Welt ohne Börsen?

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 19 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 26%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (5) 26%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 5%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (9) 47%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (4) 21%

    Sponsoren



    • Was geht hier denn wieder ab?
      Löschen löschen löschen......
      Seit dem der Gärtner zum Bock gemacht wurde macht die gesellige Runde aus alten Bekannten immer weniger Spaß.
      Das jetzt wieder marode Staaten gerettet werden müssen war ja klar, wird auch nicht das letzte Mal sein.
      Diese deutschen Gelder könnten wir selber gut gebrauchen.
      Ich halte von dieser irrsinnigen EU sowieso nix.
      Jetzt sehe ich Jahr ein Jahr aus nur noch wie meine Steuergelder in andere Länder gepumpt werden.
      Die Wirtschaft wird wegen Corona übelst geschädigt, das wird nicht lustig werden.
    • Na ja, ich halte nicht viel vom Gießkannenprinzip, jedoch ist keinem damit geholfen das wir in 8 Wochen zahllose Insolvenzen haben. Weil wenn Autowerke nicht produzieren hängt da ein Rattenschwanz dran. Dazu kommt, das es einen Steuer und Sozialversicherungsausfall gibt. Da ist dann nix mit Strohfeuer.

      Der beste Preis für einen neuen E Up ist bei 12.000 zur Zeit. Das sind selbst bei einer Vollfinanzierung nur 146@ bei 7 Jahren. Da brennt eh schon der Kittel.

      Wichtig ist das es bei den richtigen ankommt, da befürchte ich wieder das Geld nur zu Geld geht......
      Lasst euch nicht kirre machen, unsere Diesel sind sauber ;)

      google.com/url?sa=t&source=web…Vaw1xbV0kXiK-IDfs4YlCFymJ
    • Neu

      aus finanzen.net:

      „Tesla hat im ersten Quartal trotz Belastungen durch die Corona-Krise mehr Fahrzeuge ausgeliefert als erwartet.

      In den drei Monaten bis Ende März wurden rund 88.400 Autos an die Kundschaft gebracht, wie Tesla am Donnerstag nach US-Börsenschluss mitteilte. Analysten hatten mit deutlich weniger gerechnet. Im Vorjahreszeitraum hatte Tesla 63.000 Autos ausgeliefert.

      Im Auftaktquartal 2020 produzierte das Unternehmen von Tech-Milliardär Elon Musk 102.672 Fahrzeuge. Der Großteil entfiel mit 87 282 auf das Model 3, mit dem Tesla sich im Massenmarkt etablieren will.
      Die Aktie steigt vorbörslich an der US-Börse NASDAQ zeitweise um 15,85 Prozent auf 526,79 US-Dollar.“

      R.S
    • Neu

      Genau an solchen Meldungen merkt man wie Tesla gepimpt wird.

      Das beste erste Quartal......

      Sie lagen deutlich hinter dem letzten Quartal 2019!

      Also keine Aufsteigende Kurve sondern ein Abfall.

      Aber wenn die das so brauchen, bitte schön.........

      Wie hoch ist die Dividende aus 2019?
      Lasst euch nicht kirre machen, unsere Diesel sind sauber ;)

      google.com/url?sa=t&source=web…Vaw1xbV0kXiK-IDfs4YlCFymJ
    • Neu

      Das weisst Du doch selber @SQ5.

      Tesla hat noch nie eine Dividende gezahlt, bei einem Kurs von 457,15 €.

      BMW zahlt pro Aktie 3,81 % bei einem Kurs von aktuell 44,69 €.

      Die Aktien aller Unternehmen werden noch weiter sinken wenn Corona weiter so wütet.
      Wir stehen noch am Berg auf dem Weg ins "Tal der Tränen".
      Viele Unternehmen haben schon Dividendenkürzungen angekündigt, weitere werden folgen.

      Es wird alles böse enden !
      Bleibt gesund !
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächle, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Neu

      Ja, wer statt einer immer noch ! 3000%igen Kurs-Steigerung bei Tesla lieber eine Dividende von 3-4% hätte, ja, der hat die Börse wirklich kapiert, mit allen Raffinessen ........bis ins Feinste ......
      Der Rest steht bei Matthäus 7, Vers 6.

      T.D.
    • Neu

      Ich habe auch nur Matthäus geschrieben und keine Verse.....

      Ich habe auch nicht von einer Null geschrieben wenn die Blase platzt.

      Ich bin auch kein Börsianer der Geld über hat um damit zu spekulieren. Ich verfolge nur einige Kurse ohne einen müden Cent zu verlieren oder zu Gewinnen. Ich kenne einen der an der Börse gut verdient hat und leider mehr als zehn die viel Geld verloren haben weil sie Experten vertraut haben. Allerdings kommen sie langsam wieder klar, ganz ohne Börse.

      Und das ist was mir an deinen Äußerungen absolut nicht gefällt, du wiegt die Menschen die an der Börse investieren im Gewinnbereich, Möglichkeit der Verluste blendet du aus. Und das in einem Autoforum. Armselig
      Lasst euch nicht kirre machen, unsere Diesel sind sauber ;)

      google.com/url?sa=t&source=web…Vaw1xbV0kXiK-IDfs4YlCFymJ
    • Neu

      Ich glaube, keiner hier im Forum ist so naiv zu glauben, dass es an der Börse nicht auch mal bergab geht. Aber muss man denn ausgerechnet dann verkaufen?
      Ja, ich weiß, viele machen gerade jetzt wieder diesen fatalen Fehler und verkaufen jetzt, zu dumm, die Schlauen greifen gerade jetzt wieder beherzt zu. Selbst Bild bewirbt das!
      Wenn der Sprit billig ist, fahren doch auch alle zur Tanke, warum nicht auch zur Börse, wenn die Kurse unten sind?
      Aber steigende Inflation und Negativzinsen sind ja auch was Schönes, fehlt nur noch die Abwertung wegen Corona ...... na dann......

      D.A.
    • Neu

      Na, ist das denn nicht so?
      Ist evtl. auch beruflich bedingt .......
      Mal ein unanrüchiges Beispiel aus der Werbung:
      Ist zwischen dem Banker und dem Fensterputzer an der Börse nicht evtl. ein Unterschied?
      Richtig, der Fensterputzer ist vermutlich beim Fensterputzen „schlauer“ als der Banker .......

      S.I.
    • Neu

      Rheinschiffer schrieb:

      „schlauer“ als der Banker .......
      Von den mehr als 10 die an der Börse viel Geld verloren haben waren 6 Banker! Haben halt Panik bekommen.......einer war ein sehr guter Freund, allerdings kein Fensterputzer nur ein Kaufmann ;), der Rest waren normale Handwerker, die auf ihre Vermögensberater gehört haben.......

      Aber das hat nun wirklich nix mehr mit E Mobilität zu tun.

      Kennt eigentlich jemand eine deutsche Verkaufsstelle von Zencar Ladekabeln?
      Lasst euch nicht kirre machen, unsere Diesel sind sauber ;)

      google.com/url?sa=t&source=web…Vaw1xbV0kXiK-IDfs4YlCFymJ
    • Neu

      SQ5 schrieb:

      Von den mehr als 10 die an der Börse viel Geld verloren haben waren 6 Banker! Haben halt Panik bekommen.......
      Dann ist das aber wirklich sehr „dumm gelaufen“. Darf ich die dann „dumm“ nennen? bitte ......
      ...... Banker, die an der Börse Geld verlieren ..... wie geht das denn ? ich fasse es nicht, hoffentlich haben die keine Kunden bei der Geldanlage beraten ...... diese Bank würde ich meiden .....

      W.P.
    • Neu

      Ist das "dumm gelaufen"?

      Man schaue sich die Corona Panik an die geschoben wird, Klopapier Masken Wahn einer beklaut den anderen.......ähnlich wie bei den Bankern.

      Gehörten übrigens zur Commerzbank. Sehr Extrovertierte Menschen......

      Na ja und Banker? Mittlerweile verkaufen die doch nur noch irgendwelche Versicherungen........
      Lasst euch nicht kirre machen, unsere Diesel sind sauber ;)

      google.com/url?sa=t&source=web…Vaw1xbV0kXiK-IDfs4YlCFymJ
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.