Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 21.

Sponsoren



Umfrage

Ich...

Insgesamt 9 Stimmen
  1.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
  2.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (2) 22%
  3.  
    ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (1) 11%
  4.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
  5.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
  6.  
    ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
  7.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (0) 0%
  8.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
  9.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
  10.  
    ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (6) 67%
  11.  
    ... habe geklagt und warte immer noch (2) 22%

Sponsoren



  • Alternative zum YETI

    Berliner - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Zitat von Herne: „Zitat von xwolf: „Und wieder eine neue Alternative: Hyundai Kona. “ Grauenhaftes Design mit den Plastikradläufen.carscoops.com/2017/05/new-hyun…small-crossover-this.html Vielleicht wird der entsprechende Kia ansprechender. “ Oh man ey... Hyundai geht jetzt auch den Weg (siehe Mazda) mit den aufgestellten Bildschirm im Innenraum, dass sieht immer so aus, als wenn einer sein Tablet da hat versehentlich liegen/stehen gelassen... Für mich, rein subjektiv, ein absolutes nogo. Aber d…

  • Alternative zum YETI

    Berliner - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Du meinst, ich soll mir Hoffnung machen, dass durch die älter werdende Bevölkerungspyramide dann bald ein Umdenken bei den Herstellern erfolgen wird. Aber mal im Ernst, daran habe ich selber noch gar nicht gedacht. Ist sogar ein guter Hinweis... mich stört ja auch, dass Informationen des Autos mittig höher angebracht sind, als die Anzeige hinter dem Lenkrad (aber das ist dann wieder rein subjektives Schönheitsempfinden) und bei einem diagonalen Blich steht dieser Bildschirm ja im Weg... es geht …

  • Alternative zum YETI

    Berliner - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Zitat von yyeettii: „mein Alternativ-Entschluß geht eindeutig zum Mazda CX-5 “ Die Optik von dem Auto ist sehr schön. Auch der große Sauger ist an sich in Ordnung - fährt sich angenehm. Leider fiel er bei mir wegen dem extrem hässlichen Cockpit (Achtung, subjektiv!!!) aus dem Rennen. Ich kann der Mode des aufgesetzten Bildschirms so rein gar nichts abgewinnen.

  • Alternative zum YETI

    Berliner - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Zitat von Rolf: „Da für mich der VW-Konzern tabu ist, ...Gruß Rolf “ Und fährst einen Skoda? Meinst du die anderen bescheißen nicht - siehe Franzosen, das kommst jetzt alles Stück für Stück raus...? Oder habe ich dich missverstanden?

  • Alternative zum YETI

    Berliner - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Ich bin immer mehr über das Cockpit des Karoq froh - diese aufgesetzten Monitore in der Mitte des Cockpits gefallen wir absolut nicht. Das ist für mich einer der wenigen "Kaufverneinungsgründe", die ich mir gesetzt habe. Deswegen fiel der Mazda für mich gleich aus dem Rennen, obwohl er sich per se beim Test sehr angenehm gefahren hat. Außen finde ich den Toyota jetzt auch nicht mega, aber ich sitze ja immer innen im Auto. btw. Obwohl ich glaube, das Skoda in Zukunft auf diese Masche aufspringen …

  • Alternative zum YETI

    Berliner - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Gerade gesehen - der neue Hyundai Tucson, Facelift 2018. auto-motor-und-sport.de/news/h…-bilder-daten-marktstart/ Auch mit solch hässlichen Cockpit mit aufgepappten Tablet. Warum machen die das nur alle, das ist doch absolut pottig.

  • Alternative zum YETI

    Berliner - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Zitat von Rheinschiffer: „Vielleicht liebäugelt ja der ein oder andere mit dem neuen Karoq mit dem 1,5 ltr, Tsi ACT Motor. Daher nochmals meine Frage, ob der ein oder andere vielleicht Erfahrungen, genaue Kenntnisse oder Fakten über den Verbrauch hat. Mir scheint das „Haha“ und Schlechtreden zur Zeit eher auf dem Frust und den schlechten Erfahrungen mit VW zu beruhen und weniger auf Tatsachen. Ich würde es zu gern genauer wissen wollen, sorry... Bei den Angaben vom Yeti muss man ja auch etliche …

  • Alternative zum YETI

    Berliner - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    ich drücke dir fest die Daumen. Glückwunsch zu neuen Hirsch. Ich selber behandle die Vorführwagen immer so, als wenn es der Eigene wäre.

  • Alternative zum YETI

    Berliner - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Ich denke eine Sache ist (meine rein subjektive Meinung) Fakt. In mittlerer Zukunft werden wir zumindest alle Hybridfahrzeuge fahren. Ich gehe fest davon aus, dass mein Karoq der letzte reine Verbrenner für mich sein wird. Der nächste wird wohl dann (10 Jahre reite ich meine Hirsche immer), ein Hybrid werden... Ob der dann mittels synthetischer Kraftstoffe gespeist wird, das wird die Zeit zeigen.

  • Alternative zum YETI

    Berliner - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Der Kundenservice meines Freundlichen ist es auch gewesen, der sozusagen schon einen großen Bonus dazu beigetragen hat, mich für den Karoq zu entscheiden. Zum Glück passte diesmal - wie beim Occi - wieder beides, so dass ich keine Kompromisse machen musste.

  • Alternative zum YETI

    Berliner - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Hier eventuell mal eine echte Alternative zum Yeti (von den Abmweesungen her zumindest... wobei er mir sehr niedrig erscheint.) VW T Cross stern.de/auto/fahrberichte/coo…f-polo-basis-8438024.html

  • Alternative zum YETI

    Berliner - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Zitat von uhartman: „Letzte Woche war mein Yeti zur Inspektion. Als Ersatzfahrzeug hatte ich einen Karoq 1.0 TSI mit DSG und einiges an Ausstattung. Der Wagen ließ sich gut fahren. Der Kofferraum würde uns auch reichen, zumal der Karoq das Flexsitzsystem hatte. Aber den Wagen in die Garage zu fahren hat mir doch ein paar Schweisstropfen ins Gesicht getrieben. Ich fühlte mich zwar nicht untermotorisiert und bis 160 war der Wagen leise. Aber ich würde, wenn ich einen Karoq holen würde, eine andere…

  • Alternative zum YETI

    Berliner - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Zitat von berme: „Bin mal auf die ersten Tests des Mitsubishi ASX mit 2,0 Liter Benzin Motor und 150 PS gespannt. autozeitung.de/mitsubishi/asx/1-generation “ Zumindest schon mal ein schönes Cockpit ohne augeflanchtes Tablet. (obwohl recht massige Mittelkonsole... )

  • Alternative zum YETI

    Berliner - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Zitat von old man: „Zitat von Berliner: „Zumindest schon mal ein schönes Cockpit ohne augeflanchtes Tablet. “ Hallöchen Berliner,völlig veraltete Denkweise . So hat ein modernes Cockpit mit 48 Zollbildschirm auszusehen . Hab ich mir schon immer gewünscht . kfz-betrieb.vogel.de/marktausb…schirm-statt-ps-a-812808/ MfG old man “ Wird ja optisch immer schlimmer.... Ganz im Ernst, was denken die Designer... Wie sollen da die "ADHS geplagte Nachunsgeneration" da noch auf die Straße achten...

  • Alternative zum YETI

    Berliner - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Zitat von Privatier: „Beim Mazda-Händler umme Ecke' steht ein weisser Yeti Benziner, Automatik, mit AHK und wenig km (steht dran, konnte ich im Vorbeifahren nicht kontrollieren) für 17.980,- € Wie der sonst konfiguriert ist, und ob der 4x4 hat konnte ich nicht sehen. Sah aber sehr gut aus ! So wie der von @Feierabend. Im Notfall, Ernstfall, Katastrophe - könnte ich mir vorstellen auf den zurück zu greifen, wenn 4x4.........?! “ Mal eine wirklich ehrlich gemeinte Frage. Wozu braucht man 4x4 in Mi…

  • Alternative zum YETI

    Berliner - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Oder einfach mal die Antwort von Privatier abwarten... So seine private Meinung dazu, die ich ja erfragt habe. Ich schätze dich wirklich minoschdog, aber seitdem du kein Mod mehr bist, spamst du dich durch diverse Threads, ohne wirklich was zu den Themen beizutragen, eher so provozierend... Also genau das, was du als Mod immer so streng (zurecht) kritisiert hattest. Warum dass nun?

  • Alternative zum YETI

    Berliner - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Was macht das für einen Sinn, solche Fragen per PN in einem Forum zu erörtern? Das würde den Begriff und den Nutzen eines Forums ja ad absurdum führen. Und Meinungen anderer User sind in einem Forum ja explizit erwünscht, so sie was noch dazu dann wirklich sagen wollen. Aber ja, ich meinte unseren Privaten persönlich. Das deinerseits unkommentierte nimm dann halt nur als Hinweis...

  • Alternative zum YETI

    Berliner - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    @ old man Ok, minoschdog und ich werden uns das zu Herzen nehmen. Aber wie man in den Wald hinein... und so... Zum Thema: Es sollen ja Mitte des Jahres, habe ich irgendwo gelesen, noch 2 China-SUV (und ich meine nicht den Borgward) für den deutschen/europäischen Markt angekündigt werden. Seid ihr da offen, oder gibt es Berührungsängste?

  • Alternative zum YETI

    Berliner - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Generell finde ich, dass Autos mittlerweile zu teuer geworden sind. Selbst mein Karoq, der ja nun nichts besonderes ist, hat nach dem "türkischen Basar" noch knapp 30 Scheine gekostet. Wenn einer das mal - machen wir ja alle natürlich schon lange nicht mehr - in DM umrechnet, dann sage man mir den, der vor 20 Jahren gesagt hätte, er würde für das Geld einen Skoda kaufen. btw. Cupra - die dunke Silberlackierung ist der Hammer, aber das Logo geht gar nicht. Sieht eher aus wie aus einem Powerranger…

  • Alternative zum YETI

    Berliner - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Zitat von marwin220: „Ein bisschen passt auch folgende Nachricht hier rein. Wie hoch ist der Durchschnittliche Neupreis, den Autokäufer bezahlen. Das sind 33.000 EUR und damit etwa 10.000 EUR mehr als 2010. Ne ganze Menge Kohle..... sueddeutsche.de/wirtschaft/pre…wagen-vergleich-1.4391625 Gruß Jörg “ Wie ich schon schrieb, Autos sind einfach zu teuer geworden. Wobei mit Lada, Dacia etc. durchaus noch preiswerte Alternativen im Angebot sind. btw. Da liege ich ja drunter mit meinem Dicken.

Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.