nie wieder - nur Ärger damit (1) 5%
  4.  
    Immer wieder - nie Ärger gehabt (1) 5%
  5.  
    Beim nächsten Autokauf JA (9) 41%
  6.  
    Beim nächsten Autokauf NEIN (9) 41%

Sponsoren



  • Zitat von berme: „Du hast nach Zustellung des Briefes erstmal 12 Monate Zeit das update rauszuschieben bevor überhaupt etwas entzogen werden kann.“ Wie kommst du auf die 12 Monate? Eine konkrete Frist dafür gibt es nicht. Die Möglichkeit zum Entzug der Betriebserlaubnis besteht jedoch so lange nicht, wie die EG-Typgenehmigung Bestand hat, denn das Fahrzeug weicht ja nicht von dem Zustand ab, der der Erteilung der Typgenehmigung zugrunde lag. Sie müsste also erst einmal vom KBA widerufen bzw. zur…

  • Zitat von Weltfahrer: „Habe mich schon ein paarmal auf dem Parkplatz umgeguckt, wo dieser Faule-Eier-Schweröl-Schwelbrand-Gestank herkommt. Bis ich gemerkt habe, dass ich das selber bin. “ Lustig formuliert! Vielleicht solltest du mal etwas gegen Blähungen nehmen. . Im Übrigen danke für deinen ausführlichen Bericht. Es ist schön, wenn über das Update auch mal positiv berichtet wird. Ich denke allerdings, dass bei dir die Software noch weitere Fehler beinhaltet hat, die durch das Update beseitigt…

  • Zitat von Käfer62: „Am 10.11. soll mein Yeti "sauberer" werden, ich hoffen, dann kann ich auch Positives berichten “ Dann drücke ich dir mal ganz feste die Daumen, dass alles wunschgemäß verläuft und sich auch im Langzeitverhalten keine Nachteile einstellen. Ob dein Yeti dann allerdings viel "sauberer" wird, wage ich zu bezweifeln und wirst du auch kaum überprüfen können. Beim Test der Auto Zeitung, in dem das Update bei einem Passat als voller Erfolg dargestellt wurde, waren es gerade einmal 13…

  • Liest man im Tiguan-Forum die z.T. sehr gegensätzlichen Erfahrungen beim Tiguan, scheint es mir reine Glücksache zu sein, wie das Update sich beim eigenen Fahrzeug auswirkt. Das ist auch nicht verwunderlich, denn wenn die Aussage von VW stimmt, dass man über 1.000 verschiedene Updateversionen entwickeln musste, liegt es fast schon nahe, dass nicht jeder das für sein Fahrzeug richtige erhält. Andreas

  • Zitat von Marquito: „Dann ging 2 Tage später die Rußpartikelfilteranzeige “ Dann scheint bei dir das Update im Sinne der Forderung des KBA besonders "erfolgreich" gewesen zu sein, denn verstopfende Rußfilter gehören zu den Hauptbefürchtungen des Update. Dies liegt daran, dass durch die AGR zwar der NOx-Ausstoß gesenkt, im Gegenzug dazu jedoch der Anteil an Rußpartikeln erhöht wird. Auch der CO2-Ausstoß wird durch die AGR etwas erhöht, was man durch ein leichtes Chiptuning aber wieder reduzieren …

  • Zitat von berme: „Die AGR wird permanent in den Testmodus 1 gesetzt und und die Einspritzmenge wird bei bestimmten Drehzahlbereichen leicht erhöht. Das wiederum führt im Endeffekt zu mehr Rußpartikeln im Kraftstoff, die sich in den engen Kanälen des Partikelfilters ablagern. Eine häufigere Regenerierung wird wie von einigen schon beschrieben zu beobachten sein. “ Es ist richtig, dass die dauerhafte Funktion der AGR eine Erhöhung der Rußpartikel zur Folge hat. Dies muss jedoch nicht unbedingt zu …

  • Zitat von minoschdog: „Bei jeder Regeneration - ob sie nun vom Fahrer unbemerkt oder bemerkt erfolgt - entsteht Asche im DPF, diese Asche sammelt sich an und irgendwann ist das Grenzmaß erreicht “ Da hast du natürlich völlig recht. Insoweit wird sich durch das Update die Lebensdauer des DPF in jedem Fall verkürzen. Man könnte es aber auch umgekehrt formulieren: Durch die Schummellei wurde die Lebensdauer verlängert. In dem Ascheproblem sehe ich allerdings das kleinere Problem im Vergleich zum Zu…

  • Zitat von henryold: „nur mal so thread wurde erstellt um zum Update zu berichten “ Ich weiß nicht, ob es wirklich Sinn macht, diesen Thread auf eigene Erfahrungen mit dem Update zu beschränken, zumal diese Erfahrungen (zunächst) auch nur Kurzzeiterfahrungen sein können. Ich finde, dass man in diesem Thread alle Fragen rund um das Update unabhängig von eigenen Erfahrungen behandeln sollte. Etwas unglücklich ist allerdings, dass wir einen weiteren Thread haben, in dem das auch teilweise geschieht.…

  • Zitat von MackyM: „Wann ist schluß mit Updaten?? “ Wenn es nach den Forschern des kanadischen Instituts BCA Research geht, spätestens 2290, denn nach deren wissenschaftlichen Berechnungen wird dann die Welt untergehen. Tatsächlich wird es eine Deadline für das Update nicht geben. Dies kannst du auch in 10 Jahren noch aufspielen lassen, wenn du dann deinen Yeti noch fährst und es das Update noch als "Ersatzteil" geben sollte. Eine andere Frage ist, wie lange der VW-Konzern die Kosten hierfür über…

  • Zitat von Käfer62: „Aber dann im richtigen Thread “ Kann mir mal jemand sagen, welches denn jetzt der richtige Thread ist? Es gibt mit "Erfahrungen nach dem Update" und "Software Update wurde gemacht. Die Erfahrungen" jetzt zwei Threads, deren Bezeichnung für mich inhaltlich absolut gleich ist. Das finde ich sehr unglücklich und auch kontraproduktiv, weshalb ich anregen möchte, dem Thread, in dem nicht über eigene Erfahrungen berichtet werden soll, eine andere Überschrift zu geben, wie z.B. "Fra…

  • Zitat von Käfer62: „Kann - muss aber nicht “ Na ja, ein "kann" würde eine Fahrzeugstilllegung aber immerhin ermöglichen. Zum Glück muss dazu aber auch der Tatbestand der Norm erfüllt sein, d.h. es müsste sich um ein Fahrzeug handeln, das nicht der FZV oder der StVZO entspricht. Da die Schummelei nicht nachträglich erfolgte sondern die Fahrzeuge bereits mit der Schummelsoftware typgenehmigt wurden, liegt weder ein Verstoß gegen die FZV noch gegen die StZVO vor. Das wäre erst dann der Fall, wenn d…

  • Zitat von henryold: „kein Gesetz schreibt einem Justizbeamten vor was er machen muß “ Aha, da habe ich jetzt wieder etwas gelernt. Beamte sind also Outlaws.

  • Zitat von henryold: „habe ich selber spüren dürfen, meine 3 Toten (Frau Kind Enkelkind) der Täter bekam 18 Monate auf Bewährung “ Das klingt ja nach einem ganz schlimmen Schicksal, das mich sehr betroffen macht. Vielleicht erzählst du mal, was genau passiert ist (ggf. als PN). Zitat von henryold: „es ist keinem Richter/Justizbeamten vorgeschrieben welches Urteil er schreibt. “ Richter sind zwar unabhängig, d.h. aber nicht, dass sie entscheiden können, wie sie wollen. Sie unterstehen lediglich ke…

  • Nachdem es jetzt bereits eine Reihe von "Erfahrungsberichten" gibt, fasse ich mal das Wesentliche zusammen. Die Mehrheit aller Upgedateten merkt keinen Unterschied. Einige haben das Gefühl, dass der Motor rauer läuft. Auch von gefühlten Leistungseinbußen wird berichtet, ebenso wie von leichten Verbraucherhöhungen. Aber auch das Gegenteil wird empfunden, ruhigerer Motorlauf, mehr Durchzug und Verbrauchsenkungen. Alles sind aber natürlich nur subjektive Wahrnehmungen. Im Tiguanforum (gleiche Motor…

  • Zitat von YETI_in_red: „Mein lieber - hast du hier im Forum nicht schon genug Schelte bekommen? “ Ich glaube, mit Fettnäpfchen kennen wir uns beide ganz gut aus. Meine Bemerkung war im übrigen nicht so zu verstehen, dass ich es gut finde, wenn es zu Langzeitschäden kommt, sondern da steckte ein gewisser Sarkasmus und auch Ironie dahinter. Zitat von berme: „Es bestehen aber Expertenmeinungen das Langzeitschäden an DPF und AGR sehr wahrscheinlich sind. “ Richtig! Aber nun lass dir diese Aussage do…

  • Zitat von berme: „hätte ich zumindest eine Kulanzregelung im Falle einer Reparatur bis zu diesem Kilometerstand erwartet. “ Du sprichst im Konjunktiv, so als sei der Fall bereits Realität. Über Kulanz kann man aber erst reden, wenn der Schadenfall eingetreten ist. Würde VW im Vorfeld eine Kulanz einräumen, käme das praktisch einer Garantieerklärung gleich. Sollte es nach dem Update häufig zu Langzeitschäden kommen, was eine Vermutung für eine Kausalität zwischen Update und Schaden begründet, kön…

  • Zitat von minoschdog: „ich will mir für den Fall der Fälle unbedingt beide Zielgruppen lebend erhalten! “ Genau das habe ich mit meiner Aussage gemeint.

  • Zitat von pmhausen: „Der Schaden, der dem Kunden entstanden ist, ist, dass er mehr NOx ausstößt als zugesichert oder mit einer geringeren Lebensdauer mancher Bauteile rechnen muss. Wenn das kein Schaden ist, weiß ich ja auch nicht. “ Hallo Patrick, deinen Dialog zwischen Ingenieur und BWLer finde ich klasse. Genau so stelle ich mir das auch vor. Ansonsten kann ich dir leider nicht oder nur sehr bedingt zustimmen. Dass mehr NOx ausgestoßen wird als zugesichert, stimmt nicht, weil die einzige Zusi…

  • Zitat von berme: „Ein höherer Wertverlust für den "saubersten Diesel der Welt" “ Nein, nicht ein Wertverlust für den "saubersten Diesel der Welt" (VW!) sondern für alle Diesel unterhalb von Euro 6. Für diesen Wertverlust gibt es keine Entschädigung, weil es grundsätzlich auch kein Recht gibt, mit seinem Fahrzeug immer und überall hinfahren zu können. Über das Fahrverbot entscheidet im übrigen nicht Frau Merkel, Herr Dobrindt oder der Bundestag sondern die jeweiligen kommunalen Vertretungskörpers…

  • Zitat von CAROMITO: „Ich habe mit einer Hand ins Klo gelangt, Du halt mit beiden. Kopf hoch das überleben wir beide ! “ Wohl wahr, es waren ja auch nur die Hände und nicht der Kopf.

Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.