Fragen und Antworten zum Update des EA189

    • [ FL Motor ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Eure Meinung zum Panoramadach

    Insgesamt 24 Stimmen
    1.  
      Hatte/habe es - und bin zufrieden (13) 54%
    2.  
      Hatte/habe es - und bin unzufrieden (1) 4%
    3.  
      Nie wieder - nur Ärger damit (1) 4%
    4.  
      Immer wieder - nie Ärger gehabt (1) 4%
    5.  
      Beim nächsten Autokauf JA (10) 42%
    6.  
      Beim nächsten Autokauf NEIN (9) 38%

    Sponsoren



    • floflo schrieb:

      Die Entscheidungen helfen nur denjenigen mit Fahrzeugen, die Ihre Typgenehmigung nicht vom KBA erhalten haben.
      Da die Entscheidung sich nur auf die Nebenbestimmung beruft sehe ich keine Hilfe bei den anderen Fahrzeugen. Hier gibt es ja bekanntlich keine Nebenbestimmung. Wie hier die Begründung aussieht bleibt noch abzuwarten.

      Otto
      Karl Valentin: Früher war alles besser, sogar die Zukunft.
    • vw-verhandlung.de/urteile-abgasskandal

      Da kommt ja schon eine ganze Menge zusammen. Interessant ist, die meisten Urteile sind nicht rechtskräftig, ich nehme mal an, das VW hier eine Einigung versucht, das die alle ans Oberlandesgericht weiter gehen, kann ich mir kaum vorstellen.

      Gruß
      Rolf
      Erst ausgiebig lesen !!! Dann überlegen, meistens reicht es einfach "gefällt mir" drücken und dann eventuell antworten.
    • Weil es hier auch mal um die Schreiben der Behörden ging.. Im Bereich DA hat die Zulassungsstelle nun die Daten vom KBA erhalten und bittet um Stellungnahme bzw. Updatenachweis. Nur als Nachtrag, weil ja auch manch andere hier in der Region berichteten das wir recht spät mit der Frist sind.
    • Frist bei der Zulassungsbehörde ist jetzt bis zum 08.03.2019.

      Werde denen morgen mal das Schreiben von floflo weiterleiten, mal schauen ob was als Antwort kommt.
      An das KBA hatte ich bisher nicht geschrieben. Zur Not werde ich eben noch updaten, wenn die mir weiter auf den Piss gehen..
    • DA-Farmer schrieb:

      Frist bei der Zulassungsbehörde ist jetzt bis zum 08.03.2019.

      Werde denen morgen mal das Schreiben von floflo weiterleiten, mal schauen ob was als Antwort kommt.
      An das KBA hatte ich bisher nicht geschrieben. Zur Not werde ich eben noch updaten, wenn die mir weiter auf den Piss gehen..
      Hallöchen DA-Farmer,
      wir 2,0 Ltr. DSG ler haben so ca. mitte November 2018 alle den Brief vom KBA erhalten.
      Auf das Schreiben ( Muster floflo ) , wie üblich, keine Antwort erhalten.
      Aber, eventuell hat das Schreiben doch etwas bewirkt, denn bisher ist noch kein Schreiben von der Zulassungsstelle gekommen.
      Die Hoffnung stirbt zum Schluß :D .
      MfG
      old man
      Nichts ist so beständig wie der Wandel :thumbup:
      Heraklit von Ephesos
    • Neu

      @old man ich drücke zwar die Daumen, denke aber es hat in Berlin evtl. eher andere Gründe bei eurer Behörde. Was man so hört, wie lange man auf ne Zulassung warten soll etc. :)

      An das KBA hatte ich wie erwähnt damals nicht geschrieben, wie es so ist, immer vor sich hergeschoben. Aber die Frist mit 19 Januar hatten ja auch schon andere hier im Forum erhalten, denke dann kommt auch noch was.
    • Neu

      DA-Farmer schrieb:

      ich drücke zwar die Daumen,
      Hallöchen,
      hat leider nicht geholfen ;( .
      Schreiben ist heute eingegangen, Termin in 4 Wochen.
      Muß mich erst mal sortieren, was sinnvoll ist und wie ich vorgehen werde.
      MfG
      old man
      Nichts ist so beständig wie der Wandel :thumbup:
      Heraklit von Ephesos
    • Neu

      Die Mühlen des KBAs zu beeinflussen wird kaum möglich sein. Die brechen sich ja auch keinen ab, wenn sie die Zulassungsstellen informieren und sollten damit auch rechtlich nicht angreifbar sein. Somit kann man sich effektiv nur auf die Zulassungsstellen konzentrieren, wenn man gegen an gehen will, oder?
      Immer eine Handbreit Gelände unter 'm Pneu!
    • Neu

      Fördegleiter schrieb:

      Somit kann man sich effektiv nur auf die Zulassungsstellen konzentrieren, wenn man gegen an gehen will, oder?
      Hallöchen Fördergleiter.
      so ist es. Das KBA hat die Verantwortung auf die Zulassungsstellen abgeschoben.
      MfG
      old man
      Nichts ist so beständig wie der Wandel :thumbup:
      Heraklit von Ephesos
    • Neu

      Freundliches hallo,
      hallo old man. Ich habe das Schreiben, das ich mit floflo zusammen ausgearbeitet habe, an die Zulassungsstelle geschickt, Per E-Mail und als Einschreiben. floflo hat es klasse überarbeitet. Es ist schon einige Zeit her und ich habe als Antwort von der Zulassungsstelle einen Brief erhalten, in dem es hieß, mein Schreiben werde weitergeleitet. Wohin, weiß ich nicht. Ich habe aber schon lange nichts mehr gehört. Ich hoffe, es bleibt noch lange so. Dann sehe ich weiter. Ich bin kein Querulant, aber eine Kämpfernatur. Ich werde mich so lange wehren, wie es nur geht. Danke nochmals an Andreas. Gut dass wir ihn haben und er sich so einsetzt. Das ist ein Segen für uns alle hier. Ich weiß nicht, ob ich kann, aber wenn ich Dir irgendwie helfen kann, dann gerne,
      Ich verbleibe mit besten freundlichen Grüßen aus Öpfingen von Nate.
    • Neu

      nate-nate schrieb:

      Per E-Mail und als Einschreiben
      Warum 2 x ? Einmal per Einschreiben Einwurf hätte doch sicher gereicht.

      nate-nate schrieb:

      Ich habe aber schon lange nichts mehr gehört. Ich hoffe, es bleibt noch lange so. Dann sehe ich weiter. Ich bin kein Querulant, aber eine Kämpfernatur. Ich werde mich so lange wehren, wie es nur geht.
      Mit dem "Widerspruch" erhält man ein zusätzliches Zeitpolster bis zur Entscheidung. Danach geht es dann wieder "im Trott weiter" und es droht erneut die Zwangsabmeldung.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.