Der Skoda HN R 200 in Aktion

    • andere Skoda Modelle / Designstudien / ...

    Sponsoren




    • Interessant! Eine Renaissance der Rundscheinwerfer und für einen Sportwagen höchst ungewöhnlich die kantige, vermutlich wenig windschlüpfrige Frontpartie, die irgendwie an den Skoda 100/110 erinnert. Dafür wird man mit dem R200 auch mal auf Reisen gehen können, denn unter der Fronthaube dürften auch kleine Gepäckstücke Platz finden. Eben Typisch Skoda, Alltagstauglichkeit selbst beim Sportwagen. Die Rundscheinwerfer finde ich übrigens klasse.

      Andreas
    • floflo schrieb:

      Eine Renaissance der Rundscheinwerfer ... an den Skoda 100/110 erinnert.

      Genau das war mein erstes Empfinden - mein alter Herr fuhr nach dem MB1000 einen S100 (mit 'nem Gewicht im Kofferraum flatterte er auch nicht) den ich ab und an fahren durfte.

      Den R 200 finde ich ausgesprochen schön - auch, wenn für mich unbezahlbar.
      In brunellorot wäre er sicher noch schöner.
    • YETI_in_red schrieb:

      Wenn Skoda könnte wie sie wollen ...

      Wenn sie dürften wie sie könnten... ;)

      Mir gefällt das Baby nicht, es sieht aus, als ob ein Designer das Auto von hinten bis zur Mitte der Haube gezeichnet hätte....und ein weiterer Designer im Ruhestand die Front. Schon klar, dass damit an den 130 RS erinnert werden sollte, das Gesamtwerk begeistert mich aber nicht.

      Dürfte im Betrieb kuschelig warm werden im Auto....
      ciao Pit
      extrem pressure creates diamonds
    • berme schrieb:

      Wenn schon Sportwagen , dann sollte man wie bei einem Ferrari auch auf den cw Wert achten.

      Finde ich nicht, aber das ist eben Ansichtssache. Wenn vor dir 10 verschiedene Luxussportwagen stünden, bei denen alle Elemente, die auf den Hersteller schließen lassen, entfernt wären, würdest du - möchte ich hier einfach mal frech behaupten - nicht einmal die Hälfte dem richtigen Hersteller zuordnen können, denn genau wie die SUVs immer mehr zu einem Einheitslook verschmelzen haben auch Sportwagen einen Windkanaleinheitslook. Den R200 könntest du immer identifizieren und das macht ihn zu etwas Besonderem. Ob der nun wegen des schlechteren CW-Wertes einen halben Liter mehr Sprit verbraucht und statt 300 nur 280 Km/h fährt ist da doch völlig wurscht. Mit gefällt der R200, gerade weil er so anders ist, zumindest von vorne. Aber wie gesagt, das ist Geschmacksache.

      Andreas
    • Als ich das Startbild des ersten Videos gesehen hatte, musste ich gleich an den 130 RS denken. Und im zweitem Video sieht man ab 1.20 min den direkten Vergleich und erfährt, das der 130 RS Pate gewesen ist.

      Wenn ich könnte... würde ich den R200 sofort neben den S100 in die Garage stellen und der R8 müsste dann draussen bleiben.... :D

      Mir gefallen neue Modelle, die an alte Traditionsmodelle erinnern/anlehnen. Am Sonntag konnte ich bei einer Freiluftveranstaltung 4 Traummodelle bewundern. In Top gepflegtem Zustand standen dort ein Skoda Felicia Cabrio, ein W311 S Coupe, ein W313 und ein Karmann Ghia.

      Gruß Berndte
      Avatar bedeutet doch Profilbild? ;)
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.