Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 61.

Sponsoren



Umfrage

Ich...

Insgesamt 9 Stimmen
  1.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
  2.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (2) 22%
  3.  
    ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (2) 22%
  4.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
  5.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
  6.  
    ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
  7.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (0) 0%
  8.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
  9.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
  10.  
    ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (6) 67%
  11.  
    ... habe geklagt und warte immer noch (1) 11%

Sponsoren



  • @floflo...

    Privatier - - Skoda Yeti Motor & Antrieb

    Beitrag

    ....deswegen kenne ich es auch von seriösen Tunern, dass das Fahrzeug erst auf den Rollenstand geht und gemessen wird, bevor dann die zu optimierenden Parameter manuell verändert werden und als EEPROM auf den neuen Steuerchip kommen...... "One-fits-all" Software wäre schon "schräg" wenn zum Beispiel verschiedene Injektoren bei einer Motorserie verbaut wurden, was durchaus üblich ist. Darauf muss/sollte Rücksicht genommen werden.

  • .....ich habe das Freibrennen die 5 Jahre nur "ein einziges Mal" überhaupt mitbekommen. Aber das hat max. 8 - 10 Minuten gedauert und war in der Stadt. O.K., O.K. ich fahre meistens Autobahn. Aber beim Opel Meriva A war das auch sehr viel öfter und heftiger als bei meinem Yeti. Da war die Leistung weg und es hat gestunken wie Sau, Verbrauch sprang auf 28 Liter...... Habe ich so bei meinem Yeti nie erlebt. -------------------------------------------------------------------------------------------…

  • Jetzt wo der Ärger.....

    Privatier - - Skoda Yeti Motor & Antrieb

    Beitrag

    ....mit dem Software-Update so langsam losgeht, war meine Entscheidung mir noch schnell einen neuen Yeti, gekauft zu haben, die für mich absolut richtige...... Die 20 PS weniger kann ich verkraften, die Pipi-Injection auch, dafür kein Ärger mit dem Freibrennen und Euro 6 ! Die Thematik "Freibrennen" kenne ich vom Meriva A nur allzugut..... Das war nervig, obwohl ich mit der Kiste (fast) auch nur auf der BAB unterwegs war ! Ich drücke Allen ganz doll die Daumen, dass Sie nach dem Aufspielen der n…

  • Wie gut....

    Privatier - - Skoda Yeti Motor & Antrieb

    Beitrag

    ...das ich mir noch einen Facelift 150 PS Urin-Injection Diesel zugelegt habe ! Ein Freund im Ruhrpott hat große Probleme nach dem Software-Update. Er war vorher auf dem Rollenprüfstand und hinterher wieder - auf eigene Kosten, aber um Beweise gegen Skoda/VW zu haben. Ihm fehlen jetzt 11 PS. Vorher 173, jetzt nur noch 162 PS. Dieselverbrauch ist um 0,6 Liter gestiegen. Was macht VW/Skoda jetzt ? Beweise sind da, zweites angeblich nochmal "optimiertes Update" brachte keine nachweisbare Verbesseru…

  • ....und ?

    Privatier - - Skoda Yeti Motor & Antrieb

    Beitrag

    ....wenn 11 PS fehlen, dann merkt man das ! Bei 170 PS merkt man ja sogar sofort wenn nur die Klimaanlage arbeitet ! Außerdem war der Ablauf: 9:00h Rollenprüfstand - Messprotokoll 10:15h Skoda- Aufspielen des Updates 11:45 Rollenprüfstand - neues Messprotokoll 11 PS weniger, und nu ? Man kann eine "Minderleistung" doch nicht "wegdiskutieren" oder "schönreden". Außerdem, wenn der Skoda Werkstattmeister mir gegenüber schon zugibt, Herr P. es kann eine Minderleistung und einen höheren Verbrauch geb…

  • ...ist 50 km/h schon im fünften Gang grenzwertig ! 4. Gang läuft besser. Da merkt (und vermisst) man die fehlenden 20 PS des "Dirty Harry" absolut !!! Ich habe jetzt ein Schreiben von Skoda mit der Aufforderung zum EA189 Update bekommen. Dumm nur das ich das Auto gar nicht mehr habe. Aber ich war mal wieder so fair und habe geantwortet wer es jetzt hat - mein Skoda Vertragshändler. ich glaube wenn es sich mit dem Neuwagen nicht ergeben hätte, wäre mein Reaktion folgende: - Skoda das Update mache…

  • ....da meinen 170 PS gegen einen neuen, auf 150 PS kastrierten "Urinaden" getauscht und so dem Update entronnen. Einer meiner Bekannten hat aber einen VW Passat mit der gleichen 170 PS EA189 Dieselmaschine, die auch ich hatte. Er bekam die Aufforderung zum Update 4 Monate vor mir und hat "brav" das Update machen lassen. Die ersten 10.000 km nach dem Update hatte er keine Probleme. Nix, null, nada. Aber jetzt bei 97.000 km geht es bei ihm los. Ständig Notlaufprogramm. Ständig Probleme mit der AGR…

  • @Herne

    Privatier - - Skoda Yeti Motor & Antrieb

    Beitrag

    Warum gab es den 170 PS Yeti nicht einfach weiter als Urinaden ? Weil der EURO 6 nicht schaffte. Also musste der Motor auf 150 PS kastriert werden........ Die AGR ist neu, der Motor ist der Gleiche nur eben mit weniger PS für die EU-Abgasnorm. Euer Feinstaub-Terrorist

  • O.K.

    Privatier - - Skoda Yeti Motor & Antrieb

    Beitrag

    Danke für die Berichtigung @berme !

  • Gute Diskussion hier.....

    Privatier - - Skoda Yeti Motor & Antrieb

    Beitrag

    ....aber ganz ehrlich - ich habe meinen 170 PS gegen meinen jetzigen 150 PS "Harnstoff-Kastraten" nur getauscht weil SKODA mit einem guten Angebot gelockt hat.... Ich vermisse meinen 170 PS EA189, das cruisen im 6.Gang (mit meinem neuen 150 PS Yeti unmöglich, den würg ich dann ab) und die wesentlich höhere Topspeed des Alten, plus die besser Bremsleistung. ...damit bin ich im Endeffekt auch "beschissen worden" EURO 6 (mein Pisser) ist gar nicht EURO 6 (d) die gibt es noch gar nicht. Also droht a…

  • @berme *thumbs up*

    Privatier - - Skoda Yeti Motor & Antrieb

    Beitrag

    Guter Link von Dir ! Da steht aber auch Verbrauch 201 km/h 21,4 L / 100 km, also mehr als max. 17,8 L lt. Tacho Anzeige habe ich nie verbraucht. Also 17,8 L bei absoluter maximaler Volllast. In Deinem Link ist es auch so beschrieben, nur Hochrechnungen. Sorry, ist O.T., aber ich wollte es gern ergänzen, weil die anderen Daten in Deinem Link so ziemlich stimmen dürften...... P.S. Wie es bei meinem neuen 150 PS Dieselchen aussieht weiß ich gar nicht. Muss ich demnächst mal drauf achten, aber erst …

  • O.T.

    Privatier - - Skoda Yeti Motor & Antrieb

    Beitrag

    Sorry ! Aber wenn ich lese welche Probleme das Update des EA189 bereiten KANN, dann bin ich froh auf 20 PS verzichtet zu haben und jetzt einen neuen EURO 6 Urinaden YETI fahre ! Ihr habt mein vollstes und tief empfundenes Mitgefühl. Das meine ich ganz ehrlich und ohne Zynismus. ....nur leider nützt Euch das auch nix - ich weiss !

  • Krank....

    Privatier - - Skoda Yeti Motor & Antrieb

    Beitrag

    ....was dieser VW-Mensch da wieder absondert ! Da bekommt man ja "Gänsehaut", zu dieser Heuchelei. (WELT-Artikel) Volkswagen - das AUTO. Nee, Volkswagen - das BETRUGSSYSTEM (und kranke Mangement !) Die sollten alle, wie der VW-Manager aus den USA, 7 Jahre in den Knast ! So langsam bin ich mit meiner Toleranz am Ende.

  • Korrekt !

    Privatier - - Skoda Yeti Motor & Antrieb

    Beitrag

    Deine Aussage @Lisaknurrig kann ich ohne Abstriche unterschreiben !

  • Hört sich toll an....

    Privatier - - Skoda Yeti Motor & Antrieb

    Beitrag

    @lillesael !!! Aber wie oft hat die Politik inzwischen schon unser GG verbogen ? Ich habe hier noch eine Ausgabe von 1954, hat mit dem aktuellen nicht mehr viel gemein......... Da steht dann nämlich - alles andere regelt ein Bundesgesetz - alles klar ? Da wir hier KEINE Politik diskutieren sollen/wollen sage ich nur ein Schlagwort "Jugoslawien" !

  • Das ist einfach....

    Privatier - - Skoda Yeti Motor & Antrieb

    Beitrag

    ....@minoschdog - falsches Auto !

  • VW...

    Privatier - - Skoda Yeti Motor & Antrieb

    Beitrag

    ...hat eindeutig mit dem Betrug der EA189 Motoren, den USA und bei uns der DUH eine Steilvorlage gegeben ! Wenn die jetzt wg. Diesel schon wieder ihre große Fresse aufreissen, dann war es das für mich wirklich, und ich kann nur noch in den Chor derjenigen einstimmen, die sagen NIE wieder ein Produkt aus dem VW-Konzern. Dabei war ich am Anfang (Posts hier von mir im Forum) noch einer der VW verteidigt hat. Aber wenn VW Manager jetzt in der Öffentlichkeit ihre Klappe aufreissen und damit die eigen…

  • Wie war das nochmal....

    Privatier - - Skoda Yeti Motor & Antrieb

    Beitrag

    ....mein Auto fährt auch ohne Wald....ähh Nummernschild mit Plakette..... Jetzt sollen die das bei 11 Mio. betroffenen Autos schaffen ? Die Behörden waren ja nichtmal in der Lage 1,5 Mio. "Flüchtlinge" richtig zu registrieren...... Keep cool.

  • Zitat von minoschdog: „Zitat von nate-nate: „oder die Garage aufgebrochen werden muss, um entstempeln zu können. “ Die sind da nicht zimperlich Ein paar Gramm C4 und sie sind drin. “ C4 hamm die nich....... Gehört nicht zur Ausrüstung eines Beamten der Zulassungsstelle und auch nicht zur Ausrüstung der Polizei..... Weltweit wurden etwa elf Millionen Motoren der Typreihe EA189 ausgeliefert, davon 5 Millionen, die nach Angaben von VW „eine Servicemaßnahme erhalten werden (können ?)“. Der Rest wird…

  • Hmm....

    Privatier - - Skoda Yeti Motor & Antrieb

    Beitrag

    ....ich habe gerade die letzten 7 Seiten gelesen - interessante Argumente ! Nur im Endeffekt läuft es eben doch auf @berme s Argumente hinaus der auf die Kungelei von VW, dem KBA und den lokalen Zulassungsbehörden hinweisst. Bei einem schadhaften Produkt, hier die EA189 Abgasregelung (der Motor ist ja O.K.) hat der Hersteller die Möglichkeit der a.) Nachbesserung ("Update") und b.) der Wandlung (neues Produkt.) Das b.) wg. Kosten von VW ausgeschlossen wird ist logisch. Da aber a.) nur mit "Gewal…

Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.