Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 235.

Sponsoren



Umfrage

Ich...

Insgesamt 9 Stimmen
  1.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
  2.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (2) 22%
  3.  
    ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (2) 22%
  4.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
  5.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
  6.  
    ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
  7.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (0) 0%
  8.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
  9.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
  10.  
    ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (6) 67%
  11.  
    ... habe geklagt und warte immer noch (1) 11%

Sponsoren



  • Zitat von L040: „Ich finde es schon interessant, dass es von den Medien aufgegriffen wurde, obwohl es sich nur um einen Kostenbeschluss handelt. “ Ich möchte noch darauf hinweisen, dass diese Darstellung ebenfalls von Andreas initiiert wurde.

  • Zitat von rainer II: „kann ich es irgendwo nachlesen ? Vielleicht habe ich es auch übersehen ! ? Danke. “ Hier ist es erwähnt, aber nicht nachzulesen (3 B 39/19): test.de/Abgasskandal-4918330-0/, runterscrollen bis zu der Frage: Kann ich mich gegen den Entzug der Zulassung und die Stillegung wehren? Wie Andreas schon geschrieben hat, die anderen Ausführungen sind nicht relevant. Ich finde es schon interessant, dass es von den Medien aufgegriffen wurde, obwohl es sich nur um einen Kostenbeschluss…

  • Zitat von Fördegleiter: „Du warst nicht zufällig beim TüV im Landeshauptdorf vorstellig? “ Nein, der war es nicht. Ich möchte die TÜV-Station nicht benennen, damit der Prüfer keine Probleme bekommt.

  • Moin zusammen, ich habe gestern die 2-jährige HU-Plakette erhalten, ohne dass ich das Update habe machen lassen. Dieses ist natürlich nicht einfach so passiert, sondern nur Dank der intensiven Hilfe von Andreas. Hierfür bedanke ich mich, auch im Namen aller Betroffenen sehr herzlich. Andreas wird hierzu berichten.

  • Moin, und danke für die Blumen, aber diese stehen, wie hier wohl allgemein bekannt, Andreas zu. Ich möchte noch einen Satz aus dem Beschluss zitieren, der dem von Andreas zitierten vorangestellt ist "Denn durch die Rücknahme des streitgegenständlichen Bescheids vom 25.03.2019 hat er (Kreis/Zulassungsstelle) die Erledigung der Hauptsache herbeigeführt, die er bei streitiger Fortsetzung verloren hätte".

  • Zitat von L040: „jetzt habe ich es auch bekommen, das Schreiben der Zulassungsstelle mit der sofortigen Betriebsuntersagung und mit Anordnung der sofortigen Vollziehung. “ Moin, hier ein Zwischenbericht. Mit tatkräftiger Unterstützung von floflo habe ich gestern Widerspruch bei der Zulassungsstelle eingelegt. Das Schreiben an das VGS-H zur Wiederherstellung der aufschiebenden Wirkung des Widerspruchs folgt heute Nachmittag, spätestens Morgen. Ich hoffe, das es zu meinen Gunsten entschieden wird,…

  • Zitat von neugieriger mensch: „Hab bei Skoda angerufen mit ZR ca 950 Euro. “ Den Preis habe ich auch bekommen 980. Auf Grund der Tipps hier (s. weiter oben) habe ich bei einer Freien den Preis von 580 komplett erhalten. Dort geht er gleich hin.

  • Moin zusammen und danke für Euer aller Tipps. Ich bin noch einmal in mich gegangen und habe mich für eine Reparatur in einer Freien entschieden. Es gibt hier bei uns 4 und ich habe mir die ausgesucht, die mir vertrauenswürdig erschien. Die anderen 3 waren eher Hinterhofwerkstätten, was natürlich nicht auf die Qualität der Arbeit schließen läßt. Ich habe darum gebeten den kompletten Satz von Contitech zu nehmen, der neben Wapu, ZR, Spann- und Umlenkrollen auch Schrauben und Muttern enthält, ca. u…

  • Allradantrieb defekt

    L040 - - Skoda Yeti Motor & Antrieb

    Beitrag

    Zitat von Neuling: „Mein Komentar bezüglich Kabelbaum war auf einen alten Audi 100 gemünzt und sollte darauf hinweisen das die Autos von früher auch ihre Probleme hatten. “ Der gehörte aber auch zum Konzern. Mein ehemaliger Pajero hatte schon 1985 die beim Yeti angebliche neue Führung des Kabelbaums. Und die war auch nach 27 Jahren noch nicht gebrochen, bzw die Kabel.

  • Es scheint sehr schwierig zu sein, von Skoda einen Preis und noch schwieriger einen Termin zu bekommen, haben die es nicht mehr nötig? Eine Aussage habe ich: Wechsel nur Wapu 480,-- mit ZR-Satz 980,--. Ach ja, der Serviceberater meinte noch, es gäbe dahinten noch einen Schlauch, aber es sei unwahrscheinlich, würde man nach dem Abdrücken sehen (ev. noch eine geringe Chance). An die Freien traue ich mich nicht. Wenn ich alles machen lasse und die Wapu im gleichen Intervall kaputt geht, habe ich be…

  • Allradantrieb defekt

    L040 - - Skoda Yeti Motor & Antrieb

    Beitrag

    Zitat von Mark1972: „Manchmal habe ich richtig Lust, mir einen Oldtimer zu kaufen. “ Kann ich gut verstehen, geht mir auch so. Ich habe schon viele Autos gefahren, die heute Oldtimer sind und habe damit wenig Probleme gehabt. Und wenn, dann konnte ich sie selbst beheben und/oder sie waren auch nicht so teuer. Vieles lag auch daran, dass der Motor richtig herum eingebaut war.

  • Danke für die Tipps, werde mit der Werkstatt sprechen.

  • Zitat von SQ5: „Für die schnelle hilft sowas ungemein “ Danke für die schnelle Hilfe. Danke für Eure Hinweise. Auch meine Hoffnung war, dass es "nur" die Wasserpumpe ist. Skoda sieht das auch so, bestellt eine Pumpe und will dann abdrücken und wenn es so ist, diese austauschen. Sie veranschlagen dafür 3-4 Stunden. Ich hätte nie gedacht, dass es so teuer ist, eine Wapu zu tauschen und auch nicht, dass sie nur 60.000 km hält - beides kenne ich so nicht.

  • AGR Kühler defekt

    L040 - - Skoda Yeti Motor & Antrieb

    Beitrag

    Danke für Eure Hinweise. Auch meine Hoffnung war, dass es "nur" die Wasserpumpe ist. sieht das auch so, bestellt eine Pumpe und will dann abdrücken und wenn es so ist, diese austauschen. Sie veranschlagen dafür 3-4 Stunden. Ich hätte nie gedacht, dass es so teuer ist, eine Wapu zu tauschen und auch nicht, dass sie nur 60.000 km hält - beides kenne ich so nicht.

  • Zitat von SQ5: „Kühlwasserverlust der sichtbar ist, stammt meist von undichten Wasserpumpe oder Marderbiss. “ Meine Hoffnung geht auch in die Richtung, deshalb habe ich auch vermutlich geschrieben, ich werde nachher mal den Unterfahrschutz abbauen und schauen, ob ich etwas finde.

  • AGR Kühler defekt

    L040 - - Skoda Yeti Motor & Antrieb

    Beitrag

    Moin, ich hole das Thema mal wieder raus. Jetzt bin ich auch dran. Vermutlich AGR-Kühler kaputt. Kühlflüssigkeit auf dem Motorunterfahrschutz hinten rechts festgestellt, kann von oben nicht sehen, woher es kommt. Kann man von außen was erkennen, oder geht das über den Auspuff weg? Hat jemand Erfahrung mit Kulanz? Verlangt zwingend ein update bei einem Kulanzantrag? Yeti ist gerade einmal 5 1/2 Jahre alt und mit 63.000 km nicht einmal ganz eingefahren. Fast ausschließlich Langstrecke bei um die 2…

  • Moin, kaum glaubte ich, dass ich mich an den Yeti gewöhnt habe, kommt das nächste Problem. 1. HU fällig 12/18, ohne update keine Plakette 2. Betriebsuntersagung der Zulassungsstelle 3. vermutlich AGR-Kühler kaputt, und das nach 5 1/2 Jahren und 63.000 km, fast ausschließlich Langstrecke bei meist um die 2.000 upm. Ich fahre seit 1966 Auto, der Yeti ist mein erstes Fahrzeug aus dem VW-Konzern - und dann gleich das. zu 1. und 2. habe ich mich gerade entschlossen mit Floflos Hilfe dagegen vorzugehe…

  • Moin zusammen, jetzt habe ich es auch bekommen, das Schreiben der Zulassungsstelle mit der sofortigen Betriebsuntersagung und mit Anordnung der sofortigen Vollziehung. Ich hoffe, dass Andreas noch eine Möglichkeit kennt, wie es weitergehen kann. Ich habe leider nur noch den Yeti und kann auch nicht auf ihn verzichten.

  • Alternative zum YETI

    L040 - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Zitat von Privatier: „....und weil ich den konsequent nutze brauche ich auch keine Automatik. “ Das verstehe ich als Fahrer eines Schalters überhaupt nicht. Ich habe keinen Tempomat. Wenn ich das richtig sehe, kann man beim Tempomat nur die Geschwindigkeit einstellen? D.h. Einstellung Geschwindigkeit z.B. 60, dann versucht der Tempomat die Geschwindigkeit zu halten. Es wird aber nicht gelingen beim fahren im 1. Gang (Abregelung) oder andersherum je nach Steigung auch nicht in einem höheren Gang?

  • Zitat von Privatier: „Wenn das mit dem EA288 stimmt. “ Ist das nicht schon lange bekannt? Es soll doch um eine verringerte ad-blue Einspritzung gehen.

Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.