Dashcam eingebaut

    • [ sonstiges ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Wieviel km fahrt Ihr täglich...

    Insgesamt 19 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • YETI_in_red schrieb:

      Dann dürften hier überhaupt keine Anleitungen publiziert werden - schließlich sollen sich schon Leute bei einem Sturz von der Tppichkante schwer verletzt haben (dennoch kann man noch Teppiche kaufen).

      Leute - wir sind doch alle relativ erwachsen.

      Hat alles mehrere Seiten.
      Wenn ich die Wahl zwischen zwei ähnlichen Gebrauchtwagen hätte, würde ich immer den nehmen, an dem der Besitzer nicht selbst geschraubt hat.
    • Gibt es eigentlich keine Spannungsversorgung an der Innenbeleuchtung im vorderen Fahrzeughimmel?

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 114.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • Hallo,

      der Anschluß hängt auf einem geschalteten Kontakt. Die Sicherung ist die vom Heckscheibenwischer. Dort habe ich nochmal mittels dem gewinkelten Sicherungsabgriff unterteilt. Ein Kabel geht zur selbst verbauten Bordspannungsdose im Amaturenbrett Ablagefach und nun noch die Dose für die Kamera. Ist damit beides getrennt vom Scheibenwischer abgesichert. Hat nur Saft wenn die Zündung eingeschalten ist. Die scharfen Blechkanten im Sicherungskasten habe ich alle abgeklebt und die Kabel nochmals ummantelt. Da sollte nichts passieren. Da bin ich eh übervorsichtig.

      Wenn man die Kamera auf Dauerplus legen möchte, also direkt an Batterie mit Sicherung!, dann sollte und muß man einen Batteriewächter verbauen, sonst zieht es die Batterie leer. Dafür hätte man dann eine Parkraumüberwachung über viele viele Stunden.

      Spannungsversorgung von den Leselampen ist auch eine gute Idee. Nur benötigt man 5V für die Kamera. Irgendwo muß man einen "Spannungswandler" verbauen. Vielleicht baut ja jemand das Staufach im Himmel aus und versteckt dort dahinter die ganze Elektrik. Wäre auch noch eine Möglichkeit. :)

      Gebrauchtwagen. Hast schon recht, nur wenn ich das wieder ausbaue siehst du davon nichts mehr. Außer den beiden gebohrten Löchern für den Kabelbinder ganz unten. Aber dort zu gucken daran denkt niemand. Im Grunde gehts mir aber nicht um eine Diskussion um Gebrauchtwagen usw., dann dürfte auch hier niemand was am Auto ändern.

      Weiter diskutieren kann man über einen besseren Einbauort vom Spannungswandler (KFZ-Dose) und ähnliches.

      Modell: iTracker mini 0806 Pro
      ________________________
      Tschau
      FoodFreezer


      Felgenübersicht-Ansicht .psd und Smartphone Kopplung .pdf Link
    • BernhardJ schrieb:

      Gibt es eigentlich keine Spannungsversorgung an der Innenbeleuchtung im vorderen Fahrzeughimmel?

      Ja sicher, hättest Du sonst eine Innenbeleuchtung? ;)

      FoodFreezer schrieb:

      Spannungsversorgung von den Leselampen ist auch eine gute Idee. Nur benötigt man 5V für die Kamera.

      Kein Problem, so hatte ich es beim Touran gemacht.

      Da war aber auch mehr Platz vorhanden, beim Yeti bietet sich der Raum unter/hinter dem Ablagefach auf dem Armaturenbrett geradezu an, da passt fast 'ne Einbauküche rein. :D

      Und man kommt von da aus sehr gut - wie es @FoodFreezer beschrieben hat - an Zündungsplus heran.
      ciao Pit
      extrem pressure creates diamonds
    • minoschdog schrieb:

      Ja sicher, hättest Du sonst eine Innenbeleuchtung?

      Ja schon, aber für die Cam benötigt man eine von der Beleuchtung unabhängige Dauerspannung die darüber hinaus über's Zündschloß geschaltet wird. Ob so etwas da oben anliegt, war die Frage.

      Die 12 V auf 5 V herunter zu setzen ist das allerkleinste Problem. Zur Not kann man einen USB-Adapter "schlachten".

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 114.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • Mein hat jetzt auch ne daschekam vorn und hinten.
      Hinten war´s biserl fummelig das Kabel schön und korrekt zu verlegen - gibt aber schlimmeres.
      Hab mir für alles eine Woche zeit gelassen und nur dran gearbeitet wenn ich grad viel Geduld hatte :D
      Dateien
      -------------------------------------------
      Gruß Hubertus

      spritmonitor.de/de/detailansicht/801196.html
    • yyeettii schrieb:

      das sieht ja sehr professionell aus, Glückwunsch!
      na ja man(n) gibt sich Mühe. Danke für die Blumen.
      Bei der Verkabelung im Sicherungskasten ging Sicherheit vor Schönheit, hätt´s mir mit
      einem kleinen Kabelbaum wie bei FoodFreezer auch schöner vorstellen können.
      -------------------------------------------
      Gruß Hubertus

      spritmonitor.de/de/detailansicht/801196.html
    • Nimm das:

      http://www.ebay.de/itm/iTracker-mini0806-PRO-GPS-Autokamera-Full-HD-Dashcam-2x-SD-Karten-Dash-Cam/361808944963?_trksid=p2047675.c100005.m1851&_trkparms=aid%3D222007%26algo%3DSIC.MBE%26ao%3D2%26asc%3D42849%26meid%3Dad26596fa5bb4f35bf4b0134d7611e71%26pid%3D100005%26rk%3D2%26rkt%3D2%26mehot%3Dag%26sd%3D282138467458


      Habe ich selbst eingebaut, echte HD 1080P.

      Das ander, na ja, es reich schon im Normafall den Text genau zu lesen (Übersetzung).

      Hab mal was ähliches bestell gehabt, war mit HD beschrieben. Tatsächlich war nur VGA-Qualität und auf HD-Dateigrösse interpoliert, voluminöse Videos und nichts zu erkennen!


      Gruß aus Oberfranken.
    • FoodFreezer schrieb:

      Hallo,

      @ hkss: muss auch sagen, saubere Arbeit. :thumbup:

      Mich würde noch interessieren, falls ich das jemals nachrüste, wo du die Cam hinten angeklemmt hast?
      Hinten rechts an der Borddose? Und wie hast du die Kabel verlegt, wegen dem Scharnier.
      Die Cam hinten bekommt alles was die benötigt von dem einen Kabel das von vorne kommt bzw. nach vorne zur Hauptcam geht.
      Die App dazu, welche sich mit WLAN verbindet ist echt gut gemacht. Man kann die Vids für vorne und hinten aufs Handy downloaden oder wem das zu lange dauert (dauert wirklich sehr lange - ca. 5Min für ein Vid) - der kann die Stecker an der Frontcam abziehen um an die Speicherkarte zu kommen und so die Speicherkarte rausmachen und an den PC nehmen.

      Ich hatte neulich einem Autofahrer der hinter mir geparkt hatte mit einem Vid helfen können.
      Ein vorbeifahrendes Auto hat dem seinen Außenspiegel kaschiert und ist einfach weitergefahren.
      Da Nummernschild des Verursachers war sogar am Handy in der App schnell erkennbar.

      Zu Deiner anderen Frage wegen dem Schanier - na ja - Schleppdraht, Geduld und Spuke oder wie man im Volksmund sagt...
      Dateien
      -------------------------------------------
      Gruß Hubertus

      spritmonitor.de/de/detailansicht/801196.html
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.