Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-11 von insgesamt 11.

Sponsoren



Umfrage

Wieviel km fahrt Ihr täglich...

Insgesamt 19 Stimmen

Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

Sponsoren



  • Alternative zum YETI

    KurtKarl49 - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Als Alternative hatte ich u.a. den Jeep Renegade ins Auge gefasst. Die Probefahrt mit 140 PS Diesel, Allrad und 9-Gangautomatik hatte leider folgende Ergebnisse geliefert: Müder Diesel, zähe und andauernd schaltende Automatik, starke Wankbewegungen in den Kurven, Minitank. Den Diesel mit 170 PS gibts nur mit der 9-Gangautomatik, dto. den 170 PS Benziner. Den 140 PS Benziner gibts zwar mit Schaltgetriebe, dafür aber nur als 2WD. Die Modellpolitik - auch bei anderen Herstellern - die stärksten Mod…

  • Alternative zum Yeti

    KurtKarl49 - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Habe mir den Spass gemacht, den Audi Q2 mit vergleichbarer Ausstattung, wie die meines Yeti, zu konfigurieren. Ergebnis: 4x4 ist nicht zu haben(!), Variabilität Fehlanzeige, € 6300,- teurer (beim gleichen Internetanbieter). Rechnet man noch den Allrad (dürfte irgendwann kommen) hinzu, dann wären es an die € 8000,-! Fazit: Ist zwar schön gemacht aber zu niedrig, ein Spielzeug halt und kostenmässig ein absolutes NoGo! Gruß KurtKarl49

  • Mokka X

    KurtKarl49 - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    da ist er nun, der überarbeitete Opel. Variabilität, Ladekapazität und Übersichtlichkeit, wie bisher auch. Es gibt jetzt jede Menge an elektronischem Firlefanz, besser wäre es gewesen, die Motorenpalette zu optimieren. Was soll ein 112 KW Motor? Gleicht das müde Wandlergetriebe aus! Und wieder mal berücksichtigt ein Hersteller Kundenwünsche nicht. 112 KW mit Schaltgetriebe wäre doch was gewesen, dann hätte Opel aber den bisherigen Benziner in die Tonne treten können. Und das Schiebedach? Ist ein…

  • @ Al_Bundy_66

    KurtKarl49 - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    So einen hatte ich mir auch konfiguriert vor dem Kauf eines Yeti. Leider gibt es den Renegade nur mit der 9-Gangautomatik, ein absolutes NoGo! Hatte einen Vorführwagen mit diesem Getriebe, das dauernde Schalten nervt. Warum das Schaltgetriebe einem potentiellen Käufer vorenthalten wird, erschliesst sich mir nicht. Ausserdem zwingt der Minitank zum dauernden Besuch an der Tankstelle. Die Reichweite des Renegade ist doch sehr eingeschränkt. Würde man die Automatik mit € 2000 herausrechnen und dann…

  • Alternative zum YETI

    KurtKarl49 - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Habt Ihr es schon gelesen, die DUH und die ganzen Grünen Umweltverbände wollen ein generelles Dieselverbot und dies gerichtlich durchsetzen? Und dann kommen die Benziner dran, dann die Industrie und dann werden wir alle selbstversorgende Ackerbauern, pflügen die Felder mit Pflugschar und vorgespanntem Pferd oder Ochsen. Denn Traktoren haben ja Dieselmotoren. Leute, lasst Euch das nicht bieten und zeigt diesen Umweltbesserwissern und Schwachköpfen die Rote Karte, am 24 09.2017 habt Ihr Gelegenhei…

  • Nachdem der Yeti nun in die Geschichte eingegangen ist, wird die Suche nach einer Alternative doch recht schwierig. Fast alle hier diskutierten Modelle sind entweder viel zu groß, zu flach, nicht multifunktionell und mit einem Einheitsdesign ausgestattet. Auch nach 9 Jahren Produktionszeit fällt die Form des Yeti im Verkehrsgewühlt immer noch auf, da einzigartig. Als Alternative verstehe ich ein Fahrzeug, dass in seiner Kompaktheit und Design eine ähnliche Stellung einnimmt, wie der Yeti. Mal ab…

  • Yetialternative

    KurtKarl49 - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Ihr diskutiert hier immer über Alternativen, die in einer ganz anderen Preisliga angesiedelt sind. Ich kann es verstehen, dass bei manchem der Wunsch nach einem Landy, BMW, Volvo oder MB aufkommt. Als preiswerte oder preisgleiche Alternative zum kompakten ausgelaufenen Yeti könnte ich mir auch den Suzuki Vitara vorstellen, den gibts als interessante Variante mit 140 PS Benziner als Fronttriebler oder Allrad als Schalter oder mit Automatik. Leider gibts für diese Versionen kein Panodach warum auc…

  • Alternative zum YETI

    KurtKarl49 - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Mit allen Features kam der Yeti auf glatte 33 T (Internetpreis + nachgerüsteter Extras). Ein vergleichbarer Audi Q3 kommt auf 38 T (Internetpreis), da fehlt dann das Exklusivleder, der Allrad und die ABT Optimierung. Rechnet man das Fehlende hoch, so käme ein Q3 auf etwa 44 T! Der Audi hat halt mehr Prestige und die perfekte Verarbeitung, das Praktische fehlt dem Q3 aber. KurtKarl49

  • Alternative zum YETI

    KurtKarl49 - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Der Yeti musste auch deshalb in den Kompakt-SUV-Himmel einfahren, da die VW Einheitsplattform nicht passte. Man hätte also die Karosserie des Yeti über die Einheitsplattform stülpen müssen. Es geht aber der Konzernmutter VW darum, möglichst viele Gleichteile vor allem dort, wo man es nicht sieht, zu verwenden und damit kostengünstig zu produzieren, ob dies nun Audi, VW, Seat oder Skoda ist. Vielleicht bekommt mal ein Karoq-Besteller ein Fahrzeug mit dem Seat-Emblem! KurtKarl49

  • Alternative zum YETI

    KurtKarl49 - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Als Alternative zum Yeti sehe ich den Arona/SUV Skoda nicht, eher als Ergänzung. Und Leistungsmangel gibts ja auch nicht, beim FR mit 150 PS TSI und SG, da geht schon was! Nur, warum bietet man dem Kunden nicht das PSD an?? Wird doch auch, z.B., im kleinen Polo angeboten! Und bei mir gilt, ohne PSD kein Fahrzeugkauf, daran scheiterte auch ein anvisierter Kauf eines Vitara S. KurtKarl49

  • Alternative zum YETI

    KurtKarl49 - - Skoda Yeti Allgemeines

    Beitrag

    Dann schaut Euch mal den modellgepflegten Vitara an. Als Comfort+ ist alles an Bord inkl. Allrad, Panodach und 6-Gang oder Automatic. In der Familie wird u.a. ein Vitara mit 140 PS als Fronttriebler gefahren, mit dem wir sehr zufrieden sind. Die Preise beim Freundlichen dürften sich bei 24T bis 26T einpendeln, sicher nach Einstellung des Yetis eine sehr interessante Alternative. Dann konfiguriert doch mal einen Q2 oder Ateca/Karoq, mit vergleichbarer Ausstattung liegen die weit jenseits des Vita…

Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.