Ölaustritt

    • [ FL Motor ]

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 25 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 4%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 20%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (8) 32%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (1) 4%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 4%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 44%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (5) 20%

    Sponsoren



    • Hallo liebe Freunde des Yeti,
      ich bitte euch um eure Meinung.Ich wollte heute den Ölstand prüfen,und sehe Öl, mehr Öl ,überall Öl.Mein erster Gedanke war(nachdem ich mehrmals vor Wut gegen die Reifen getreten habe)warum habe ich die Karre nicht verkauft.Ich habe dann meine Brille geholt,und mir die Sache in Ruhe angeschaut.Ventildeckeldichtung undicht war meine Überlegung.Dann habe ich den Öldeckel abgeschraubt,und gemerkt das die Dichtung ziemlich locker auf dem Einfüllstutzen sitzt.Kann das die Möglichkeit des Ölaustritt sein?
      Ich habe mal Bilder gemacht,und beim zoomen sieht die Ventildeckeldichtung eigenlich trocken aus.Macht mir Mut damit ich am Wochenende ruhig schlafen kann.
      L.G.
      Herbert
      Dateien
      • P1260782.JPG

        (663,71 kB, 98 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1260784.JPG

        (581,5 kB, 95 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1260785.JPG

        (575,34 kB, 94 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Mögliche Ursache

      Hallo,
      falls es im Innenraum noch nach Öl riecht wenn man mit angeschaltetem Gebläse an der roten Ampel steht, könnte es auch die Kurbelgehäuseentlüftung sein.
      So war es zumindest bei mir. Während der Fahrt merkte man nichts.
      Nur im Stand eben war es zu riechen und der Ventildeckel war rechts ölig als man die Motorhaube geöffnet hatte.
      Am Ventildeckel sitzt hinten ein kleines schwarzes Kunststoffgehäuse welches nur in eine Gummidichtung im Ventildeckel sitzt. Auf der anderen Seite des Kunststoffgehäuse sitzt dann der Schlauch der Kurbelwellenentlüftung.
      Dieses Gehäuse kostet ca. 18,- Euro und ist lediglich ein kleines Rückschlagventil.
      Relativ leicht auszuwechseln da es nur gesteckt und der Schlauch geklemmt ist.
      Könnte sein das es bei dir auch nur dieses kleine Problem ist.
      Vielleicht konnte ich dir hiermit etwas weiter helfen.
      Falls nicht wünsche ich dir das es nichts schlimmeres ist und vielleicht auch nur die Ventildeckeldichtung etwas undicht ist.

      Gruß... Hamster
    • Erst dacht ich die Welt geht unter oder die Russen stehen vorm Reichstag :(

      Kann keinen Grund sehen um so aus dem Häuschen zu geraten.

      Wo Technik ist kann auch mal was kaputt gehen.

      Viele Grüße

      PS: Warum trägst du deine Brille nicht regelmäßig. Wäre unter diesen Umständen evtl. anzuraten.
    • schrauberass schrieb:

      Hallgeber der NW.

      ?( ?( ?(
      Hallgeber - ist da Musik drin?
      @schrauberass , es wäre schön, wenn du "Fachabkürzungen" (NW = Nordwest?) kurz erklären könntest :ja: ;)

      sieWes schrieb:

      Kann keinen Grund sehen um so aus dem Häuschen zu geraten.

      Naja, der Motorraum meines "Ex-Omega" sah mal ähnlich aus - hat mich 2000 Teuronen gekostet (und das war ein Freundschaftspreis!)
      Ich wäre an Herbert's Stelle auch mächtig nervös geworden.


      Grüße
      Bernd
      ........


      "Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößern, aber nicht, um den Menschen in den Wahnsinn zu treiben"

      Enzo Ferrari
    • @Käfer62

      Mein Nick ist Schrauberass, die Frage vom TE (Thread Eröffner) im ersten Post (erster Beitrag in dieser Forumsdiskussion) bezog sich auf eine technische Frage zu einem Ölverlust eines Yetimotors mit der Mutmaßung ob es denn der Ventildeckel wäre. Somit gehe ich davon aus, das der TE den Kürzel NW als Nockenwelle erkennt und nicht das Steuerrad in Richtung Nord-West dreht ;).

      Hall-Geber sind die Nachkommen der Induktivsensoren wie man sie von alten Anti Blockier Systemen kennt. Sie reagieren beziehungsweise erkennen ob etwas steht oder eben auch nur ganz langsam dreht.

      Des Weiteren sind Abkürzungen dafür das man sie benutzt :D und sie einem gerade die Schreibweise vereinfachen. Oder schreibt ein Polizeivollzugsbeamter Verstoß gegen die Straßen Verkehrs Ordnung nein es wird StVO abgekürzt :D

      Den Rest weiß google man muss sie nur nutzen
    • schrauberass schrieb:

      Des Weiteren sind Abkürzungen dafür das man sie benutzt

      Ist ja auch richtig so :Top:
      Mit Abkürzungen schlage ich mich auch im täglichen Dienst herum. Beim Bund gab's da den bwaküfi ! :D


      Grüße
      Bernd
      ........


      "Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößern, aber nicht, um den Menschen in den Wahnsinn zu treiben"

      Enzo Ferrari
    • Früher war alles besser - da war an das Forum ein YETI-Lexikon "geknotet". Dort waren auch für unwissende smilie_girl_044.gif aber interessierte Ohneglieder derartige Kürzel erklärt.

      schrauberass schrieb:

      Des Weiteren sind Abkürzungen dafür das man sie benutzt
      Ich gräme mich oft über Abkürzungen, die ALLES (NW ==> NichtWisser) bedeuten können - für mich ist NW die Nennweite.frage.gif
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.