Fragen und Antworten zum Update des EA189

    • [ FL Motor ]

    Sponsoren




    • row-dy schrieb:

      Da kann mir also jemand etwas kaputt machen und muss nicht dafür geradestehen, nur weil er mir etwas als freiwillige Leistung aufgeschwatzt hat?
      Wenn dir jemand etwas fahrlässig oder gar vorsätzlich kaputt macht, muss er immer dafür geradestehen, sofern er nicht deliktsunfähig ist. Das ist dann aber keine vertragliche sondern eine deliktische Haftung. Hier macht dir aber niemand etwas kaputt sondern dir geht etwas kaputt und da greift die Sachmängelhaftung eben dann nicht, wenn die Leistung kostenfrei erbracht wurde. Aus diesem Grund rate ich auch immer dazu, sich bei einer Garantieverlängerung, die durch eine Versicherung gedeckt ist, wie dies auch bei Skoda der Fall ist, im Schadenfall nicht auf eine interne Verrechnung einzulassen sondern sich in jedem Fall eine Rechnung ausstellen zu lassen, bei der der Rechnungsbetrag dann durch die Versicherung übernommen wird. Nur dann beginnt für das ausgetauschte Teil eine neue Sachmängelhaftungsfrist.

      Andreas
    • Rheinschiffer schrieb:

      Schau dir dein Verhältnis Beiträge / Likes an.............? ! .........dann weißt du, wie wertvoll deine Beiträge sind .......

      sieWes schrieb:

      Welchen Maßstab muss man verwenden ?

      Zählt Quantität oder Qualität ?
      Beides ist im Sinne des Betrachters. Während die Popcornfraktion dem einen die "Likes" gibt, geben die sachlich technisch interessierten eben den anderen die Likes, dann kommt noch die Small Talk liker hinzu somit bleibt es relativ und sagt nix über die Qualität der Beiträge aus :D

      der Rheinschiffer erhält auch von mir manchmal ein "gefällt mir" da er hin und wieder auch mal neue Denkanstöße gibt. Das die Provokation, IMHO, überwiegt, liegt eben im menschlich machbaren!
    • Ich weiß nicht was Rheinschiffer mit seinen Provokationen und Aprilscherzen bezwecken will, da braucht sich keiner über die Reaktionen zu wundern.
      Man könnte fast meinen es ist Schadenfreude.
      Schlimm genug das man den Wertverlust seines Diesels durch Betrug hinnehmen muss.
      Ultimate find ick dufte. Klingt komisch ist aber so
    • berme schrieb:

      Ich weiß nicht was Rheinschiffer mit seinen Provokationen und Aprilscherzen bezwecken will....
      Solche Reaktionen wie Deine jetzt. ;)

      Meine Güte, wir haben auch den hochfrequenten Udo ertragen, der hat sich zurückgezogen als keiner mehr auf ihn einging, geh(t) doch auch einfach auf unseren Eubiotiker nicht mehr ein, wer wirklich mal über die Stränge schlägt bekommt von Mods oder Admin schon die passende Antwort.

      Ein Schuh kann mich doch nur drücken, wenn ich ihn mir anziehe :!: :!: :!: :!:
      ciao Pit
      extrem pressure creates diamonds
    • lego63 schrieb:

      So langsam ist das hier "unterste Schublade", insbesondere da hier in diesem Beitrag noch nicht mal ansatzweise ein Smilie verwendet wurde oder Ironie erkennbar wäre!

      LG lego63
      Ich kann Deine Gedanken nicht lesen .
      Mein letzter Satz

      CAROMITO schrieb:

      Wir wollen doch sicher sein.....
      extra mit ..........
      Gut verlegt kann Er sicher wieder ans Ufer. :rolleyes:
      F.U.
    • Skoda Deutschland droht

      Neu

      Obwohl ich für meinen Yeti gerade mal vor 1/4 Jahr die "Freigabe" zum Update,offiziell "Rückrufaktion wegen NOx Abweichung bei EA (Diesel) Motoren" genannt, erhalten habe,erhalte ich heute erneut eine Aufforderung von Skoda Deutschland,in der mir gedroht wird dass:
      "...bei Nichtteilnahme an der Rückrufaktion eine Betriebsuntersagung gem. §5 FZV durchgeführt werden kann."
      Nach der ersten Aufforderung hatte ich Skoda Deutschland mitgeteilt,ich sei zur sofortigen Durchführung der Aktion bereit,wenn Skoda Deutschland mir zuvor garantiert,dass keinerlei technische Folgen bezüglich Verbrauch,Leistung und Verschleiß hierdurch erfolgen werden.
      Nach mehreren Schriftwechseln endete dieser mit der Info,dass man zu dieser Garantie/Zusage nicht bereit sei.
      Also die Frist von 18 Monaten,die hier bei uns ja oft genannt wird,scheint nun nicht mehr zu gelten.
      Dennoch bleibt mein Yeti sauber,d.h. ohne Update.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.