Softwareoptimierung- Rückruf in den USA -auch Deutschland betroffen?

    • [ Antrieb ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Wieviel km fahrt Ihr täglich...

    Insgesamt 29 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • Klarstellung

      Margiani schrieb:

      Du meinst aber nicht mich, oder
      Nein, natürlich nicht, ich meine den Redakteur der Süddeutschen Zeitung (SZ), und die Verfasser der sog. "Studie" .

      CEHorst schrieb:

      Klar meint er dich, er schreibt doch SZ (Sardische Zeitung) !
      Auch "Spaxe" können irren :nana: .
      Inzwischen sind zig andere "Online-Zeitungen" auf diesen Zug aufgesprungen. Einer schreibt vom anderen den "Blödsinn" ab oder zitiert diese "Studie" . Für diese Art von "Qualitäts-Journalismus" wollen manche "Schreiberlinge" auch noch Geld haben :pray .

      MfG.



      ...man muss kein Huhn sein, um beurteilen zu können , ob ein Ei schmeckt.



      Malachitgrüner 1.8 TSI - Bj. 2012 - Ambi+
    • CEHorst schrieb:

      "Spaxe" irren niemals!
      mag so sein, oder auch nicht :D .
      Die "Studie" hat es nun auch bis in die Tagesschau geschafft und wird zitiert ohne weitere Hintergründe zu nennen :thumbdown: .
      Ich habe die "Studie" überflogen, sie kritisiert die Messwerte des NEFZ, soweit nichts wirklich neues.
      Der Text der Studie wird z.Zt. von unserem Mann in Brüssel vom Englischen ins Deutsche übersetzt, kann also noch etwas dauern ;) .

      MfG.



      ...man muss kein Huhn sein, um beurteilen zu können , ob ein Ei schmeckt.



      Malachitgrüner 1.8 TSI - Bj. 2012 - Ambi+
    • auf den Punkt.

      Das klingt für mich als Entwickler sehr plausibel. Wir brauchen weniger aufgeregte Vertriebler und Lobbyisten, sondern mehr Entwicklungsmittel und Zeit. Alles andere ist sehr, sehr, sehr teuer und enttäuschend.
      Das bekommen normale Kunden meist mit kritischer Leistungsüberprüfung und Kosten/Nutzenanalysen hin. Der Staat nicht. :cursing:
      Immer eine Handbreit Gelände unter 'm Pneu!
    • rainer II schrieb:

      OLG-Urteile - Termine wieder abgesagt! Ich habe es irgendwie versäumt zu kopieren. Weiß jemand mehr darüber ?
      Ich nehme mal an, du meist die Verfahren, die am OLG Koblenz anhängig sind und letzten Donnerstag entschieden werden sollten. Ich hatte das OLG Koblenz einige Tage vor der Terminierung angeschrieben und versucht zu erläutern, dass in der bisherigen Rechtsprechung einiges schief läuft. So hatte ich vor allem angeregt, sich mal intensiver mit der AGR und seiner Wechselwirkung auf das Abgasverhalten zu befassen und dass es deswegen eigentlich gar nicht möglich ist, nicht gegen das Abschaltverbot zu verstoßen. Ich habe auf die weitgehende Unwirksam der AGR bei realen Fahrprofilen verwiesen und auch das Thema Typgenehmigung bei Skoda-Fahrzeugen (eines der streitgegenständlichen Fahrzeuge war ein Skoda) angesprochen. Als Folge dieser für das Gericht "neuen Erkenntnisse" hätte man die Termine eigentlich absagen müssen, um sich erst einmal näher damit befassen zu können. Zu meiner Überraschung kam dann auch postwendend die Aufhebung der Termine. Ich glaube allerdings dennoch nicht, dass da ein Zusammenhang besteht und vermute eher, dass fortgeschrittene Vergleichsverhandlungen zwischen den Parteien zu der Absage geführt haben.

      Andreas
    • floflo schrieb:

      Ich hatte das OLG Koblenz einige Tage vor der Terminierung angeschrieben und versucht zu erläutern,...
      An dieser Stelle ist ein ganz großes DANKESCHÖN für deine unermüdliche Arbeit fällig! :danke:
      Ohne deine kompetente Mitwirkung wäre dieses Forum um Einiges ärmer! ^^


      Grüße
      Bernd
      ........


      "Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößern, aber nicht, um den Menschen in den Wahnsinn zu treiben"

      Enzo Ferrari
    • rainer II schrieb:

      .........danke auch !

      ......wir säßen weiterhin einfach im VW-Nebel !!!
      Der wird auch langsam durchsichtiger für die Brüder.
      Heute gefunden :

      Verbrauchsangaben und Marktmanipulation



      wiwo.de/unternehmen/auto/erneu…anipulation/21089212.html
      Da ist sie doch wieder - die neue Ehrlichkeit !
      Statt Mängelbeseitigung Boni für alle.
      Und die hohen Herren - Unschuldig ?
      F.U.
    • CAROMITO schrieb:

      rainer II schrieb:

      .........danke auch !

      ......wir säßen weiterhin einfach im VW-Nebel !!!
      Der wird auch langsam durchsichtiger für die Brüder.
      Heute gefunden :

      Verbrauchsangaben und Marktmanipulation



      wiwo.de/unternehmen/auto/erneu…anipulation/21089212.html
      Da ist sie doch wieder - die neue Ehrlichkeit !
      Statt Mängelbeseitigung Boni für alle.
      Und die hohen Herren - Unschuldig ?
      F.U.
      Da wird für die Verbraucher nichts durchsichtiger, es geht auch nicht um Mängelbeseitigung.
      Es geht ausschließlich um eine Ad Hoc Meldung nach dem Aktiengesetz, die nach Ansicht der ermittelten Staatsanwaltschaft objektiv falsch war.
      Da geht es um mutmaßliche Manipulation der Aktienmärkte und damit um Anlegerschutz.
      In diesem Bereich gibt es in Deutschland sehr starke Schutzbestimmungen zu Gunsten von Investoren.

      Gruß
      row-dy
      “Gib mir die Kontrolle über das Geld einer Nation und es interessiert mich nicht, wer dessen Gesetze macht.”
      Mayer Amschel Rothschild (1744-1812)
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.