Kodiaq, der neue große SUV

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren




    • Yogibaer schrieb:

      Lese ich hieraus, dass Seat womöglich den wahren Nachfolger des legendären Yeti I bauen wird?

      Hallöchen Yogibear,
      nach meinem Wissen wird der neu Seat SUV und der neue Yeti von Seat designt und von Skoda gebaut.
      Natürlich ohne Gewehr :D .
      MfG
      old man
      Nichts ist so beständig wie der Wandel :thumbup:
      Heraklit von Ephesos
    • Es wird zukünftig nur den kleinen Skoda-SUV geben alias Seat IBX und den großen Snowman/Kodiak/Bibabutzebär. Etwas dazwischen also einen direkten Nachfolger des heutigen Yeti mit seinem ungeschlagenen Nutzen/Längen-Verhältnis wird es nicht mehr geben. Damit werde ich mich auch von Skoda verabschieden. War halt eine Eintagsfliege unser jetziger Yeti... schade.

      Grüße - Bernhard
      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 103.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • BernhardJ schrieb:

      Es wird zukünftig nur den kleinen Skoda-SUV geben alias Seat IBX und den großen Snowman/Kodiak/Bibabutzebär.


      Es soll einen SUV auf Fabiabasis geben, den Yeti und den Kodiak und den auch noch als Coupé.
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln
    • Ja schade, und einen Bibabutzebär möchte ich auch nicht fahren. Aber ich hoffe die nächsten Jahre haben wir noch lange Freude am Yeti.
      Ultimate find ick dufte.
    • Herne schrieb:

      Es soll einen SUV auf Fabiabasis geben...

      Das ist ja der IBX. Wir können ja mal wetten, ich tippe auf keinen SUV dazwischen, um die 4,3 m Länge in Kastenform. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt...

      Grüße - Bernhard
      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 103.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • minoschdog schrieb:

      Zitat von BernhardJ: „Damit werde ich mich auch von Skoda verabschieden. War halt eine Eintagsfliege unser jetziger Yeti... schade.“
      Pflege den Brummer ordentlich, die dicke Eintagsfliege dankt es mit einem langen Autoleben. <img src="http://www.yetiforum.de/wbb3/wcf/images/smilies/grin.png" alt="^^" />


      Wenn mein Yeti im Februar/März kommt, ist mein Octavia 16 Jahre alt. Wenn der Yeti genau solange hält, gibt es die Nachfolger garnicht mehr. :thumbsup:
    • Wenn ich mir so die Entwicklung der Skodamodelle Fabia, Octavia und Superb über die letzten 15 Jahre anschaue, finde ich alle recht gut, der alte Octavia 1 war schon sehr gut und der aktuelle gefällt mir genau so. Wenn mein Yeti dann mal in die Jahre kommt und ersetzt werden muss, bin ich überzeugt, das Skoda den passenden SUV zu bieten hat, ob der nun Yeti, Kodiak oder sonst wie heißt. Auf Spekulationen gebe ich nichts - warten wir doch einfach noch etwas ab.
      Gruß
      Rolf
      Die Holländer haben es richtig erkannt, schon der Yeti 1,2 TSI eignet sich hervorragend zum Wohnwagen ziehen, die kleinen Diesel profitieren noch vom hohen Drehmoment und wenn man dann noch 4x4 hat. Natürlich können es die stärkeren Yeti noch etwas besser, allerdings hapert es bei großen Wohnwagen dann oft am zu geringen Gewicht des Yeti für die 100er Zulassung.
    • Herne schrieb:

      In der AMS ist er kürzer und hat mehr PS. Nur beim Namen ist man sich einig.
      auto-motor-und-sport.de/news/e…ch-fuer-seat-8192761.html



      Hallo,

      Wenn man sich die Bilder anschaut, dann erscheint unten ein Bericht über einen: Der Chevy Kodiak, ein luxuriöser Monster-Pick-Up.

      Wäre das nicht etwas simpel von :F: den gleichen Namen zu nehmen?? Und blöd klingt er auch <X

      Gruß Fenek
    • Manchmal kann ich die Autobauer nicht verstehen, da gibts ein neues Modell wie den Yeti, das wird von Anfang an gut verkauft und läuft auch gut, ist jedenfalls das beste Auto dass ich bis jetzt hatte und in der Schweiz wurden bis ende November 2015 12498 Stück neue Yetis verkauft und in Verkehr gesetzt.
      Es gibt viele Automodelle die hier in der Schweiz weit weniger Stückzahlen haben, unter anderem auch von Skoda, weshalb sollten die also den Yeti nicht mehr weiterbauen?
      Ein paar kleine Veränderungen, warum auch nicht, aber Verbesserungen und nicht nur optische Änderungen oder weglassen von etwas dass sich bewährt hat, sondern wirkliche Verbesserungen.

      Meinen Yeti würde ich mir fast genauso wünschen wie meiner, den ich seit Februar 2010 habe, eventuell den Kofferraum 10-20cm länger, ansonsten genauso wie er ist.

      Wenn nun Skoda der Meinung ist es brauche noch ein Monster SUV wie von vielen andern Herstellern, oder in Micro SUV wie es auch schon von andern zur genüge gibt, sollen die sowas bauen aber parallel zum Yeti und nach ein paar Jahren schauen wie es sich entwickelt.

      Aber liebe Skoda, baut den Yeti weiter, egal was ihr sonst baut (ich hoffe schon dass hier auch jemand von Skoda mitliest)

      Gruss Bergler
      Skoda Yeti 2.0 TDI 170Ps Experience Storm Blau Metalic
      Bei mir wird der Yeti Artgerecht :thumbup: gehalten und hat genug Auslauf im Gebirge :D
      Mitlerweile über 140'000Km wovon ca. 9500Km mit Wohnwagen oder Anhänger
    • Ich finde auch wenn die Autobauer mehr auf Kundenwünsche reagieren würden, würde der Yeti mit bspw. wählbaren adaptiven Fahrwerk oder 20 cm längerer Version noch perfekter werden. Aber ist das überhaupt gewollt ? Ich denke nein, denn der neue Tiguan soll sich ja besser verkaufen, und VW muss gegenüber Skoda wieder Marktanteile gewinnen.
      Der neue Kodiak oder wie auch immer er heißen soll, ist für mich nur ein Abklatsch und nichts eigenständiges mehr. Der verkauft sich nur über den besseren Preis als der anderer Hersteller.
      Ultimate find ick dufte.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.