Umfrage: Wer wäre an einer Nachrüstung elektrische Heckklappe interessiert

    • [ FL Kofferraum ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 9 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (2) 22%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (1) 11%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (0) 0%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (6) 67%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (2) 22%

    Sponsoren



    • Ist ja gut :-)

      Ich habe auch Plan B nochmal angestossen. Es gibt eine Firma (Nicht "Larrys") aus dem Metallverarbeitenden Bereich, die Plan B erfolgreich unter anderem für den Leon Kombi gemacht haben
      Der hat sehr ähnliche Dämpfer, lediglich 2 cm kürzer. Fast gleiche Hubkraft. Mal schauen, was die sagen.
      Jetzt unterwegs im lavablauen Custom-Allpfoten-Silberrücken und im lautlosen E-Smurf 8o
    • Finde Plan B auch besser, wobei auch hier eine Überwachung der Kraft in irgendeiner Form stattfinden sollte und wenn es nur eine Abschaltung durch die Überschreitung eines Grenzstromes ist.
      -> Beispiel das ich jetzt im Winter hatte. Bei mir wurde vom Vorbesitzer ein Ladekantenschutz auf der Stoßstange angebracht. So schön und praktisch wie dieser ist, sammelt sich dahinter der Schnee. Möchte man die Klappe nun öffnen und denkt nicht daran, geht sie nicht auf, bevor man den Schnee (leicht angefroren) nicht entfernt hat.

      Die Frage ist, lässt das System des Herstellers XY auch zu, die Klappe per Hand zu öffnen, zum Beispiel wenn ein Defekt vorliegt?

      Weiterhin ist die Frage, ob jemand zugriff auf die Belegung des Steuergerätes hat?
      Damit könnte man herausfinden, ob eine einfache Aktivierung des Öffnungssystems über den Schlüssel möglich wäre, einfach um die Möglichkeit einer manuellen Öffnung zu gewährleisten.
    • minoschdog schrieb:

      Der Funkschlüssel öffnet über Taste 1 das gesamte Fahrzeug, über Taste 2 nur die Gepäckraumklappe.


      Der Punkt ist, das ich Persönlich ein anderes Verhalten zwischen öffnet über den Druckknopf an der Heckklappe und dem Druck auf der Fernbedienung als wünschenswert erachte.

      Heckklappe -> ermöglicht eine manuelle Öffnung, falls nicht genug Platz ist (alternativ langes drücken ermöglicht eine manuelle Öffnung)
      Schlüssel -> automatische Öffnung

      Hierfür reicht es als nicht nur einfach den Öffnungsimpuls des Schlosses zu verwenden, sondern man benötigt noch eine Unterscheidung, woher das Signal kommt.
    • Plan B, Männasch also ehrlich wie seid Ihr denn drauf. :S

      Das Highlight einer elektrischen Heckklappe ist für mich doch das Schließen, öffnen tut sie sich ja fasst schon von allein.

      Letztendlich soll es ja nicht nur praktisch sein, sondern auch den Spieltrieb befriedigen (müsstet ihr Männer doch verstehen) :D :P

      Mit Plan B kann ich nichts anfangen.
    • die Idee an sich ist nicht die Schlechteste, aber das nachrüsten erfordert auch Eingriffe in die Unterwäsche. Da müssen Verstärkungen mit rein sonst wird das nicht lange halten....ich komme aus der Automobilentwicklung ;) Das Zuziehen erfordert wahrscheinlich auch eine andere Shorehärte der Dichtungen... also alles nicht so einfach wie gedacht und im besten Fall bleibts bei einer Bastellösung
      Gruss Axel

      Signatur? Ich putz hier nur ;)
    • Erstes Feedback...

      Hallo,
      der Hersteller der elektrischen Lösung braucht noch Zeit. Die klären momentan, wie hoch die Mindeststückzahl ist, und wir gleichen die Technischen Daten momentan ab. Die brauchen an einigen Stellen einen Durchmesser von 5.2 cm für den Aktuator. Ich muss mal schauen, ob das überhaupt passt..

      Für Plan B - Nur Öffner habe ich Feedback. die Firma Schäfer Metallverarbeitung, die diese Systeme u.A. für Leon und diverse Fords herstellt, und die da wirklich Qualitaet und nicht nur ein paar billige Federn liefern, sind bereit das zu testen. Die haben einen Yeti MJ 2012 vor Ort.

      Was noch wichtig wäre: Inwieweit hat sich die Heckklappe + Peripherie vom Vor-FL zum FL geändert? Ich hoffte, nur die Optik.
      Man müsste mal rausfinden, ob sich das Gewicht der Heckklappe verändert hat. Gibt es einen Teilelieferanten, der das Gewicht in seiner Datenbank hat?
      Jetzt unterwegs im lavablauen Custom-Allpfoten-Silberrücken und im lautlosen E-Smurf 8o
    • .. und noch mal Plan B

      So, die Firma für Plan B hat mir zugesichert in den nächsten Tagen am Yeti zu testen, ob deren System funktioniert. Ich melde mich zurück, sobald das passiert ist. An Plan A arbeite ich auch weiter, der Ball ist aber auf meiner Seite, da noch einige Spezifikationen fehlen. Wenn Plan B funktioniert, machen wir erst das und schauen dann nach Plan A... :)
      Jetzt unterwegs im lavablauen Custom-Allpfoten-Silberrücken und im lautlosen E-Smurf 8o
    • Totto68 schrieb:

      Was noch wichtig wäre: Inwieweit hat sich die Heckklappe + Peripherie vom Vor-FL zum FL geändert? Ich hoffte, nur die Optik.
      Man müsste mal rausfinden, ob sich das Gewicht der Heckklappe verändert hat. Gibt es einen Teilelieferanten, der das Gewicht in seiner Datenbank hat?

      Dazu kann ich nichts sagen, sucht man aber eine Ersatz Gasfeder für die Heckklappe habe ich bei mehreren Anbietern herausgefunden, dass da kein Unterschied zwischen VFL und FL gemacht wird, also ist davon auszugehen, dass die Klappen annähernd gleich viel wiegen.
    • @Totto68

      Ich möchte keine Wässer trüben da ich auch an einer "automatischen" Heckklappe interessiert bin.

      Jedoch wenn plan b ausgeführt ist und Leute es bestellt haben. Was ist mit plan A? muss man dann das ganze System neu kaufen oder wird dann plan b erweiterbar sein auf plan A ?


      Und noch ein Vorschlag .

      Ist es möglich das plan b mit einem fußsensor aisgeführt wird und die Klappe öffnet?
    • Plan A und B

      Nein, es wird entweder Plan A oder B, da jeweils die Gasdämpfer ersetzt werden.
      Fussbedienung ist der nächste Schritt und möglich, am einfachsten mit Kessy.
      Jetzt unterwegs im lavablauen Custom-Allpfoten-Silberrücken und im lautlosen E-Smurf 8o
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.