EU Fahrzeuge.

    • [ Fahrzeug ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Eure Meinung zum Panoramadach

    Insgesamt 35 Stimmen
    1.  
      Hatte/habe es - und bin zufrieden (20) 57%
    2.  
      Hatte/habe es - und bin unzufrieden (1) 3%
    3.  
      Nie wieder - nur Ärger damit (1) 3%
    4.  
      Immer wieder - nie Ärger gehabt (1) 3%
    5.  
      Beim nächsten Autokauf JA (16) 46%
    6.  
      Beim nächsten Autokauf NEIN (12) 34%

    Sponsoren



    • EU Fahrzeuge.

      Hallo ich habe mich schon vorgestellt gleich mit der Frage welchen Motor man nehmen soll. Ich heisse Daniel, bin Brite und hätte noch eine Frage: Was haltet ihr von Eu Wagen? Ich habe wirklich keinen Schimmer - man hört soviel widersprüche. 8|
    • Daniel Morris schrieb:

      Hallo ich habe mich schon vorgestellt gleich mit der Frage welchen Motor man nehmen soll. Ich heisse Daniel, bin Brite und hätte noch eine Frage: Was haltet ihr von Eu Wagen? Ich habe wirklich keinen Schimmer - man hört soviel widersprüche.

      Hallöchen Daniel Morris,
      kann Dir nur raten, ganz sachlich an die Wahl ran zu gehen. Diese ganzen Lockangebote mit 25-28% Rabatt für irgendwelche Fahrzeuge mit schlecht vergleichbaren Ausstattungen, sind nicht selten.
      Konfiguriere Dein Wunschauto und dann gehe auf die Suche. Berücksichtige aber auch die Finanzierung und den Service.
      Wenn Du alle Punkte zusammen hast, wirst Du feststellen, daß die Differenzen im Preis minimal sind.
      MfG
      old man
      Nichts ist so beständig wie der Wandel :thumbup:
      Heraklit von Ephesos
    • Hallo,
      es spricht eigentlich nichts gegen ein EU Fahrzeug.
      Man sollte jedoch bedenken das die Ausstattungsbezeichnung innerhalb der EU nicht gleich ist.
      Du musst schon genau vergleichen was wirklich an Ausstattung im Auto drin ist.
      Dann kann man unter Umständen richtig Geld sparen. Es kann aber auch sein das unterm Strich nicht so viel Differenz beim Preis entsteht.
      Wichtigstes Kriterium ist jedoch ob der EU Händler in Deutschland als Vermittler oder wirklich als Händler auftritt.
      Ist er nur Vermittler dann ist der Händler aus dem jeweiligen Land wo dein Auto herkommt dein Vertragspartner und es gilt das Gesetz dieses Landes. Heißt du wirst im Streitfall dein Recht im Ausland einklagen müssen. Unter Umständen hast du auch nicht die Gewährleistung wie in Deutschland.
      Kaufst du dein EU Auto hier bei einem Händler und schließt mit ihm einen Vertrag ab, dann gilt das Recht in Deutschland wie bei jedem Nicht EU Fahrzeug auch.
      Habe selber damals meinen Yeti als EU Fahrzeug gekauft. Zum einen weil er sofort verfügbar war und zum anderen weil er selbst mit vergleichbarer Ausstattung satte 5000,- günstiger war als ein Nicht EU Yeti.
      Mein Händler hat was die Garantieansprüche angeht mit einem Ortsansässigem VW Händler kooperiert.
      Dort habe ich auch sämtliche Garantieleistungen nett, freundich kompetent und überaus schnell erledigt bekommen. z.B. Steuerkette,Turbolader und Heckwischermotor. Lasse auch seit Jahren meine Inspektionen bei diesem VW Händler machen, da er neben VW auch den Service für Audi und Skoda anbietet.
      Habe also keine Nachteile wegen einem EU Fahrzeug. Dem Händler ist es eh egal. Er verdient ja an den Inspektionen und hat auch einen Kunden dazu gewonnen im Servicebereich. Habe immer am nächsten Tag einen Termin bekommen, manchmal sogar noch am selben Tag.
      Was den Wiederverkaufswert angeht ist es irgendwann eh egal ob EU Fahrzeug oder nicht. Da wir den Wagen bestimmt bis zu einem Alter von 10 Jahren fahren werden spielt es bei dem dann geringen Restwert eines Fahrzeug dem Käufer sicherlich keine Rolle mehr.
      Wenn man den Wagen mit einem jüngeren Alter verkauft wird man eventuell einen Unterschied merken, man hat ihn dafür aber auch wesentlich günstiger bekommen.
      Oder du wartest noch etwas bis der nächste Yeti raus kommt und hoffst auf ein gutes Angebot für das alte Modell.

      Gruß... Hamster
    • old man schrieb:

      Wenn Du alle Punkte zusammen hast, wirst Du feststellen, daß die Differenzen im Preis minimal sind.


      In welchen Jahrhundert hast Du die Preise verglichen?
      Bei mir war die Differenz zum Händler wie bei Hamster zirka 5000,00 Euro, zum besten nicht EU Fahrzeug, bei gleicher Ausstattung !
      Minimal ist anders !!!
      Leider kein Sekt, keine Blumen, keine kostenlosen Fußmatten, kein Kugelschreiber oder Feuerzeug aber Freundlichkeit und Kompetenz . :thumbsup:
      Jederzeit gern wieder.
      F.U.
    • CAROMITO schrieb:

      Bei mir war die Differenz zum Händler wie bei Hamster zirka 5000,00 Euro, zum besten nicht EU Fahrzeug, bei gleicher Ausstattung !


      Man muss das jeweils im Einzelfall betrachten und dann ist das auch noch regional unterschiedlich. Ich hätte 2012 einen vergleichbar ausgestatteten Yeti auch bei den hier in der Region tätigen EU-Importeuren nicht wesentlich günstiger bekommen. Von daher kann ich die Aussage von old man bestätigen.
    • CAROMITO schrieb:

      In welchen Jahrhundert hast Du die Preise verglichen?

      Hallöchen CARMITO,
      heute, konfiguriert, bei einem bekannten EU-Händler. Mein Fahrzeug, verglichen mit dem dortigen Angebot, machte locker
      € 1000,00 mehr ( der Rabatt lag bei 21 % ) , wenn man die Preiserhöhungen seit 2011 berücksichtigt, ist die Differenz gleich
      +/- 0 . Bitte vergleiche nicht Fahrzeuge von der Stange mit Fahrzeuge nach eigener Konfiguration.
      MfG
      old man
      Nichts ist so beständig wie der Wandel :thumbup:
      Heraklit von Ephesos
    • schreib alles zusammen was dir wichtig ist oder konfiguriere den wagen online. dann klapperst du die händler ab und wer mehr als 20% rabatt gibt ist in der engeren Auswahl. Habe ich vor 5 jahren so gemacht und werde ich demnächst wieder so machen. hab meinen polen damals bei ses in eislingen gekauft. top Ausstattung. .. top preis...
    • old man schrieb:

      Hallöchen CARMITO,
      heute, konfiguriert, bei einem bekannten EU-Händler. Mein Fahrzeug, verglichen mit dem dortigen Angebot, machte locker
      € 1000,00 mehr


      old man schrieb:

      Bitte vergleiche nicht Fahrzeuge von der Stange mit Fahrzeuge nach eigener Konfiguration.
      MfG


      Wir haben ein Wochenende gebraucht Die Händler zu vergleichen.
      2 Abende am Rechner per Mail Ausstattungslisten verglichen (bei den von uns am Ende gewählten Händler entsprach die Liste der von Skoda Deutschland mit einigen zusätzlichen Kleinigkeiten im Paket).
      Dann ein konkretes Angebot abgefordert .
      Dann die Liste den Örtlichen Händlern vorgelegt mit der Bitte um ein Preisangebot.
      Das Ergebnis über 10000,00 Euro Ersparnis zum Listenpreis über 5000,00 Euro zum örtlichen Händler.
      Wir sind 600 Kilometer (pro Strecke) gern gefahren, um das Fahrzeug beim Händler zu abzuholen.
      So wie ich Ihm heute kenne würde ich auf das Angebot eingehen die Übergabe direkt am Heimatort zu vollziehen.
      Es kostet viel Zeit und etwa 5 Kilo bedrucktes Papier aber für 5000,00 Euro ???
      Wir lachen heute noch und der kleine Ausflug war eine angenehme Erfahrung.
      F.U.
    • Danke Caromito für den Tip. Die Arbeit hat sich gelohnt, welcher Händler war das? Was mich stört ist dein FU am Ende.......................................................................du weiss, daß ich Engländer bin........................gegen Gebühr bringe ich dir bei was FU auf englisch heisst. :P
    • CAROMITO schrieb:

      Das Ergebnis über 10000,00 Euro Ersparnis zum Listenpreis über 5000,00 Euro zum örtlichen Händler.

      Hallöchen CAROMITO,
      wenn ich davon ausgehe, daß Dein Yeti einen Listenpreis incl. Sonderausstattung von € 28 000,00 hatte und Du den Wagen für
      € 18 000,00 gekauft hast, dann entspricht das einen Rabatt von 35,7%. Gratulation, damit bist der Rabattkönig :D .
      Wie sagt die Werbung, aber Nichts ist unmöglich :) .
      MfG
      old man
      Nichts ist so beständig wie der Wandel :thumbup:
      Heraklit von Ephesos
    • Listenpreis bei unserem war ca 26500. Wir haben ihn für 19500 bekommen. Ein EU Yeti der für Tschechien bestimmt war und bei dem gegenüber dem deutschen Modell nur die hinteren Boxen fehlen. Litauische Reimporte sind zb deutlich schlechter ausgestattet.
      Beim Nicht EU Yeti wurden mir damals max 15 % Barzahlungsrabbat vom Händler angeboten.
    • CAROMITO schrieb:

      In welchen Jahrhundert hast Du die Preise verglichen?
      Bei mir war die Differenz zum Händler wie bei Hamster zirka 5000,00 Euro, zum besten nicht EU Fahrzeug, bei gleicher Ausstattung !
      Minimal ist anders !!!

      Ich habe meinen Yeti beim deutschen Skodahändler vor Ort gekauft, weil das Angebot am Besten war. :thumbup:
      Eigentlich wollte ich meinen Wagen auch anders kaufen und hatte ein komplettes Angebot mit Ausstattung und Preis im Auto liegen, beim örtlichen :F: wollte ich mir in der Ausstellungshalle nur mal das Auto genau anschauen.
      Nach einem kurzen Gespräch zeigte ich dem Verkäufer mein Angebot, er tat sich erst sehr schwer, machte aber ein Gegenangebot was zwar vom Kaufpreis nicht ganz an das andere ran kam, dieses aber durch sehr gute Inzahlungnahme des Altwagens und einige Serviceleistungen doch als Gesamtpaket überbot.

      Ich kann nur dazu raten, bei den Autohäusern nicht nur die Autos anzuschauen, sondern auch mit dem Verkäufer zu feilschen, aber immer daran denken - wie man in den Wald rein ruft so schallt es auch wieder raus. :saint:

      old man schrieb:

      wenn ich davon ausgehe, daß Dein Yeti einen Listenpreis incl. Sonderausstattung von € 28 000,00 hatte und Du den Wagen für
      € 18 000,00 gekauft hast, dann entspricht das einen Rabatt von 35,7%. Gratulation, damit bist der Rabattkönig .

      Das glaube ich nicht, da hinkt der Vergleich garantiert ganz kräftig, viele belügen sich selber in dem sie nicht richtig vergleichen.

      Gruß
      Rolf
      Was so ein richtiger VW - Skoda Fan ist, den bringt nichts aus der Spur, auch wenn man mit so "schöner" Qualität (Rost, Steuerkette , Update und und und) besch..... wird, was gut sein muss ist auch gut !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.