Fahrverbote in Planung

    • [ Gesetz ]

    Sponsoren



    Umfrage

    Wieviel km fahrt Ihr täglich...

    Insgesamt 15 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • Neu

      Käfer62 schrieb:

      So einfach, wie bei den stationären "Blitzern" ist es wohl nicht, wenn man ganze Straßenzüge oder gar Innenstadtbereiche kontrollieren möchte.
      Da braucht man schon ein paar mehr "Anlagen" ;)


      Grüße
      Bernd
      In Zeiten von Akku Geräten könnten die dann auch gern häufiger mal kaputt gehen........ :thumbsup:
      Das mit den Akkus ist also so eine "zweischneidige" Sache. :rolf: :rolf: :rolf:
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächel, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Neu

      Käfer62 schrieb:

      Tatsache ist, dass die Polizei nicht in der Lage ist, die Fahrverbote halbwegs flächendeckend zu kontrollieren.
      Die "normale" Polizei nicht. Aus diesem Grund plant die Bundesregierung ja auch, hierfür die Bundespolizei einzusetzen, die auf diese Weise zur Bundes- und Umweltpolizei, kurz BUUP, hochgestuft werden soll. Der Feldversuch soll in Berlin starten unter Einsatz von Bundespolizisten aus dem Großraum Berlin. Dabei sollen vor allem männliche Bundespolizisten (Frauen haben von Autos ja keine Ahnung) zum Einsatz kommen, die schon etwas fortgeschrittenen Alters sind, weil die sich naturgemäß auch mit älteren Autos besser auskennen. Protest gab es allerdings von der Gewerkschaf, die der Ansicht ist, man dürfe die Polizisten nicht der hohen Stickoxidbelastung an den Kontrollstellen aussetzen. Aus diesem Grund will man zunächst diejenigen Bundespolizisten für den verantwortungsvollen Job auswählen, die schon einmal einen Käfer gefahren haben, weil diese schließlich hohe Schadstoffkonzentrationen gewohnt seien. :D

      Andreas
    • Neu

      floflo schrieb:

      Aus diesem Grund will man zunächst diejenigen Bundespolizisten für den verantwortungsvollen Job auswählen, die schon einmal einen Käfer gefahren haben, weil diese schließlich hohe Schadstoffkonzentrationen gewohnt seien.
      Nach neuesten Informationen aus üblicherweise schlecht informierten Kreisen ist ein weiteres Auslesekriterium die Erfahrung mit Atemschutzausrüstung, vulgo auch Gasmaske genannt, vorgesehen :P
    • Neu

      [Fahrverbote basieren auf Daten von Gasherden Experte: Grenzwerte fürDiesel sind reine Willkür] va.newsrepublic.net/s/cexjcT
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.