Tagfahrlichtbirnen bei dem Facelift Modell wechseln .

    • [ FL Karosserie]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Wieviel km fahrt Ihr täglich...

    Insgesamt 28 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • Tagfahrlichtbirnen bei dem Facelift Modell wechseln .

      Hallo zusammen ,
      ...habe mich neu angemeldet und bitte deshalb um Nachsicht bis ich mich hier im Forum richtig zurecht finde.
      Ich habe bis jetzt bei allen meinen Autos sämtliche Glühlampen selber gewechselt und war erschrocken als ich in den Scheinwerfer des Yeti`s geschaut habe .
      Wie komme ich an die Glühlampe des Tagfahr bzw. Standlichts herran ?
      Ausserdem habe ich noch nie so eine Halterung der H 7 Lampe gesehen ( kenne nur das mit der Klammer ) ...wie bekommt man diese herraus ?
      Hatte bei dem kalten Wetter auch noch keine Muße mich länger damit am Auto zu beschäfftigen ...wäre schön wenn mir jemand weiter helfen kann.
    • LED Tagfahrlicht

      Der Facelift hat als Tagfahrlicht eine LED Lichtleiste im Scheinwerfer integriert. Da gibt es m.M.n. keine Glühlampe welche gewechselt werden kann.

      BTW. ,welcome, hier im Forum.
    • Die Glühlampen für Blink- und Tagfahrlicht sind fest in den Scheinwerfern eingebaut, die kannst Du nicht ohne weiteres selbst wechseln.
      Es muss aber deswegen nicht der gesamte Scheinwerfer gewechselt werden, in der Fachwerkstatt gibt es einen Umbausatz für diese Lampen.
      Gängige Lampentypen sind das nicht (P13W, 17 Watt) und HPC24WY für die Blinker.

      Wer sich so einen Schei$$ ausgedacht hat, hat nach meiner Meinung ganz gehörig einen an der Waffel.
    • ...mein Modell hat eine H7 Birne und keine LED Lichtleiste ...

      celtoi schrieb:

      Der Facelift hat als Tagfahrlicht eine LED Lichtleiste im Scheinwerfer integriert. Da gibt es m.M.n. keine Glühlampe welche gewechselt werden kann.

      BTW. ,welcome, hier im Forum.
    • Stimmt ja, sorry :(

      Wird daran gelegen haben dass man hier meist nur diese Art der Scheinwerfer sieht.
    • nicht wechseln kann ...

      ...besten Dank für eure schnellen Antworten ....kann aber kaum begreifen wie man Lampen verbauen kann an die man nicht herran kommt ....
      ...und die H7 Birne mit dem merkwürdigen Verschluss ?
      Dateien
      • getPart.jpg

        (67,53 kB, 7.843 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Also ich konnte jetzt auch aus der Bedienungsanleitung nichts zum Thema "Tagfahrleuchten wechseln" finden.
      Steht noch als kleiner Absatz da Zitat:
      ■ In dieser Betriebsanleitung ist nur der Lampenwechsel beschrieben, bei dem
      man die Glühlampen selbst auswechseln kann und der ohne Komplikation
      möglich ist. Das Auswechseln der anderen Glühlampen ist von einem Fachbetrieb
      durchführen zu lassen.

      Zitat Ende
      Aus Bedienungsanleitung 11/2016 Seite 177.

      ?( :whistling:
    • Vielleicht hilft das etwas weiter.
      Da hatte ich die Birnen der Nebelscheinwerfer/Abbiegelicht (H7) am VFL-Yeti auswechseln müssen.

      Silver Y schrieb:

      Juhu, es hat geklappt. Eigentlich war's ziemlich einfach ... wenn man weiss worauf es ankommt und man unbedingt einen Spiegel zur Kontrolle zur Verfügung hat.

      Zusammenfassung:

      1. Lampe entnehmen durch Druck von oben nach unten auf den Stecker der Birne. Mit montiertem Stecker geht's ganz erheblich leichter. Info: Die Birne wird NICHT wie eine H4 bombenfest mit einem Federbügel gehalten, sondern rastet nur in 3 Federhalter mittelfest ein.

      2. Stecker von alter Birne abziehen, neue Birne aufstecken.

      3. Die neue Birne muss nun unbedingt so in das Lampenloch eingesteckt werden, daß die abgeflachte Seite des Birnensockels in die vorgesehene Halterung an der Lampe platziert wird. Siehe Bild in dem Posting zuvor von User lfb.

      Der große Knackpunkt hierbei:
      das korrekte oder falsche Einstecken der Birne kann man weder direkt sehen noch fühlen. Ohne eine Sehhilfe mittels einem Spiegel ist das korrekte positionieren nahezu unmöglich, oder ist allenfalls reinste Glücksache.
      Aber mit einem Spiegel zum Nachschauen an welcher Position sich die Birne gerade in der Halterung befindet, ist es tatsächlich ganz einfach. Ich würde sagen, sogar deutlich einfacher als das Wechseln der H4-Birnen.
    • Hallo, besten Dank für die Tipp's...Hatte mir vor 2 Wochen mal die Zeit genommen mich mit der H 7 zu beschäftigen ...man mußte einfach fest ziehen und sie klinkt sich aus , wenn mann es weiß eine gute Sache. Die olle Tagfahrlicht Lampe habe ich jetzt endlich auch raus bekommen...viel Fingerspitzengefühl dann geht's... aber ob das nötig war so eine exotische zu verbauen wage ich zu bezweifeln.
      Dateien
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.