Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Sponsoren



Umfrage

Eure Meinung zum Panoramadach

Insgesamt 42 Stimmen
  1.  
    Hatte/habe es - und bin zufrieden (24) 57%
  2.  
    Hatte/habe es - und bin unzufrieden (1) 2%
  3.  
    Nie wieder - nur Ärger damit (1) 2%
  4.  
    Immer wieder - nie Ärger gehabt (2) 5%
  5.  
    Beim nächsten Autokauf JA (19) 45%
  6.  
    Beim nächsten Autokauf NEIN (15) 36%

Sponsoren



  • Mein Heck ist schon ab Werk gecleant - ich habe auf alle Hinweise zum Motor oder Hubraum schon bei der Bestellung verzichtet. Nur beim Anlassen und bei Kälte hört man überhaupt dass es ein Dieselchen ist. Also ich fahre weiter durch jede "Zone" ist ein kalkuliertes Risiko. Wenn der Staat (also wir) sonst keine Probleme hat...... Der Link von Dir @SQ5 ist interessant ! Könnte meine Betrachtung zu Neuwagen insofern verändern, meinen YETI viel, viel länger zu behalten als eigentlich geplant. Warum …

  • Hihi....

    Privatier - - Smalltalk

    Beitrag

    ....Du hast noch einen ganz speziellen YETI Fahrer vergessen.

  • Alternative zum YETI

    Privatier - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Schön @marwin220 - die 8 Liter (O.K. jetzt nicht mehr) habe ich ja sogar locker mit meinem kleinen Dieselchen geschafft. Hört sich aber alles gut an !!! Viel Spass weiterhin mit Deinem Cupra und Danke für Dein Feedback hier im Forum.

  • Völlig verständlich @Rolf ! Denn die Autozukunft und die der persönlichen Mobilität IST definitiv ungewiss in Deutschland, es gibt dank der Politik keine Planungssicherheit mehr, eine Sache über die ich mich immer wieder extrem aufregen kann - 40.000 bis 50.000 € zum Fenster rausschmeissen kann ich ebenfalls nicht. In 12 Monaten gehe ich in Rente, 8 Monate später mein Weib. Mal sehen wie es finanziell dann aussieht, meinen ersten Berechnungen zufolge nicht so wirklich rosig.......... Ich brauche…

  • Hmm....

    Privatier - - Skoda Yeti Motor & Antrieb

    Beitrag

    "Welchen Motor zum Pferdeanhänger ziehen ?" Den mit der größten und PS stärksten Maschine und dem größten möglichen Drehmoment einer Fahrzeugbaureihe / Fahrzeugserie. Völlig egal von welchem Hersteller.

  • Hmm....

    Privatier - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Das ist im Prinzip absolut richtig @Rolf, nur, ich hatte dabei mit Gebrauchtwagen leider mehr Pech als mit Neuwagen........ Kann natürlich auch persönliches Schicksal sein ?! Nur deswegen tue ich mich mit Gebrauchten etwas schwer. Bei den letzten 6 Neuwagen war nur einer eine Niete. Wobei der aber auch die ersten 18 Monate einwandfrei und ohne Probleme funktionierte.......

  • Aber....

    Privatier - - Skoda Yeti Räder & Fahrwerk

    Beitrag

    Zitat von Harzer4x4: „ Was nutzen mir 29 Meter Bremsweg, wenn mir dann immer einer hinten reinknallt? “ ...diese kranken Automatikbremsassistenten sind O.K. ? Ich finde es schon bescheuert wenn Automatikfahrer ständig auf der Bremse stehen. Bremslichter, auch wenn nix ist und normales "vom Gas gehen" reichen würde. Bei den Bremsassistenten mit Radar Abstand wird es noch krasser, einer schert ein und die Kiste bremst sofort. Viel Spass wenn die "Autonomen" dann fahren.......... Dann will ich eine…

  • Mercedes GLB

    Privatier - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Sieht toll aus ! Haben wollen........ Mit 1,89 Meter Breite raus ! Was für ein breites Monster - krank........

  • Super Idee....

    Privatier - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Zitat von Rolf: „Privatier, an deiner Stelle würde ich das Problem mit dem Yetinachfolger erstmal nicht über das Auto, sondern über den Stellplatz bzw. über die Garage angehen, bei einer größeren Garage bzw. Stellplatz stehen dann auch bei der Autowahl ganz andere Möglichkeiten offen. Sicher lässt sich gerade in der Großstadt so etwas nicht von heute auf morgen regeln, aber auf Zeit finden sich da bestimmt Möglichkeiten man muss nur aufmerksam und bei guter Gelegenheit schnell sein. Ich weis ich…

  • @Käfer62 - das lässt mich hoffen ! Danke für Deinen Beitrag. Da es wie wir inzwischen fast alle erfahren haben nur ähnliche Autos, aber keine wirklichen "Alternativen" zum YETI gibt, erhoffe ich für mein "kleines Eselchen" eine ähnliche positive Zukunft. 117.000 km, das wären für unseren YETI noch gute weitere 60 Monate, also 5 Jahre. Passt scho' - wenn dieseln nicht vorher verboten wird ?!

  • Frage ist der Preis !

    Privatier - - Smalltalk

    Beitrag

    ....und für die aversierten 4-5K € von @SQ5 - blicke ich nicht soooo positiv in die Zukunft. Ein alter Espace Phase III, Kunststoff-Karosserie vielleicht ? Es rostet nur der Auspuff. Aber dann NIEMALS einen Diesel, die taugen nix. Die Benziner 114 PS, 2 L Maschine solten auch über 150.000 km noch brauchbar sein. Allerdings ist dann wahrscheinlich das Getriebe im Eimer...... Meine Renault Espace III Erfahrung nach 8 !/2 Jahren und 110.000 km. (Damals nur ein kurzer Arbeitsweg, Zweitwagen, dazu vi…

  • Noch nix.

    Privatier - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Nach 31 Monaten, bei 38.000 km, habe ich es im Urlaub auf bayrischen BABs richtig krachen lassen - nix ! Auch 210 km/h (lt. GPS) mit dem kleinen 150 PS Diesel Urinaden sind machbar. Ich weiss, verrückt, aber bei leeren Autobahnen und einer nicht gestressten Beifahrerin - muss es sein (man weiss ja nicht wie lange noch? ) Alles gut, tolle Strassenlage, bremst gut, kein Öldruckverlust wie einmal erlebt bei 12.000 km, Rover Evo und Volvo XC60 jagen, alles gut....... Die Haldex kommt wenn man sie br…

  • ...Neuwagen, waren aber tatsächlich "Kernschrott" - leider. Da waren der Ford Escort Tunier, der Ford Sierra Turnier und leider auch der Opel Meriva A. (Bei den Gebrauchten der erste R4, später der VW-Käfer umgebaut zum Speedster, der erste Espace Phase II und der Corsa B.) Die haben mich viel Geld gekostet. Damals allerdings nicht so ein Problem für mich wie heute, ich habe gut verdient, die sofort wieder verkauft (bzw. verschrottet) und gut war es. Heute würde mir eine 40.000,- € "Schrottkiste…

  • Familienkutsche

    Privatier - - Smalltalk

    Beitrag

    Viele die einmal einen VAN gefahren sind/besessen haben sind "verdorben bis ins Mark". Ging mir doch auch so. Habe nach meinem ersten Espace nie wieder eine Limousine oder einen Kombi gekauft........ Na gut 'nen winzigen Sportflitzer, aber das zählt nicht war ein Zweitwagen.... Endweder VAN oder SUV als Familienkutsche sowieso. Beim Espace: 2800 Kofferraumliter und wie beim Yeti einzeln ausbaubare Sitze ! Das hatte was. 2 Sitze raus, 3 x 28" Fahrräder rein, das Schlauchboot, die Käfige für die R…

  • Kamiq

    Privatier - - Skoda Kamiq Allgemeines

    Beitrag

    Ich werrde ihn mir auf jeden Fall anschauen, wenn er da ist, und auch eine Probefahrt machen, weil ich bis jetzt mit meinen Skoda Yetis sehr zufrieden war/bin. Dann kommen aber die technischen Daten, und da es ihn wohl ohne Allrad geben wird und die PS stärkste Version nur mit DSG, ist er wohl jetzt schon aus dem Rennen bei mir. Aber Anschauen und zur Probe fahren werde ich ihn. Die Chance hat er und Skoda verdient. Nachtrag: Auf dieser Website sind Abmessungen : angurten.de/is/abmessungen/191…i…

  • Zitat von Rheinschiffer: „„Brutaler“ als die Räder zum Blockieren (oder ABS-Ansprache) zu bringen, kann eine Bremse nicht sein, und das schaffen die eingebauten Bremsen alle problemlos. Schiebt man einen Stock in die Speichen eines Fahrrades, so blockiert das Rad, mit zwei Stöcken blockiert es nicht besser. Mehr als Blockieren geht nicht ......... D.G. “ Das ist richtig ! Aber es geht um das "Anbremsen" und da waren die Scheiben vorn mit 32 cm Durchmesser beim 170 PS Yeti gegenüber den nur 28 cm…

  • Super Idee !

    Privatier - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Zitat von blacky-eti: „"Alternative" lässt sich individuell interpretieren. Einer geht nach dem Preis, der andere nach den Ausmaßen, der nächste nach dem Nutzwert, usw. Jeder bastelt sich so seine Prioritäten zur "Alternative". Das ist aber beim Neuwagenkauf und in vielerlei anderer Hinsicht nicht anders. Vlt sollten wir "über mit dem Yeti vergleichbaren Autos" reden. “ Es gibt nämlich zum Skoda YETI keine wirkliche Alternative !!!! Ihr alle wisst wie (fast) "verweifelt" ich gern eine wirkliche …

  • NEIN !

    Privatier - - Skoda Yeti Räder & Fahrwerk

    Beitrag

    Zitat von berme: „Ich würde auch gerne die größeren Bremsscheiben beim 2,0 TDI 110 PS Yeti vorne haben. Baut Skoda die auch auf Wunsch ein ? Was muss beachtet bzw umgebaut werden ? “ Ich habe mal gefragt. Meine SKODA Werkstatt macht das definitiv nicht. Ich wollte die Bremsen vom alten 170 PS Dirty Harry. Die waren noch um einiges "brutaler" als meine jetzigen.......... Egal. Inzwischen gehe ich eben bei 200 km/h eher vom Gas. Bei 50 bis 70 km/h Stadt/Landstrasse ist es eh egal. Kein Unterschied…

  • Familienkutsche

    Privatier - - Smalltalk

    Beitrag

    Wenn Dir zu Renault nichts gutes einfällt, den R5 Turbo hatte ich 6 Monate, den R5 GTE dagegen 6 1/2 Jahre, bis der Nachwuchs größer wurde......... Dann ist es eben nix für Dich. Ist ja O.K. Kein "Schwitzen". Den Opel Sportstourer wirst Du auch nicht für 5 Scheine bekommen, dazu ist der noch viel zu neu. Bleibt der SEAT Alhambra. Ein Freund hatte den mit "natürlich" der 2 L 170 PS Diesel EA189 Maschine. Er war mit der Kiste absolut zufrieden, (36 Monate Leasing) ging dann aber auf den Opel Sport…

  • Familienkutsche

    Privatier - - Smalltalk

    Beitrag

    Darf ich noch einen Vorschlag machen ? Kannst Du Dir ja wenigstens mal anschauen und konfigurieren ??! Den Renault Grand Scenic. Wie bekannt bin ich, war ich, großer Renault Fan. 7 Fahrzeuge von Renault im Laufe der Jahre. Mein letzter Espace Phase III hat 8 1/2 Jahre "gehalten" kein Fahrzeug war länger in meinem Besitz. Bei regelmäßiger Wartung haben mich die Fahrzeuge NIE im Stich gelassen......... Wie gesagt nur ein Vorschlag von mir für ein Familiy-Car mit Platz. P.S. Die Mazdas, alle die ic…

Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.