Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-10 von insgesamt 10.

Sponsoren



Umfrage

Ich...

Insgesamt 9 Stimmen
  1.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
  2.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (2) 22%
  3.  
    ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (2) 22%
  4.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
  5.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
  6.  
    ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
  7.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (0) 0%
  8.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
  9.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
  10.  
    ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (6) 67%
  11.  
    ... habe geklagt und warte immer noch (1) 11%

Sponsoren



  • Hallo, mal meine Erfahrungen dazu: Nach Aufforderung zum Update unter Androhung der Stilllegung habe ich mich schriftlich bei Skoda (alos Skoda Auto Deuschland) beschwert und beim KBA nachgefragt, ob man davon was weiß und beide, worin der eine Stilllgung rechtfertigende Mangel liegt, wie es mit der Betriebserlaubnis ausschaut und wie man begründet, dass das Unterlassen eines nach und bei VW "freiwilligen" Updates auf dem Weg zur Umsetzung beim Kunden für diesen plötzlich zwingend wird. Vom KBA …

  • Zitat von CAROMITO: „Weder Drehzahländerung, wahrnehmbarer Geruch noch nachlaufen des Motors. Was mich wundert das alle anderen genau erkennen wann der Motor regeneriert. Das Ding rennt für seine 110 PS erstaunlich und bringt die Tachonadel auf der Geraden über die 200. “ Hallo, ich hatte einen 110 PS TDI 4x4, Bj. 2013 bis 65 Tkm und gleiche Erfahrungen: trotz Kurzstrecke und z.T. Haus zu Haus-Verkehr nie eine Regeneration wahrgenommen, nie Lüfternachlauf und lief wie Lottchen (letzten Endes so …

  • Also ich denke mal, über Updates werden sich Gerichte bei der Dauer eiens Instanzenzugs womöglich zu für den User interessanten Zeiten kaum noch abschließend Gedanken machen. Außerdem gibts es doch jetzt vorbeugend "Umweltprämien" von VW. Der Chefbayer hat es ja vor Monaten schon verlangt und auf dem Dieselgipfel wirds genau so verabredet gewesen sein, man hat nur so eine Art Schamfrist gewahrt. Umsatz ist gesichert und VW wird trotz Prämie noch was verdienen. Das wäre vermutlich anders, wenn si…

  • Zitat von Hulkster: „Interessantes Thema. Ich bin weder Techniker, noch Anwalt. Mir stellt sich eine Frage: Wenn es möglich ist (was für mich das Ergebnis vom Dieselgipfel als naiver Laie grundsätzlich mal ist), die betroffenen Autos nur mit einem Update (und ggf. einen Stück Fliegengitter) so sauber zu bekommen, dass sie in der Summe kein Fahrverbot mehr begründen... ? Warum zum Teufel war das nicht vorher schon möglich (bzw. warum musste man erst Schummeln) bzw. warum brauchen neuere Autos dan…

  • Zitat von velosolexdriver: „Aus der FAZ Händler fordern Adblue-Nachrüstung für Euro-5-Diesel “ Jupp, so eine Nachrüstung wärs gewesen. Nur berichtete SAD mir, Skoda werde "den Teufel tun", zudem ginge das "technisch nicht", TwinTec - wo es technisch geht - beantwortete keine Anfrage (und natürlich hat man neben aller Technik wohl auch noch das Problem mit den Zulassungsprozeduren) und der Dieselgipfel sah dazu offenbar auch keinerlei Notwendigkeit. Ich gehe mal davon aus, dass da fordern kann we…

  • Zitat von Heyren: „wieso hast Du ein Yeti Bj 5/17,da wuste doch schon jeder was das für eine Dreckschleuder ist “ Hallo, ich danke für Dein Interesse, aber Du hast wohl etwas falsch verstanden. 1. habe ich generell einen Yeti, weil der meine Anforderungen - kleiner Wagen für mich als Alleinfahrer, 4x4, ab und zu Mopeds auf dem Anhänger und 1 oder 2 Freunde/Freundinnen im Auto mit Gepäck ins Gebirge schleppen - erfüllt und mir gefällt. 2. Baujahr 5/17 heißt bei Yetis mit Diesel wie meinem Euro 6 …

  • Zitat von berme: „@RWenz die Zahl 760000 stimmt nicht die 15 größten Schiffe emittieren soviel Schwefeloxid wie 760.000.000 Millionen Autos “ Hai und Danke für den Hinweis, wieder was gelernt. Zitat von Heyren: „Moin RWenz Mir war so als ob ich gelesen hätte, das Du dir ein Diesel kaufst und dann wetterst. Das der Diesel eine Dreckschleuder sein soll, kannst Du hier im Forum überall lesen. Nur neben bei ich fahr selbst ein Diesel und das mit dem Stadtfahrverbot geht mir so langsam am A…. vorbei.…

  • Zitat von berme: „Das sich an Verbrauch und Leistung nach dem Update subjektiv kaum was ändert bezweifel ich nicht. Den entscheidenden Nachteil sehe ich an der innermotorisch größeren Ruß und Kondensatbelastung der AGR, was zu vorzeitigen Ausfällen führen wird, und das es umwelttechnisch wieder nicht den Kriterien der Umweltverbände entspricht. Somit könnte es in naher Zukunft trotz Update auch zu Fahrverboten kommen. “ So sehe ich das auch. Und auf Phoenix wurde heute früh breit berichtet, dass…

  • Hallo Leute, also man muss doch drüber reden können! Wenn wer nach dem Sinn so einer Platte fragt: mich hätte es technisch auch interessiert. Darüber aufzuklären, ist gewiss nicht illegal oder Werbung. Dann müsste man ja auch überlegen, ob man beim Vorlesen aus dem StGB Werbung für Mord etc. oder bei der Rezension des letzten Tatort-Krimis was ungesetzliches macht. Das Teil legt wohl das AGR still oder mindert seine Wirkung. Bin bei der Suche nach einer sinnvollen Drehmomentanhebung / legalem Tu…

  • Zitat von Privatier: „...damit bin ich im Endeffekt auch "beschissen worden" EURO 6 (mein Pisser) ist gar nicht EURO 6 (d) die gibt es noch gar nicht. “ Hallo, ich habe aus den gleichen Motiven den alten Euro 5 gegen den Euro 6 getauscht. Meine Erfahrungen sind, obwohl wenig Leistungsunterschied (bei mir geht es aber um je 110 PS) bestehen sollte ganz ähnlich. Aber dem Euro 6 droht zumindest noch, soweit ich weiß, kein Fahrverbot. Nach Planungen bis dahin war es wohl so, dass nur die bis Euro 5 …

Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.