Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 24.

Sponsoren



Umfrage

Eure Meinung zum Panoramadach

Insgesamt 29 Stimmen
  1.  
    Hatte/habe es - und bin zufrieden (16) 55%
  2.  
    Hatte/habe es - und bin unzufrieden (1) 3%
  3.  
    Nie wieder - nur Ärger damit (1) 3%
  4.  
    Immer wieder - nie Ärger gehabt (1) 3%
  5.  
    Beim nächsten Autokauf JA (12) 41%
  6.  
    Beim nächsten Autokauf NEIN (11) 38%

Sponsoren



  • Driver1, was genau soll Deiner Meinung nach ein mechanisch klemmendes Teil mit einem Software-Update zu tun haben? Gruß Patrick

  • Zitat von Linky: „Das AGR wird stärker beansprucht als zuvor, somit kann es stärker verschmutzen. Je mehr Schmutz desto mehr Klemmer “ Ja ... aber doch nicht nach einigen wenigen Tagen ... Gruß Patrick

  • Skoda Auto Deutschland GmbH Gruß Patrick

  • Zitat von berme: „ein SAD Server ist traurig . Könnte er auch einen SAP Server meinen ? “ Vom netten Kalauer mal abgesehen - hatte ich doch schon geschrieben: ein "SAD Server" ist ein Server von Skoda Auto Deutschland. Was denn sonst? Gruß Patrick

  • Zitat von henryold: „nur mal so thread wurde erstellt um zum Update zu berichten sehe von denn ca. 120 thread vielleicht 5 davon “ Die Erfahrungen unmittelbar nach der Anwendung des Updates interessieren doch keinen. Wenn da sofort eine Änderung spürbar wäre, was glaubst Du, was dann los wäre unter VW-Kunden? Es geht bei den Befürchtungen nicht gerade weniger Besitzer darum, wie z.B. Dein Partikelfilter 50.000 km nach dem Update aussieht. Du kannst ja berichten, wenn es so weit ist. Für viele is…

  • Zitat von floflo: „Wenn Langzeitschäden zu befürchten sind, dann wären sie ja auch zu befürchten gewesen, wenn VW nicht geschummelt, also keine Abschaltvorrichtung verwendet hätte. Wäre es dir recht gewesen, wenn dir Skoda einen Yeti verkauft hätte, bei dem es in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen zu Problemen mit dem DPF oder der AGR kommen würde? “ Ich stelle mir das so vor: Ingenieur: Um die neuen Euro-5-Grenzwerte für NOx einzuhalten, brauchen wir zwingend einen SCR-Kat. Das ist innerm…

  • Richtig ist, dass die amerikanischen Benziner in der Regel einen hohen Kraftstoffverbrauch und damit CO2-Ausstoß haben. Falsch ist, dass diese Fahrzeuge "Dreckschleudern" sind. Diese großvolumigen nicht aufgeladenen Motoren erzeugen gerade besonders wenig Schadstoffe, was Partikel und Stickoxide betrifft. Und den Schwefeldioxid-Ausstoß hat man dort wie hier dank Kat im Griff. Es ist ein Europäisches Problem, dass man durch die Fixierung auf CO2 und das resultierende Downsizing und Turboaufladung…

  • Hätte ich meinen übernommen, hätte ich auch alles in meiner Macht stehende getan, um das Update zu verhindern. Ich hoffe nun, dass die gerüchteweise durchgeführten Nachbesserungen bei der Software des EA288 tatsächlich nur zu einem höheren Adblue-Verbrauch führen. Damit kann ich leben. Gruß Patrick

  • Bernd, bist Du sicher, dass sie nur an der Adblue-Einspritzung fummeln und nicht auch noch zusätzlich an der AGR? Wir wissen es nicht ... Gruß Patrick

  • Das Software-Update behebt angeblich den vorliegenden Mangel. Wenn es aber noch kein Software-Update gibt, hat der Händler keine Chance zu einer erfolgreichen Nachbesserung innerhalb einer angemessenen Frist. Gruß Patrick

  • Ich hatte gehörigen "Schmarrn" bisher noch in keiner einzigen Fachwerkstatt. Weder in den beiden Renault- noch in den beiden Skoda-Werkstätten noch in der freien, bei der ich auch schon mal war. Allerdings einen durchweg unerfreulichen Bremsscheiben- und -belag-Wechsel bei den Unfug Treibenden Amateuren. Ebenfalls nie wieder ... Grüße Patrick

  • Was für Umweltprojekte? Der Zweck dieses Vereins ist, mit Abmahnungen Geld zu verdienen ... Patrick

  • Zitat von schrauberass: „Nachdem ich die Alus jetzt im Sommer fahre ging mir der Dreck der Bremsen auf den Puffer, mal schnell auf Ceramicbeläge von ATE nebst Scheiben gewechselt und herrlich sauber bleiben sie jetzt....... “ Ist in diesem Thread zwar OT, aber hättest Du da mal einen Link zum Produkt? Das sag ich meinem in drei Jahren dann auch, dass er andere Teile verbauen soll. Danke! Patrick

  • Freunde des harten Rhythmus, kommt doch mal runter ... 1. Illegal ist nicht, was wir aufgrund unseres moralischen Kompasses für illegitim halten sondern was Gerichte für illegal befinden. 2. Man kann einen Gesetzesverstoß nicht mit mit einem anderen Gesetzesverstoß heilen. 3. Die Chance, dass man aufgrund eines illegalen Teils am eigenen Fahrzeug oder für das Betreiben eines Shops für dergleichen "verknackt" wird ist ungleich höher als die, dass das einem Vorstand von VW passiert ... Nachträglic…

  • Zitat von schrauberass: „@pmhausen Zu 2 Doch kann man. Das wären dann die Notwehr und Notstandparagraphen....... Aber in unserem Fall unrelevant “ Zwar OT, aber: §32 StGB: 1. Wer eine Tat begeht, die durch Notwehr geboten ist, handelt nicht rechtswidrig. Q.e.d. Patrick

  • Kuscheliger Bettvorleger der Automobilindustrie Patrick

  • Zitat von BernhardJ: „ Deswegen haben die Benziner ja (noch) keinen Partikelfilter. Sie verbrennen ja wesentlich weniger Motoröl als die Diesel, vor allem der 1.8 TSI... :rolf:“ Sie haben deshalb noch keinen, weil sie noch nicht gesetzlich vorgeschrieben sind und die Automobilindustrie nichts verbaut, was Geld kostet und nicht Vorschrift oder als "Feature" zu vermarkten ist. Gruß Patrick

  • Leider habt Ihr als Kunde in der Regel weder mit Skoda noch mit VW einen Vertrag geschlossen sondern einzig und allein mit Eurem Händler. Was also soll Skoda verletzt haben, dessentwegen Ihr klagen wollt? Eine Klage von Euch gegen XY ist immer zivilrechtlich. Dazu braucht es aber eine irgendwie geartete Geschäftsbeziehung oder anderweitige Vereinbarung. Bei strafrechtlichen Angelegenheiten genügt eine Anzeige. Bei einem Offizialdelikt ermitteln die zuständigen Behörden dann ganz von allein ohne …

  • Andreas, wenn ich yatidriver richtig verstehe, möchte er sich doch nur von VW trennen, weil bisher nicht absehbar ist, wie es mit dem Gezicke um das Update weiter geht. Das würde ich genau so sehen, wenn ich meinen Euro-5-Yeti noch hätte. Lieber das nicht 100% konforme aber haltbarere Fahrzeug. Leute, ein Auto ist für alle, die zur Miete wohnen, der teuerste Investitionsgegenstand, der im Leben beschafft wird. Ich erwarte von so einem Teil eine Nutzungsdauer von 15-20 Jahren. Mindestens. Patrick…

  • Zitat von Privatier: „Das versuchen die genau 1x, dann ist wie bei Werners Präsi vom MC Klappstuhl "hier Achterboahn"........ “ Hassu Sago dabei? Besser is das! Patrick

Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.