Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 23.

Sponsoren



Umfrage

Eure Meinung zum Panoramadach

Insgesamt 25 Stimmen
  1.  
    Hatte/habe es - und bin zufrieden (14) 56%
  2.  
    Hatte/habe es - und bin unzufrieden (1) 4%
  3.  
    Nie wieder - nur Ärger damit (1) 4%
  4.  
    Immer wieder - nie Ärger gehabt (1) 4%
  5.  
    Beim nächsten Autokauf JA (10) 40%
  6.  
    Beim nächsten Autokauf NEIN (10) 40%

Sponsoren



  • Zitat von Privatier: „ich kenne seinen Fahrstil, ne' Schlaftablette ist dagegen ein Dynamikwunder..... “ Verglichen mit dir gilt das wahrscheinlich für fast alle Autofahrer..... LG lego63

  • Zitat von Driver1: „Also das verstehe ich jetzt nicht mit den 1000 Updateversionen. Wie muss ich das verstehen? “ Zitat von Sebastian Viehmann, Focus Online, 26.10.2016, 13:56 : „Festzuhalten bleibt: Bei den diversen Modellen, die umgerüstet werden müssen, und den laut VW 1000 verschiedenen zu adaptierenden Software-Varianten kann es für jedes Modell nach dem Update prinzipiell unterschiedliche Ergebnisse geben. “ focus.de/auto/news/abgas-skand…mruestung_id_5703624.html LG lego63

  • Zitat von pmhausen: „Hätten sie eben eine ordentliche Abgasreinigung verbaut, dann würde niemand über blaue Plaketten reden. Noch ist das nicht sicher, aber wenn Fahrverbote für Dieselfahrzeuge kommen, ist der "Schummeldiesel" hierfür eindeutig ursächlich. “ Eine Betrachtung der zeitlichen Abfolge in der Diskussion um die blaue Plakette ließe eher das Gegenteil vermuten: Zitat: „2014 unterstützten BUND, NABU und Deutsche Umwelthilfe die Idee, für Fahrzeuge mit Euro 6 eine blaue Plakette einzufüh…

  • Zitat von BernhardJ: „über Autos seniert “ Nennt man es "senieren", wenn Senioren sinnieren? LG lego63

  • Zitat von Al_Bundy_66: „Laut meinem Anwalt bringt das immer mehr als wenn ich die Karre privat verkaufe. “ Also auch "reine Profitgier"! (so wie bei den VW-Managern als Ursache des "Abgasskandals") "Auge um Age, Zahn um Zahn" / "Wie Du mir, so ich Dir" / "Wie einer mir tut, so will ich ihm auch tun und einem jeglichen sein Tun vergelten" LG lego63

  • Zitat von schrauberass: „Ich halte immer noch jeden Richter der ein Konzernfahrzeug besitzt, für Befangen). “ Auch wenn sie einen "Konzern-Benziner" besitzen? Dann kann es also deiner Meinung nach gar keine "unbefangene" Finanzgerichtsbarkeit geben? (Steuern und Abgaben zahlt auch jeder Richter) LG lego63

  • Zitat: „Festzuhalten bleibt: Bei den diversen Modellen, die umgerüstet werden müssen, und den laut VW 1000 verschiedenen zu adaptierenden Software-Varianten kann es für jedes Modell nach dem Update prinzipiell unterschiedliche Ergebnisse geben. “ focus.de/auto/news/abgas-skand…mruestung_id_5703624.html LG lego63

  • Zitat von BernhardJ: „Für mich ist so eine (vielleicht unbewusste) Manipulation seitens der Medien gefährlicher als Fake-News. “ Ist in der SPON-Originalmeldung inzwischen korrigiert, in der Xing-news-("Klon"-)Meldung noch nicht: spiegel.de/auto/aktuell/renaul…ogen-haben-a-1138950.html Dass in der heutigen Zeit bei zeitnaher Berichterstattung Fehler vorkommen, lässt sich wohl nicht ganz vermeiden. Seriöse Medien korrigieren sich dann, die "Weiterverbreitung" des Fehlers über soziale Netzwerke u.…

  • Zitat von BernhardJ: „Kommen so diese Fehler schon bewusst von den (nicht neutralen) Meßtechnikern oder versuchen sich hier sensationsgeile Journalisten an der Interpretation von technischen Meßwerten? “ Bei den Vorwürfen der "Ermittler" ging es ja gerade um "große Unterschiede zwischen den Abgaswerten bei Zulassungstests im Labor und unter Realbedingungen auf der Straße", die "die Installation einer betrügerischen Einrichtung vermuten" lassen. Also ist es nicht vollkommen unredlich und auch kei…

  • Zitat von BernhardJ: „Gerade diese Angaben der vermeintlichen X-Fachen Überschreitungen bleibt eindeutig in den Köpfen der unbedarften Menschen hängen. “ Dann dürften Journalisten aber nie über "Vorwürfe" berichten (oder Staatsanwälte anklagen oder Polizisten verhaften). Da bleibt "in den Köpfen der unbedarften Menschen" fast immer irgendetwas hängen - auch bei nachträglich festgestellter Unschuld. LG lego63

  • Zitat von BernhardJ: „Diffamierung jenseits juristischer Korrektheit war und ist eine Spezialität der Medien - egal ob es um Einzelpersonen oder Firmen geht. Deswegen wiederstrebt mir sowas zutiefst - da werden platte Vorurteile geschürt, nicht selten Existenzen und Leben ruiniert oder sogar zur Lynchjustiz aufgerufen. “ Bist du sicher, dass du dich noch auf den SPON-Artikel beziehst? Dass es Medien (insbesondere "soziale") gibt, die unkorrekt und platt eigene Interessen verfolgen, will ich gar …

  • Zitat von rainer II: „Weiß jemand etwas darüber ? “ Schon 2011 hat die EU eine Richtlinie verabschiedet mit dem Ziel, Kraftstoffe "auf gleicher Grundlage" (Energiegehalt, Schadstoffe) zu besteuern. sueddeutsche.de/wirtschaft/eu-…l-und-dreck-1.1083163!amp Ob diese Richtlinie weiterverfolgt wurde bzw. noch Gültigkeit Besitz, ... LG lego63

  • Zitat von otto36: „verlogener gehts nicht mehr “ Nicht jedem Stöckchen hinterherlaufen, das hier jemand wirft! Genausowenig, wie er sich einen "Oldtimer" kaufen wird, wird er sich diese "AGR Verschlussplatte" einbauen (lassen)! LG lego63

  • Zitat von CAROMITO: „Ich hätte noch einen Stapel Gehwegplatten. Wir wollen doch sicher sein..... “ So langsam ist das hier "unterste Schublade", insbesondere da hier in diesem Beitrag noch nicht mal ansatzweise ein Smilie verwendet wurde oder Ironie erkennbar wäre! LG lego63

  • Zitat von CEHorst: „Hatta doch nich! “ Fernsehgerät hatta, nur guckta kein Fernsehen! LG lego63

  • Zitat von berme: „Ausserdem will ich nicht so lange warten bis endlich Fahrzeuge mit OPF kommen “ Zitat von Motor Talk: „Skoda kündigt an, alle betroffenen Benziner gleichzeitig mit einem Partikelfilter auszurüsten. Die Autos sind erst ab Mai 2018 bestellbar und werden ab Juli 2018 ausgeliefert. “ motor-talk.de/news/diese-benzi…tikelfilter-t6249503.html LG lego63

  • Zitat von Kajo: „Die vom OLG Köln angenommene Laufleistung von 500.000 Km halte ich für zu hoch. “ Nach der vom OLG Köln im "Tenor" präsentierten Berechnung läge dann die durchschnittliche Nutzungsdauer bei über 28 Jahren: Zitat von 18. Zivilsenat, OLG Köln: „Der Höhe nach kommt es für den Nutzungsersatz dabei zum einen darauf an, welche Lebensdauer in km man unterstellt, welchen Fahrzeugwert man ansetzt und wie die gefahrene Laufleistung in km ist. Hier ist von folgenden Daten auszugehen: 48,43…

  • Zitat von berme: „mit einer 35 prozentigen Gewinnbeteiligung “ Das wäre dann also nicht eine 65%/35%-Aufteilung des Ersatzes des "Wertverlusts", sondern eine 65%/35%-Aufteilung des "Gewinns"! Oder interpretiere ich da die eigentliche Motivation bei dem einen oder anderen vielleicht zu gewagt? LG lego63

  • Zitat von floflo: „genau genommen ist Fiat ein niederländischer Konzern “ Genau genommen ist Fiat nur eine Marke des niederländischen Konzerns Fiat Chrysler Automobiles N.V.! LG lego63

  • Laut Pressemitteilung des VG München handelt es sich auch um mindestens einen "Skada-Fahrer": Zitat von Pressestelle VG München: „Die Kläger sind Halter von Pkw der Marke VW, Audi und Škoda, die mit einem Dieselmotor des Typs EA 189 (EURO 5) ausgestattet und werksseitig mit einer Abschalteinrichtung versehen sind. “ vgh.bayern.de/media/muenchen/presse/pm_2018_11_28.pdf LG lego63

Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.