Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-7 von insgesamt 7.

Sponsoren



Umfrage

Wieviel km fahrt Ihr täglich...

Insgesamt 19 Stimmen

Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

Sponsoren



  • Alternative zum YETI

    fingonpalantir - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Da ich meinen Yeti wohl bald abgeben muss, frage ich mich ob ich einen [lexicon]FL[/lexicon] Yeti (2.0 TDI 4x4 [lexicon]DSG[/lexicon] 125KW) oder einen Oktavia Kombi (1.8 TSI [lexicon]DSG[/lexicon] Green tec 4x4 132KW) nehmen soll. Ich finde einerseits den Platzangebot vom Oktavia grandios, bezweifle aber das ich mit den Offroad Fähigkeiten zufrieden sein werde. Ich denke das ich gerade mit einem Pferdeanhänger auf einem matschigen Stoppelfeld Probleme bekommen werde. Was denkt Ihr?

  • Alternative zum YETI

    fingonpalantir - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Ach ich sehe gerade das der Oktavia sowieso keinen 2To Hänger ziehen darf. Damit fällt der Wagen leider sowieso schon raus. Schade eigentlich. (Aber das macht es mit ja im Endeffekt leichter )

  • Alternative zum YETI

    fingonpalantir - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Zitat von Rolf: „Für mich wäre der Octavia Kombi (1,6 TDI 4x4) schon die erste Alternative zum Yeti, muss er denn 2 t ziehen , dürfen doch die wenigsten Yeti's, nur 2,0 TDI mit 4x4 und 140 oder 170 PS.“ Ja er muss auf jeden Fall 2To ziehen dürfen. Unser Doppelpferdeanhänger hat nur eine 2To Zulassung. Und die benötigen wir auch. Mit 2x Großpferden kann man ungefähr für das eine Pferd 500Kg für das andere 600Kg und für den Hänger nochmal 600Kg berechnen. Deswegen ist meine Auswahl an Fahrzeugen j…

  • Alternative zum YETI

    fingonpalantir - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Es ist völlig egal wieviel Gesamtgewicht der Hänger hat.(höher natürlich nicht) Es zählt einzig und allein für wieviel der Hänger zugelassen ist. Ist der Hänger für 2To zugelassen darfst du den nichtmal leer ziehen wenn dein Fahrzeug nur 1700KG ziehen darf.

  • Alternative zum YETI

    fingonpalantir - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Zitat von Rolf: „Das stimmt so nicht, wichtig ist was ich tatsächlich am Hacken habe, wieviele haben ungebremste 0,6 t Anhänger und dürfen mit ihren Autos ungebremst nur weniger ziehen, viele haben Klein- und Untere Mittelklassewagen, die ungebremst nur 0,4 t bis 0,55 t ziehen dürfen und haben einen ungebremsten Anhänger vom Baumarkt mit 0,6 t oder 0,75 t hinter um ihre Gartenabfälle weg zu fahren, oder ihren Einkauf von IKEA zu holen. Beruflich habe ich ab und an hinter einem Passat oder T5 ein…

  • Alternative zum YETI

    fingonpalantir - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Da kann ich nur wiedersprechen. Ich habe den Yeti mit Hänger und einem Pferd schon durch knöcheltiefen Matsch getrieben und das hat geklappt. Nasse Wiesen merkt man dem Yeti kaum an, feuchter Lehmboden bei richtiger Fahrweise ebenso keine Gefahr.

  • Alternative zum YETI

    fingonpalantir - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Diesem Beitrag widme ich nur noch eine Kommentierung, da das hier der falsche Thread dafür ist. Ja ich habe eine Kamera im Hänger und nein das Pferd ist nicht wild durch die Gegend gehoppelt. Natürlich war es nicht mehr so ruhig wie auf Asphalt, aber alles im Rahmen. Wie man wissen sollte macht es bei schweren Untergrund nicht die Geschwindigkeit die den Erfolg bringt sondern die Langsamheit die die Technik des Yeti zum Vorschein bringt. An dem besagten Tag sind eine Menge Autos steckengeblieben…

Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.