Nach nur 4 Jahren neuer Klima-Kondensator für 900 Euro - kann das sein?

    Sponsoren



    Umfrage

    Soll sich @berme (wieder) einen Yeti kaufen oder ist er mit einem Karoq besser bedient?

    Insgesamt 42 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • Das originale Steinschlagschutzgitter taugt sowieso kaum etwas. Am besten selber ein Gitter (z.B. Dachrinnen-Laubgitter) dierekt hinter (oder auch vor - wer auf Optik nicht den großen Wert legt) den unteren Grill montieren.

      Sogar so etwas könnte besser sein als das Original:

      de.aliexpress.com/item/2013-20…2114.47010308.4.24.dRZoo6

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 112.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • @BernhardJ
      Klar, bin auch immer für eine korrekte Variante. Doch leider haben wir in Deutschland ja den TÜV und deren Handlanger die Rennleitung. Also eines weiß ich aus langjähriger Erfahrung, auf alles was Eigenbau am Auto ist, reagieren die, m.M.n. übertrieben, allergisch. Daher ist dein Vorschlag max. etwas für mutige, jemand der eine Einzelabnahme bezahlen möchte (gut €600,- oder mehr) oder für Leute die eigentlich nur auf privaten Grundstücken fahren. :) ;)

      Nein aber mal im Ernst. Es muss doch möglich sein dieses dumme Gitter an den Kühler zu kriegen. Ich werde mir wie letztes Mal das Set morgen noch mal beim netten VAG-Man ordern und damit in die selbe Werkstatt wie letztes Mal dölmern. Mal schauen was die sagen.
      cu, Kaiu

      Aktuell: Yeti FL II 1,4 TSI Ambition Fresh Plus, Quarz-Grey

      Vorher: Yeti 1,4 TSI Active MJ2012, CandyWhite / BlackMagicPerle, ALU, Klima, SRA, GRA, Sunset

      Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn das Wissen ist begrenzt! ::::: Albert Einstein
    • Meine deutlich sichtbar von Außen angebrachte Dachrinnen-Laubgitter-Lösung hat beide Male keinen bei der HU interessiert.

      Grüße - Bernhard
      Dateien
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 112.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • BernhardJ schrieb:

      Meine deutlich sichtbar von Außen angebrachte Dachrinnen-Laubgitter-Lösung hat beide Male keinen bei der HU interessiert. Grüße - Bernhard

      Bei der HU interessiert das eh keinen. Die reagieren nur auf massiv ausfällige Umbauten oder wenn du extra wegen so einer Eintragung dort aufläufst.
      Interessant wird das erst wenn du beim Feldversuch an die gut geschulten Vertreter der Rennleitung gerätst oder wenn du deinen Yeti und andere Teilnehmer optisch Verformt hast. So was kann dazu führen das eine Versicherung gar nicht oder nur einen Teil des Schadens übernimmt.

      Daher ganz wichtig!! Wer Teile an sein Fahrzeug anbringt die keine entsprechende Freigabe (früher mal ABE, Teilegutachten usw.) für dieses Fahrzeug haben, verliert die Zulassung für den öffentlichen Straßenverkehr für dieses Fahrzeug. Das ist einfach Fakt!!! Ich würde mir das mit den Eigenbauteilen am Auto also wirklich sehr gut überlegen. :schrauben:
      cu, Kaiu

      Aktuell: Yeti FL II 1,4 TSI Ambition Fresh Plus, Quarz-Grey

      Vorher: Yeti 1,4 TSI Active MJ2012, CandyWhite / BlackMagicPerle, ALU, Klima, SRA, GRA, Sunset

      Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn das Wissen ist begrenzt! ::::: Albert Einstein
    • Nun wollen wir mal hier nicht übertrieben mit der Päpstlichkeit. Das Laubgitter kann man ja auch hinten am Grill anbringen, so fällt es nicht ins Auge.

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 112.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • mein racinggitter ist aus china und wurde aus radioaktiv verseuchtem alu hergestellt.
      am anfang hat es nachts richtig geleuchtet... deshalb waren die chinesen gleich so
      clever und haben ein e-prüfzeichen drauf gemacht.

      ergo: e-prüfzeichen = eintragungsfrei ... 8)
    • Klimaanlage defekt

      Neu

      Nach 4 Jahren und insgesamt 83tkm habe ich den ersten defekt am Yeti. Die Klimaanlage funktioniert nicht mehr, es kommt nur noch warme Luft. Heute zum ehemaligen Skoda Service Partner gebracht. Der Klima Kompressor ist defekt.
      Da ich mir keine Hoffnung auf Kulanz mache, gibt es einen neuen aus dem Zubehör, von Denso.
      Veti Adventure
    • Neu

      Michaeld schrieb:

      Nach 4 Jahren und insgesamt 83tkm habe ich den ersten defekt am Yeti. Die Klimaanlage funktioniert nicht mehr, es kommt nur noch warme Luft. Heute zum ehemaligen Skoda Service Partner gebracht. Der Klima Kompressor ist defekt.
      Der Klimakondensator gehört zweifellos zu den besonders anfälligen Bauteilen einer Klimaanlage. Er wird jedoch häufig auch als Ursache für eine nicht funktionierende Klimaanlage vorgeschoben. Grundsätzlich sind Klimaanlagen nicht 100 prozentig dicht sondern verlieren im Laufe ihres Lebens an Kühlflüssigkeit. Sinkt der Pegel der Kühlflüssigkeit unter einen bestimmten Stand, funktioniert sie nicht mehr. Das kann auch bereits nach vier Jahren der Fall sein. Ein Auffüllen bzw. Erneuern der Kühlflüssigkeit haucht ihr dann neues Leben ein. So war es bei mir auch. Der Kondensator musste nicht erneuert werden, weil meine Werkstatt ehrlich war. Gerade Vertragswerkstätten jubeln einem in solchen Fällen dann aber ganz gerne mal einen neuen Kondensator unter. Bei Klimaanlagenproblemen ist man m.E. in freien Werkstätten, die einen Klimaanlagenservice anbieten, oft besser aufgehoben.

      Andreas
    • Neu

      Michaeld schrieb:

      Der Klima Kompressor ist defekt.
      Der Tipp mit dem Klimaservice ist schon ok, allerdings traue ich sogar einem Skoda
      Service Partner zu, einen defekten Kompressor zu erkennen (kein Druck - kein kalt).

      Kompressor:
      Zwischenablage01.jpg

      Kondensator:
      Zwischenablage02.jpg
    • Neu

      dtex schrieb:

      Der Tipp mit dem Klimaservice ist schon ok, allerdings traue ich sogar einem Skoda
      Service Partner zu, einen defekten Kompressor zu erkennen (kein Druck - kein kalt).
      Du hast recht, MichaelD hatte nicht Kondensator sondern Kompressor geschrieben. Da habe ich mich durch die Überschrift täuschen lassen. Während der Kondensator anfällig ist, sind Defekte am Kompressor aber eher selten, so dass ich mir vorstellen kann, dass er zwar Kompressor geschrieben aber dennoch Kondensator gemeint hat. Wie du an meinem Beitrag gesehen hast, verwechselt man das schnell.

      Andreas
    • Neu

      Nein, ich meinte den Klima Kompressor . Yeti ist wieder fit. Der Kompressor war wirklich defekt, kein Antrieb von der Riemenscheibe zur Welle. Die Verzahnung ist auf der Welle ist nicht mehr zu gebrauchen. Habe mir das Altteil angeschaut.
      Der Fehler ist nicht so selten, die freie Werkstatt (ex Skoda) hatte noch einen rumliegen.
      890 Euro ärmer, aber was solls. Wenn der Yeti weiter so läuft wie vorher bin ich sehr zufrieden.
      Veti Adventure
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.