Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 23.

Sponsoren



Umfrage

Ich...

Insgesamt 9 Stimmen
  1.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
  2.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (2) 22%
  3.  
    ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (2) 22%
  4.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
  5.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
  6.  
    ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
  7.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (0) 0%
  8.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
  9.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
  10.  
    ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (6) 67%
  11.  
    ... habe geklagt und warte immer noch (1) 11%

Sponsoren



  • @'floflo "Die Drohungen in den Anschreiben sind leere Luft." Ganz so einfach ist es eventuell nicht:Es könnte eventuell dann Probleme mit der Garantie oder besonders der Kulanz geben.Wir wissen doch,dass man sich dort aller Tricks bedient,um Leistungen nicht erbringen zu müssen.

  • "Wenn der Motor noch nicht ganz betriebswarm ist, wird häufiger die Leerlaufdrehzahl auf ca. 1.000 U/min angehoben". Das hat wohl nichts mit dem Update zu tun,sondern mit der Jahreszeit.Ist bei mir nun im dritten Jahr im Herbst/Winter so,ganz ohne Update.

  • "im Amaturenbrett leuchtet die glebe Warnlampe mit dem stilisierten Filtersymbol. Gruß Marcus" Ist das wirklich so? Bei meinem Yeti FL 140 PS 4x4 hat noch nie eine Kontrolleuchte geleuchtet,wohl aber ist mal der Lüfter nach dem Motorabstellen einige Zeit nachgelaufen.

  • Ich gehe mal kurz zur Überschrift des Threads zurück: Hat denn jemand mit dem 140 PS TDI,2 l, 4x4 FL-Yeti überhaupt schon die konkrete "Vorladung" zum Update des E189 Motors bekommen? Ich erhielt von rund 1 Jahr nur ein allgemeines Schreibe dazu von SKODA

  • Mein FL-Yeti wurde 3/2014 gebaut

  • Zitat von oti: „Hab am 23.12. die Werkstatt aufgesucht, weil meine Batterie nicht mehr wollte. Dabei wurde mir auch gleich das Softwareupdate eingespielt. “ Ich bin erstaunt,dass hier zahlreiche Mitglieder mit 4 x4 Yeti und dem 140 PS Motor(also meiner Version) das Update gemacht haben bzw. es ist bei ihnen einfach gemacht wurde. Meine Frage ist:Hattet Ihr denn ein Schreiben mit der konkreten Aufforderung zum Update von Skoda Deutschland bekommen Mir wurde nur Anfang 2016 von Skoda Deutschland m…

  • Die Kombination (4 x 4 ,140 PS, DSG )habe ich ja auch und so entstand meine erstaunte Frage.......

  • Zitat von holzgewehr: „War heute zur Inspektion. Update ist nicht verfügbar für TDI 103KW mit DSG und 4x4. “ Hattest du den überhaupt schon eine konkrete "Vorladung" erhalten? Bei mir ist bis heute nichts eingetroffen bei gleicher Konstellation......

  • Zitat von schrauberass: „ Donnerstag ist meiner dran und i hab nen dickes Knie und kann kaum fahren. “ Kannst du kurz sagen,warum du nun das Update machen läßt und nicht lieber noch wartest? Ich hatte ja die Antwortkarte,die der Benachrichtigung,dass für meinen Yewti nun das Update da sei,beigelegt war,an Skoda Deutschland zurückgeschickt mit der Info,Update meinerseits sofort,wenn Garantie für die Teile(AGR + DPF)übernommen würde.(Natürlich)habe ich bis heute noch keine Antwort erhalten,also au…

  • Zitat von schrauberass: „ Heuer hat er das erste mal regeneriert, danach wurde der Tageskilometer auf Null gesetzt. Mal sehen wann die nächste kommt. “ Wie stellst du denn den Regenerationsvorgang fest?Hast du permanent ein Meßgerät angeschlossen?Ich merke es nur,wenn ich dummerweise während der Regeneration den Motor abstelle und der Lüfter dann noch lange nachläuft.

  • Toll wäre es ,wenn floflo,Andreas zu den beiden Dingen: -Schreiben des KBA -Urteil Braunschweig aus seiner fachlichen Sicht einen Kommentar geben könnte/würde!

  • Das liegt sicher am Fahrstil: Meiner benötigt auch bei sehr unterschiedlichem Gebrauch(Stadt,Landstraße,schnelle Autobahn,aber ohne Anhänger) zwischen 6,1 und 6,8 l/100 km MIT DSG.

  • Skoda Deutschland droht

    Nedla - - Skoda Yeti Motor & Antrieb

    Beitrag

    Obwohl ich für meinen Yeti gerade mal vor 1/4 Jahr die "Freigabe" zum Update,offiziell "Rückrufaktion wegen NOx Abweichung bei EA (Diesel) Motoren" genannt, erhalten habe,erhalte ich heute erneut eine Aufforderung von Skoda Deutschland,in der mir gedroht wird dass: "...bei Nichtteilnahme an der Rückrufaktion eine Betriebsuntersagung gem. §5 FZV durchgeführt werden kann." Nach der ersten Aufforderung hatte ich Skoda Deutschland mitgeteilt,ich sei zur sofortigen Durchführung der Aktion bereit,wenn…

  • Zitat von Nedla: „Obwohl ich für meinen Yeti gerade mal vor 1/4 Jahr die "Freigabe" zum Update,offiziell "Rückrufaktion wegen NOx Abweichung bei EA (Diesel) Motoren" genannt, erhalten habe,erhalte ich heute erneut eine Aufforderung von Skoda Deutschland,in der mir gedroht wird dass: "...bei Nichtteilnahme an der Rückrufaktion eine Betriebsuntersagung gem. §5 FZV durchgeführt werden kann." Nach der ersten Aufforderung hatte ich Skoda Deutschland mitgeteilt,ich sei zur sofortigen Durchführung der …

  • Siehe #2363

    Nedla - - Skoda Yeti Motor & Antrieb

    Beitrag

    Wie versprochen hier die Antwort der Kundendienstleitung von SKODA Deutschland im Anhang. Obwohl ja - lt. Text - alles unproblematisch ist mit dem Update schafft es SKODA nicht,das gewünschte Wort Garantie zu formulieren,sondern bleibt beim dem Schwamm "Vertrauensbildende Maßnahmen"! Jeder möge die Antwort von SKODA selbst interpretieren............

  • Leider werden die JPEG-Dateien unleserlich wiedergegeben.Vielleicht kann ein Moderator behilflich sein,wie ich das ändern kann... PS:Nun merke ich gerade:Mit Doppelklick funktioniert es doch,sorry.

  • Ein herzliches Dankeschön für diesen Link(ich hatte die Sendung original nicht gesehen)denn er ist ja sehr sachlich,also mit Fakten versehen und damit demaskierend für Herrn Müller und ......

  • Das Schreiben vom VCA war vom 30.06.2017 und ging bei mir am 11.07. 2017 ein

  • Zitat von floflo: „Zitat von Nedla: „Das Schreiben vom VCA war vom 30.06.2017 und ging bei mir am 11.07. 2017 ein “ Ich nehme mal an, du meinst ein Schreiben des KBA. Mir ist nicht bekannt, dass die britische Behörde VCA an Halter von in Deutschland zugelassenen Kraftfahrzeugen irgendwelche Briefe schickt. Andreas “ Nein,ich meine nicht ein Schreiben des KBA,denn so etwas habe ich,ich denke alle anderen auch nicht ,bekommen.Es war ein Schreiben von Skoda Deutschland! Ich habe nur VCA erwähnt,da …

  • Gerne! Das ist der untere Teil der Bescheinigung nach dem Update:skoda-suv-forum.de/forum/index…0428e279d31edd3457167962c

Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.