Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-10 von insgesamt 10.

Sponsoren



Umfrage

Soll sich @berme (wieder) einen Yeti kaufen oder ist er mit einem Karoq besser bedient?

Insgesamt 56 Stimmen

Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

Sponsoren



  • Alternative zum YETI

    dergast - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Der jetzige Yeti wird mein letzter sein, selbst wenn es einen Nachfolger gäbe. Und vermutlich wird es dann auch kein Skoda mehr. Grund: die Motorenpalette. Mit dem Diesel werde ich nicht warm, nach zwei Wochen "Besitz" nervt er mich zunehmend. Schaut man sich die Benziner an... dann sind sie auch nicht interessant. Beispiel Ateca: einzige Benziner Option ist ein 1.4 TSI mit 150PS. Die kleineren Stadtflitzer Fabia oder Rapid mit 1.2TSI und 110 PS sind auch nicht besser. Das Fahren wird zunehmend …

  • Alternative zum YETI

    dergast - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Na klar kochen alle mit Wasser, aber einige eben doch etwas schneller. Wenn ich mit 30tkm im Jahr 5 Jahre Werksgarantie erhalte, dann ist das super. Alleine diese Türkabelbaum Geschichte (ereilt uns nun zum zweiten Mal... also pro Fahrzeug 600 Euro) oder andere Elektrikspäße. Oder die Sache mit der Steuerkette... Zum Verbrauch: da ist der Stop&Go Verkehr in Bielefeld mit eingerechnet und sogar zwei Fahrten über die BAB inkl. Landstraßen im Sauerland. Da war ich bei 6,1 Liter. Wirklich "schonend"…

  • Alternative zum YETI

    dergast - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Subaru Forester, wenn auch "nur" mit 150 PS. Oder Kia Sportage bzw. Sorento. Wobei der Sportage bei der Geländefähigkeit das Nachsehen hätte. Den Subaru kurvt der Förster durch die Gegend... ohne Gnade. Mir wurde schlecht als ich mitgefahren bin und immer wenn ich dachte "jetzt setzt er auf" gings locker weiter. Bin schon selber einen Legacy Kombi gefahren... war schon ziemlich genial. Gegenfrage: was ist am Yeti "wirklich" gut? Ja, er hat definitiv eine Daseins Berechtigung. Durch die City komm…

  • Alternative zum YETI

    dergast - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Zitat von Totto68: „Verrückte Welt: Seit Volvo Drecks-Ford los ist, bauen die wieder richtig gute Autos. “ Dann wünsche ich Dir viel Erfolg Grüße: ein Ex-Volvo Fahrer

  • Alternative zum YETI

    dergast - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Kann jemand abschätzen (aus der Händler Erfahrung heraus) wann es den Kodiaq als Gebrauchten Vorführer gibt? Meinen setze ich wohl am Wochenende ins Netz...

  • Alternative zum YETI

    dergast - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Zitat von Rolf: „Gibt es doch schon suchen.mobile.de/fahrzeuge/sea…y=PS&scopeId=C&usage=USED , frag doch einfach mal beim nächsten Händler. Gruß Rolf “ Ja, darum geht's ja. Meiner rechnet mal durch... er weiß wie unzufrieden ich mit dem Diesel Yeti bin. Aber ein bisschen lachen musste ich schon als ich mir den gebrauchten Kodiaq für 50.000 Flocken angeguckt habe. Für den Preis, mit vielleicht 15.000 Kilometern mehr (was ja auch noch jungfräulich ist), würde ich bestimmt nicht in den Kodiaq einst…

  • Alternative zum YETI

    dergast - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Mal Hand auf's Herz: Was hat der Kodiaq denn besonderes? Er sieht meiner Meinung nach gut aus - besser sogar als der neue Tiguan. Auch die Armaturen sind wirklich hübsch - und der Kantenschutz bzw. der Regenschirm in der Türe, wow! Aber aus technischer Sicht.... gibt es bei dem jetzt irgendwas wichiges innovatives außer einer Induktionsladeschale für Handys? Für den Preis bekommt man einen Outlander Plug-In Hybrid und hat sogar noch 10.000 über, inkl. langer Garantie. Da gehen die NL gerade voll…

  • Alternative zum YETI

    dergast - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    @minoschdog: Meine Familie fuhr lange LPG. Ich ebenfalls. Und ich vermisse es - immer wenn ich in den 2.0TDI steige. Älteres Auto, genügend Hubraum, in hohen Gängen schaltfaul fahren, hohes Drehmoment und die Laufruhe eines Benziners. Eine wahre Freude. Dann gibts natürlich auch noch Klischees der "Protzkarren". Kenne ich auch. 8 Zylinder aber keine Kohle für Sprit - für Ölwechsel und Wartungsarbeiten eh nicht. Unser CNG Firmenfahrzeug war hingegen echt Sch... und das Tankstellennetz hinterher a…

  • Alternative zum YETI

    dergast - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Aufgrund einer Recherche habe ich über den Reitsport eine Liste beim ADAC (Stand 2014) gefunden, die relativ schnell die Dachlast und Anhängelast auflistet. Sowas haben wir damals gesucht und schlussendlich sind viele Fahrzeuge aufgrund zu geringer AHL (unter 1800kg) ausgeschieden. Klar, die statische AHL ist nicht alles wenn man schon bei Furchen aufsetzt, kaum von der Wiese kommt oder am Berg verhungert, aber vielleicht bringt sie dem ein oder anderen etwas.. mit-pferden-reisen.de/files/AD…nd_…

  • Alternative zum YETI

    dergast - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Zitat von Quaxx: „Moin, für diejenigenunter uns, die gerne einen starken Diesel hätten und mit der Größe klar kommen (mir wäre der zu groß), gibt es den Opel Grandland mit 2,0 Diesel und 170 PS mit 8 Gang Automatik von ZF. Abgasnorm soll Euro 6d sein: Opel Grandland X – technische Daten: Fünftüriger Crossover mit fünf Sitzen, Länge: 4,48 Meter, Breite: 1,91 Meter (mit Spiegel: 2,10 Meter), Höhe: 1,61 Meter. Radstand: 2,68 Meter, Kofferraumvolumen: 514 – 1.652 Liter 2,0-Liter-Turbo-Vierzylinder, …

Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.