Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 23.

Sponsoren




Umfrage

Ich...

Insgesamt 24 Stimmen
  1.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 4%
  2.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 21%
  3.  
    ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (7) 29%
  4.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
  5.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
  6.  
    ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (1) 4%
  7.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 4%
  8.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
  9.  
    ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
  10.  
    ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 46%
  11.  
    ... habe geklagt und warte immer noch (5) 21%

Sponsoren



  • Danke für den Link von dem Entriegelungswerkzeug. Das muss ich mir unbedingt kaufen. Wie oft ich die letzten Jahre an den Steckern schon verzweifelt bin Man mag es ja gar nicht laut zugeben, aber ich habe leider schon einige kaputt gemacht, da ich nie wusste wie die Lasche zu betätigen ist.

  • Hallo zusammen, endlich bin ich jetzt auch dazu gekommen das Haldex Öl zu wechseln. Das vom Differential hatte ich ja schon gemacht. Keine Ahnung, ob der Vorbesitzer den Wechsel bei 60tkm veranlasst hat. Jetzt hat unser Yeti 83tkm drauf. Jedenfalls war am Sieb einiges an groben Spänen zu sehen, und eine Menge Schmodder im Gehäuse. Eigentlich ist alles gut gelaufen, ich habe aber länger gebraucht als ich erwartet hatte. Zuerst habe ich versucht ob sich alle Schrauben lösen lassen. Reihenfolge: Ei…

  • Noch als Ergänzung. Was haltet ihr von dem Set: 
 stelzhamer.com/product/haldex-…0cq598305/?v=3a52f3c22ed6 
 
 Gut, ich habe zwar schon das Febi Öl bestellt, aber das kann ich bestimmt auch ein Jahr lagern. 
 Hat jemand Erfahrung mit der Kombi: 
 amazon.de/SW-Stahl-Adapter-Ein…&pd_rd_i=B00XC017OS&psc=1 amazon.de/Einf%C3%BCllger%C3%A…fRID=PQ385FQGFPRNT5TMFKCZ

  • Zitat von kaspar: „Folgende Nummern stehen auf der Rechnung: 0CQ598305 Dichtsatz 16,29 € N 90281802 Schraube 2,57 € N 91082701 Schraube 3,52 € alles noch zzgl. MWSt “ Danke für die Info mit dem Dichtsatz! Den muss ich mir auch noch besorgen (Gibt es da eigentlich auch eine Möglichkeit Die Teile im Web zu bestellen?) Lustig (oder eher nicht!!) in München kosten sogar die Teile mehr. Ich habe für die Schrauben vergangene Woche folgendes bezahlt: N 90281802 Schraube 3,14 € N 91082701 Schraube 3,91 …

  • Danke für die vielen Antworten! Das beruhigt mich, denn die Räder sind noch top fit. Nur einen Winter gefahren. Aber ich dachte das es ab 201? Pflicht für Neuwagen ist, RDKS zu verbauen. Finde das aber albern, und Geldmacherei. Denn einen Platten z.B. Schraube im Reifen, bekommt man wunderbar über das "ABS" System raus.

  • Danke schon mal! Das würde mich freuen.

  • Hallo, wir haben unseren 2. gebrauchten Yeti noch nicht so lange. Gerade habe ich mir mal die Ausstattung angesehen, und bin über den Punkt Reifendruckkontrolle gestolpert. Benannt ist sie als 7K1 RDK Da ich von unserem alten Yeti noch die Winterräder habe (ohne Sensoren) bin ich mir nicht mehr sicher, ob ich die "einfach so" wieder verwenden kann. Ist die 7K1 RDK mit Sensoren oder über ABS? In der MFA habe ich jedenfalls keine Drücke gefunden, die Reifen Taste vor dem Schaltknüppel hat er wie d…

  • Glaube ich dir gerne! Ich hatte beim 1,8t 160PS 4x4 Yeti damals exakt das wie im Video (nur noch lauter). Bei uns wurde dann eben ZMS + Kupplung + Ausrücklager (weil man gerade alles draußen hatte) getauscht (2500€ im VW Angebot :-o). Danach war Ruhe. Ich hoffe bei meinem aktuellen "neuen" Yeti hält das noch ein bisschen, denn darauf habe ich nicht sofort wieder Lust

  • Ist nur ein Tipp von mir gewesen. Bei unserem Yeti war es damals so, und auch bei meinem Mondeo hat es bei 250000km so angefangen. Hier ein YT Video (nicht von mir) ab 0:40 hin hören - ist es das? Wenn ja. ZMS! youtu.be/A8VbFER22TI

  • Das ist zwar schon ein altes Thema. Keine Ahnung, ob hier noch Infos benötigt werden. Aber ich hatte das bei unserem alten Yeti auch. Fehler war die Zweimassenschwungscheibe. Ist leider nicht so günstig.

  • Hi, du bist super! Danke für den Teile Katalog Link! Ist ja echt klasse. Aber so wie es aussieht kann man das Getriebeöl nur über Skoda(VW) bestellen - oder? Ich habe jetzt keinen Anbieter online mit der Nummer gefunden. Das Haldex Öl bekommt man aber offensichtlich schon.

  • Vielen Dank! Das klingt schon mal gut. Muss mal sehen, ob ich die nächste Zeit mal unter das Auto komme. Dann kann ich ggf. direkt hören, ob es (nicht) die Vordruckpume ist. Das Original Öl ist ein G 060 175 A2 (HALDEX) - oder? Das für das DIFF - ? Hier habe ich noch nichts gefunden. In Zeiten der Pandemie wollte ich versuchen keinen Besuch beim zu verursachen, sondern alles online zu besorgen. Viele Grüße! Gerhard Der noch froh ist, endlich wieder einen Yeti zu haben (der erste wollte uns in de…

  • Hallo, für die die das Öl im Differenzial schon getauscht haben: Könnt ihr benenne, was für Öl dort rein gehört, bzw. verwendet wurde? Ich glaube das Haldex Öl G 060 175 A2 habe ich gefunden. Nur nicht das vom DIFF

  • Hallo zusammen, ich habe seit ca. zwei Wochen einen gebrauchten Yeti FL 2017 4x4. mit ca 84tkm (von privat) gekauft. Mir ist die ganze Zeit schon aufgefallen, das man wenn der Motor läuft "von" hinten ein Summen (Pumpengeräusch) hört. Nach der Durchsicht durch den Faden, gehe ich davon aus, das es die Haldex Pumpe ist? - Ist das normal, das die immer läuft, und deutlich zu hören ist? - Um dem "falschen Öl" aus dem Weg zu gehen (k.A. ob schon mal der Service am Haldex gemacht wurde), würde ich de…

  • So, heute habe ich den neuen Kabelbaum erhalten und auch gleich verbaut. Ging einigermaßen problemlos. Was man aber NICHT MACHEN sollte ist, wenn man den Stecker in der A - Säule ab hat noch mal die Batterie drann, und Zündung an. Ich hatte ja den Stecker weg geknipst damit es keine Kurzschlüsse gibt. Das Problem ist, das man sich dann eine Airbag Störung einfängt, die man ohne Diagnose HW nicht mehr weg bekommt. Es ist nämlich ein Crash Sensor in der Tür verbaut, welcher beim Airbag Initialisie…

  • Preisverfall ist immer nur bei den Autos die ich verkaufen mag. Aber schau mal was so ein TDI Yeti 4x4 kostet. Ich finde das krass. Sogar noch bei den EURO 5 Modellen. Den Kabelbaum habe ich übrigens heute bei unserem VW geordert. Ist morgen da. knapp unter 160€. Doof nur das es jetzt gerade Minus Grade bei uns hat. Da macht das Einbauen morgen keinen Spaß draußen.

  • Türleuchten? Ich habe das Rote Licht in der Türe, wenn man sie öffnet, damit man sie in der Nacht sehen kann. Meinst du das? Wir haben den Yeti erst knapp ein Jahr. Allerdings ist er halt einer aus der Anfangszeit des Yeti. Schlimm ist an der Thematik das wir ihn als geniales Auto ansehen. Meine Frau liebt ihn, und ich finde ihn auch klasse. Schade nur das vieles etwas komisch an ihm ist. Aber der Nachfolger mag mir so gar nicht gefallen. Wenn die Yetis nicht so teuer gebraucht wären, dann würde…

  • Uns hat es auch erwischt. Zuerst war die Innenverriegelung defekt. Dann ging Links gar nichts mehr. Heute habe ich mal den Faltenbalg auf der A-Säule-> Fahrertüre auf gemacht ... bestimmt 5 Drähe ab. Ist das krass. Liegt bestimmt an RoHs. Die Mäntel sind einfach nicht weich genug. Morgen werde ich mal zu VW und auch so einen Kabelbaum bestellen. Ich hoffe den bekomme ich dann auch am nächsten Tag. Um Kurzschlüsse, und daraus resultierende Schäden am Steuergerät zu vermeiden, habe ich den Stecker…

  • Hallo, auch von mir mein Mitgefühl. Wir haben auch einen Wohni, Kinder + Hundi. Ich muss auch sagen, das die Garantie Politik beim Auto auch ein Witz ist. Zum einen wie schon gesagt die 2 Jahre der VAG im Vergleich zu z.B. KIA mit 7 Jahren. Zum anderen Garantieausschluss, wenn die Wartung nicht 100% Korrekt durchgeführt wurde. Auch auf Teile, die von der Wartung gar nicht betroffen sind. Das bedeutet, wenn man z.B. eine 7 Jahres Garantie hätte dann aber alle Inspektionen bei den teuren Herstelle…

  • Hallo beisammen, vielen Dank für die starke Unterstützung hier! Ich bin heute nach der Arbeit noch extra 250km gefahren, und wollte mir den Yeti um den es ging anschauen. Leider hat sich das ganze dann nach 5 Minuten geklärt. Es war ein 2x4 und kein 4x4 leider war beim Händler ein Fehler passiert, und er hatte ihn als "Allrad" deklariert. Für mich kommt aber nur ein 4x4 in Frage. Außerdem war ich ziemlich enttäuscht, das der Lack schon ziemlich fertig aussah. Dazu kamen noch viele Steinschläge a…

Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.