Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 39.

Sponsoren



Umfrage

Wieviel fahrt Ihr täglich

Insgesamt 7 Stimmen
  1.  
    bis zu 5 km (0) 0%
  2.  
    zwischen 5 und 10 km (0) 0%
  3.  
    zwischen 11 und 25 km (3) 43%
  4.  
    zwischen 26 und 50km (1) 14%
  5.  
    zwischen 51 und 100km (3) 43%
  6.  
    zwischen 101 und 200km (0) 0%
  7.  
    mehr als 201 km (0) 0%

Sponsoren



  • @ Sodela, zu ca. 90% stimme ich mit Deinen Tempolomit-Betrachtungen überein ('hohe' Geschwindigkeiten bringt selten einen Zeitgewinn, sind gefährlich, verursachen Stress und hohe Kosten). Nur leider werden diese rationalen Argumente von Fahrern, die aus hohen Geschwindigkeiten ihren Fahrspass beziehen oder die unter Termindruck stehen, häufig ausgeblendet. Deine Rechenbeispiele sind aber nicht ganz schlüssig. Wenn ich 1.000 km mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 100 km/h fahre, brau…

  • Zitat von willYETI94: „Bitte jetzt keine Floskeln wie: "Aber die Verbrauch steigt überproportional an". Das weis ich selbst, schließlich muss ich den ganzen Mist lernen. “ Lernt man in der Fahrschule heutzutage auch das mit der 'Mithaftung aufgrund einer erhöhten Betriebsgefahr'? LG lego63

  • @ willYETI94 Wenn Du jetzt mehr mit Argumenten statt mit 'leeren Drohungen' (die Leute sind hier nicht im Forum, weil sie sich nicht trauen, ihre Meinung zu sagen - mal überdenken!) um Dich schmeißen würdest, hättest Du vielleicht auch noch etwas mehr zur Überheblichkeit und Unerfahrenheit von Fahranfängern sagen können. Und zu dem Argument, dass jederzeit im Straßenverkehr etwas passieren kann, was mit keinem fahrerischen Können der Welt beherrschbar ist, und es dann ein großer Unterschied ist,…

  • Generelles Tempolimit in Deutschland

    lego63 - - Gesetz & Recht

    Beitrag

    Zitat von PAX: „Ich finde es schade, wenn sich jemand hier die Mühe macht seine Meinung zu vertreten und dieses ohne Provokation und diese Person dann mit einem lapidaren sinnbefreiten Satz abgespeist wird.“ Ich denke mal, dass snowdog deutlich machen wollte, dass man im Internet zu jedem Thema die seltsamsten Beiträge und Theorien finden kann und man darauf aber keine seriöse Diskussion aufbauen sollte. Falls wir wirklich von der Autoindustrie leben sollten, müssten wir daran interessiert sein,…

  • Generelles Tempolimit in Deutschland

    lego63 - - Gesetz & Recht

    Beitrag

    Zitat von poly: „Da liegst Du aber falsch. Der Anteil der Unfälle, die mit Geschwindigkeiten über 130 km/Std passieren ist verschwindend gering, auch der tödlichen Unfälle. Die meisten tödliche Unfälle passieren auf Landstraßen durch Alkoholisierte, die mit 80 km/Std aus der Kurve fliegen und gegen den Baum fahren.“ Ich hatte meine Aussage auf die Autobahn bezogen. Von Landstraße oder Stadtverkehr war ja bisher nicht die Rede. Aber es lässt sich natürlich auch auf diesen Bereich erweitern, man m…

  • Generelles Tempolimit in Deutschland

    lego63 - - Gesetz & Recht

    Beitrag

    Zitat von Christian: „Ein Tempolimit in Deutschland wird das Klima nicht ändern. Und Unfälle werden dadurch auch nicht weniger.“ Sind diese Aussagen durch irgendetwas belegbar oder eine rein subjektive Meinung? Zitat von Christian: „Übrigens wusstet ihr, daß ein Tempolimit von 25 auf 20 Knoten für Schiffe den Verbrauch um 50% reduzieren würde.“ Ist beim Auto tendenziell ähnlich (guck Dir mal den Momentanverbrauch bei Tempo 150 km/h und bei 120 km/h an), nur nicht so extrem, da es beim Schiffsver…

  • Generelles Tempolimit in Deutschland

    lego63 - - Gesetz & Recht

    Beitrag

    Hallo poly, Entschuldigung angenommen! Ich weiß nicht, woran Du das festmachst, dass jemand "militant" und "fanatisch" ist oder keine "anderen Meinungen" zulässt. Das mit dem "Gaddafi-Forum" lasse ich mal lieber unkommentiert. Wenn jemand etwas schreibt, mit dem ich übereinstimme oder was ich nicht beurteilen kann, brauche oder kann ich das nicht weiter kommentieren. Wenn mir etwas seltsam erscheint, frage ich nach. Wenn ich eigene Aspekte einbringen möchte, tue ich dies (entweder als eigene Mei…

  • Generelles Tempolimit in Deutschland

    lego63 - - Gesetz & Recht

    Beitrag

    Zitat von Harry App: „Interessanterweise hat kein Tempolimit-Gegner etwas dagegen einzuwenden, daß die Tempolimit-Befürworter nur 120 fahren. Umgekehrt hingegen meinen viele, ihre Meinung sei nicht nur die einzig richtige, sondern auch jeder andere hätte gefälligst dieser Meinung zu sein.“ Das erinnert stark an die 'militante' Rauchverbots-Diskussion. Da gibt es leider in vielen Fällen auch nur ein Ja oder Nein. Die Tempolimit-Diskussion kann man aber auch differenzierter führen. Zwischen 'kein …

  • Generelles Tempolimit in Deutschland

    lego63 - - Gesetz & Recht

    Beitrag

    Zitat von Christian: „Sind wir nun mündige Bürger oder brauchen wir alle immer noch mehr Bevormundung ? “ Größtenteils sind wir mündige Bürger und brauchen keine staatliche Bevormundung. Und in vielen (privaten) Bereichen hat 'der Staat' meiner Meinung nach auch nichts verloren. Nur hat 'der Staat' auch die Aufgabe, die richtigen Anreize zu setzen (was richtig ist, ist natürlich diskussionswürdig) bzw., sobald andere Menschen unmittelbar betroffen sind, auch Dinge zu verbieten. Du möchtest ja au…

  • Generelles Tempolimit in Deutschland

    lego63 - - Gesetz & Recht

    Beitrag

    Zitat von motorradsilke: „Und das mit dem Mitverschulden bei schnellerem Fahren als Richtgeschwindigkeit stimmt auch nur bedingt: Das trifft nur zu, wenn nachweisbar ist, dass sich der Unfall bei Fahren mit Richtgeschwindigkeit hätte vermeiden lassen. “ Mit Aussagen zu rechtliche Folgen wäre ich generell etwas zurückhaltender. Erstens prüft ein Gericht jeden Einzelfall (und kann diesen dann auch anders bewerten) und zweitens sehe ich die Beweislast eher bei dem Kraftfahrer, der die Richtgeschwin…

  • Zitat von Privatier: „PTHD (Push the hammer down) Die Reifen krallen sich in den Asphalt. Tacho nähert sich langsam der 250 km/h Marke. Der Turbo pfeift das Lied der (Benzin) Vernichtung. Die Landschaft fliegt vorbei. Die Beschleunigung presst einen in den Sitz.“ Das hört sich für mich eher nach Rennstrecke als nach öffentlichem Straßenverkehr an. Da fällt mir spontan eine Forderung von mikra (#11 dieses Threads) ein: Zitat: „Begrenzung der zulässigen Motorleistung bei PKWs auf 50KW pro 1000Kg z…

  • Zitat von Christian: „bei aggressiver Fahrweise sollte automatisch Mozart im Radio spielen “ Bei 'A Clockwork Orange' hat das funktioniert (allerdings mit üblen Nebenwirkungen und mit der Musik von Beethoven). Der Film wird übrigens heute Abend um 23 Uhr mal wieder auf arte gezeigt. LG lego63

  • Zitat von Privatier: „Da will ich aber bitte vorbei, ohne Drängeln, ohne Lichthupe, ohne "Dichtauffahren"....lässt mich aber keiner...........“ Und die Konsequenz wären dann Drängeln, Lichthupe betätigen und dicht auffahren? Oder sich permanent darüber ärgern? Oder nicht doch lieber das Fazit von OlliXS übernehmen? Zitat: „Mein Fazit: - Man fährt viel entspannter, die Hände sind nach ein paar hundert Kilometern nicht mehr schweißnass - Man kommt nahezu genausoschnell an wie wenn man rast. 5 oder…

  • Generelles Tempolimit in Deutschland

    lego63 - - Gesetz & Recht

    Beitrag

    Zitat von schrauberass: „Ich bin gegen eine generelles Verbot. Warum? s gibt doch genug Reglementierung ;)“ Zitat von skijacke: „Wenn sich alle Verkehrsteilnehmer mal richtig und rücksichtsvoll verhalten würden, bräuchten wir nicht über ein Tempolimit zu diskutieren.“ Wahre Sätze! Wenn alle freiwillig Steuern zahlen würden, bräuchte man keine Steuergesetzgebung. Und alle Gefängnisse könnte man sich bei entsprechendem Verhalten auch sparen. Bitte nicht falsch verstehen, ich möchte niemanden krimi…

  • Generelles Tempolimit in Deutschland

    lego63 - - Gesetz & Recht

    Beitrag

    Nur zur Verdeutlichung des Begriffs 'Spielstraße': Spielstraße (Zeichen 250, für Fahrzeuge aller Art gesperrt) ist nicht gleich 'Spielstraße' (Zeichen 325, umgangssprachlich für Verkehrsberuhigter Bereich). In der eigentlichen Spielstraße hat kein Auto etwas zu suchen! (wurde aber auch schon an anderer Stelle hier im Forum ausdiskutiert) LG lego63

  • Generelles Tempolimit in Deutschland

    lego63 - - Gesetz & Recht

    Beitrag

    Zitat von floflo: „Wer ein generelles Tempolimit auf Autobahnen fordert, sollte daher auch und vordergründig darüber nachdenken, wie der Verkehrsteilnehmer besser darin geschult werden kann zu erkennen, wann die von ihm gefahrene Geschwindigkeit nicht mehr angepasst ist.“ Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun bzw. wieso sollte gerade der, der "ein generelles Tempolimit auf Autobahnen fordert" (also tendenziell eher wenig hektisch unterwegs ist), darüber nachdenken. Das ist von jedem Verkehr…

  • Generelles Tempolimit in Deutschland

    lego63 - - Gesetz & Recht

    Beitrag

    Zitat von Rheinschiffer: „Und was lernen wir daraus? 1. Rauche nicht beim Autofahren! 2. ? 3. ? 4. ? 5. ?“ Ich habe daraus gelernt: 1. Raucher leben gefährlich! 2. Achte auf Holländer (mit Wohnwagen)! 3. "Typisch 3er-BMW!" 4. Wähle Deine Kumpel sorgfältig! und vor allem 5. 'Rasen' ist gegebenenfalls ein 'teurer Spass' (oder eben gar keiner)! LG lego63

  • Generelles Tempolimit in Deutschland

    lego63 - - Gesetz & Recht

    Beitrag

    Zitat von rotax: „Man denke dabei nur mal an längere Fahrten bei stärkerem Regen. Tempo ca. 80 bis 85 km/h. (...) Stressig, langweilig und ermüdend. “ Mal abgesehen davon, dass man bei schlechter Sicht ähnlich wie bei Dunkelheit extrem aufmerksam und dauerhaft konzentriert sein muss ("stressig" und "ermüdend" ja, aber "langweilig"???), hat die Argumentation nur wenig mit dem Thema 'generelles Tempolimit' zu tun. Wieso sollte man bei einem Tempolimit von z.B. 130 km/h nur "80 bis 85 km/h" fahren …

  • Generelles Tempolimit in Deutschland

    lego63 - - Gesetz & Recht

    Beitrag

    Zitat von andi62: „Was nutzt die beste Gesetzgebung (wie immer sie auch aussieht), wenn es am Vollzug mangelt und die Sanktionen nicht das gewünschte Ziel erreichen?“ Spätestens, wenn es zu einem Unfall kommt und/oder Versicherungen ins Spiel kommen, mangelt es selten am Vollzug. Die Fragen, die man sich auch stellen muss, sind: wie sähe es ohne Gesetze und Regeln aus und bewirken sie nicht auch alleine durch ihre Existenz bei vielen ein verändertes Verhalten? LG lego63

  • Generelles Tempolimit in Deutschland

    lego63 - - Gesetz & Recht

    Beitrag

    Zitat von YETI_in_red: „Ich hab mal gelernt, dass diejenigen, die überholen oder die Spur wechseln wollen ihre Absicht ausreichend lange vorher durch Blinkzeichen ankündigen müssen und sich davon überzeugen müssen, dass sie den nachfolgenden Verkehr nicht behindern - erst danach ist das Überholen/Spurwechseln einzuleiten. Ich lasse mich jedoch gern belehren, sollte das anders sein.“ Da man immer wieder - auch in der Tempolimitdiskussion - die Aussage liest (das Zitat ist nur ein Beispiel), dass …

Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.