Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

Sponsoren



Umfrage

Ich...

Insgesamt 11 Stimmen
  1.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
  2.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (3) 27%
  3.  
    ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (2) 18%
  4.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
  5.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
  6.  
    ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
  7.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (0) 0%
  8.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
  9.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
  10.  
    ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (6) 55%
  11.  
    ... habe geklagt und warte immer noch (3) 27%

Sponsoren



  • Bei meinem Yeti 103 kW, ca. 66 tkm wurde das Update vorgestern aufgespielt. Unterschiede im Fahrverhalten konnte ich nicht feststellen. Aufgefallen ist mir allerdings folgendes: - die Start-Stop-Automatik scheint nun erst bei höheren Motortemperaturen wirksam zu werden. In der Warmlaufphase kommt die nicht mehr so früh. - öfteres regenerieren des Partikelfilters? Das Auto stinkt zumindest öfter. - der Verbrauch scheint nun minimal geringer zu sein. Zumindest nach Anzeige. Das mit dem Verbrauch w…

  • Zitat von Käfer62: „Zitat von Schotterer: „- die Start-Stop-Automatik scheint nun erst bei höheren Motortemperaturen wirksam zu werden. “ Das könnte aber auch daran liegen, dass der Winter vor der Tür steht Die Außentemperaturen gehen so langsam immer weiter zurück Grüße Bernd “ Nein, daran liegt es mit Sicherheit nicht. Der Winter stand auch vor drei Tagen vor der Tür. Und letztes Jahr und vorletztes Jahr usw. Da ich zur Arbeit täglich "Langstrecke" fahre -und durchaus vergleichbar- merke ich Ä…

  • Wie sich der Verbrauch geändert hat oder ob er gleich geblieben ist, wird sich spätestens nach einem halben Jahr zeigen, wenn man den Verbrauch regelmäßig und korrekt mißt und sich nicht nur auf die Bordanzeige und sein Gefühl verläßt. Also warum jetzt darüber spekulieren wie es sein könnte, was man vermutet oder die Aussagen anderer anzweifeln, insbesondere wenn man es selbst nicht erfahren hat. Hier spricht ja niemand von 20 % Mehrverbrauch oder 20 % Einsparung. Dabei wäre ich auch skeptisch. …

Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.