Tagfahrlichtbirnen bei dem Facelift Modell wechseln .

    • [ FL Karosserie]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Wieviel km fahrt Ihr täglich...

    Insgesamt 29 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • celtoi schrieb:

      Stimmt ja, sorry :(

      Wird daran gelegen haben dass man hier meist nur diese Art der Scheinwerfer sieht.
      Selber Sorry! :D
      Aber mal ganz ehrlich, ich sehe recht selten mal einen FL Yeti mit Xenon/LED. Von 10 FLs, die mir im Alltag begegnen, haben min. 8 Halogen. Aber das mag in anderen Regionen natürlich auch anders sein.
      cu, Kaiu

      Aktuell: Yeti FL II 1,4 TSI Ambition Fresh Plus, Quarz-Grey

      Vorher: Yeti 1,4 TSI Active MJ2012, CandyWhite / BlackMagicPerle, ALU, Klima, SRA, GRA, Sunset

      Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn das Wissen ist begrenzt! ::::: Albert Einstein
    • Kaiu schrieb:

      Aber mal ganz ehrlich, ich sehe recht selten mal einen FL Yeti mit Xenon/LED. Von 10 FLs, die mir im Alltag begegnen, haben min. 8 Halogen. Aber das mag in anderen Regionen natürlich auch anders sein.
      Das hängt von der Ausstattung ab, oder ob gegen Aufpreis geordert, oder viele EU-Yeti's haben in Ausstattungen, in denen für Deutschland Xenon/LED verbaut ist, die Halogenlampen. Daran kann man z.B. beim Adventure oder Monte Carlo gleich sehen, ob er für den deutschen Markt gebaut wurde oder ob es ein EU-Yeti ist. ;)

      Gruß
      Rolf
      Erst ausgiebig lesen !!! Dann überlegen, meistens reicht es einfach "gefällt mir" drücken und dann eventuell antworten.
    • Dem kann ich nur zustimmen. Vielleicht ist auch das ein Grund was die Reimporte billiger macht - weil einfachere Technik verbaut ist.

      Hierzulande sind die Fahrzeuge eher gut ausgestattet, sodass es eher weniger Halogener und mehr Xenon mit LED gibt. Das war auch beim Fahrzeug an sich selbst auch zu sehen. Ein Joy und ein Swissjoy sind in der Serienausstattung meines Wissens auch sehr verschieden. Swissjoy, Amundsen und Xenon Serie, Joy beides nur gegen Aufpreis.
    • Thomas66 schrieb:

      Die olle Tagfahrlicht Lampe habe ich jetzt endlich auch raus bekommen...viel Fingerspitzengefühl dann geht's... aber ob das nötig war so eine exotische zu verbauen wage ich zu bezweifeln.

      web-gb schrieb:

      @Thomas66

      Verrätst Du uns Deinen Trick, wie Du die Tagfahrlampe herausbekommen hast?
      mfg web-gb

      Hallo Thomas,

      das würde mich auch interessieren. Ich komm zwar mit meinen Fingern ran, aber viele Manöver kann ich so nicht machen.

      Oder kennt jemand noch einen Trick, ohne gleich den Scheinwerfer auszubauen.


      Gruß Christian
    • .....habe jetzt 96.000km drauf, die erste Taglichtlampe "rechts" habe ich beim :F: machen lassen. Die wollten die ganze Stoßstange abbauen, bis ein Mechaniker kam mit "sehr schlanken Hände", der hat sie gewechselt. Mußte aber erst bestellt werden, da kaum bis selten notwendig ! Bezahlt EUR 25,17 plus Trinkgeld für den Mech !

      Jetzt kommt die zweite Lampe dran "links". Da bestelle ich zuerst die Lampe und warte auf dem Mech. :F: mit den schlanken Händen wieder !! :thumbsup:

      Lt. Rechnung: Teilenummer 10776301
    • rainer II schrieb:

      .....habe jetzt 96.000km drauf, die erste Taglichtlampe "rechts" habe ich beim :F: machen lassen. Die wollten die ganze Stoßstange abbauen, bis ein Mechaniker kam mit "sehr schlanken Hände", der hat sie gewechselt. Mußte aber erst bestellt werden, da kaum bis selten notwendig ! Bezahlt EUR 25,17 plus Trinkgeld für den Mech !

      Jetzt kommt die zweite Lampe dran "links". Da bestelle ich zuerst die Lampe und warte auf dem Mech. :F: mit den schlanken Händen wieder !! :thumbsup:

      Lt. Rechnung: Teilenummer 10776301
      Da kommt sie wieder in mir hoch, die tief verwurzelte Frage - warum um alles in der Welt tauscht man Leuchtmittel nicht "paarweise" ? Murphys Gesetz sagt doch : Geht die eine Seite kaputt, kommt die andere auch bald ...
    • Leuchtmittel haben eine gewisse Lebenserwartung, die man nicht wirklich recherchieren kann. Es gibt Leuchtmittel in HD (Heavy Duty) Qualität die dann besonders lange halten. Sie sind mehr für Fuhrparkanlagen vorgesehen.

      Die Leuchtmittel in unserem Yeti, sind von der Spannung her gepulst, d.h. sie haben keine großen Spannungsschwankungen und werden vom Steuergerät sehr konstant mit Spannung versorgt.

      Was macht dem Leuchtmittel denn nun am meisten zu schaffen?

      Den größten Stress hat das Leuchtmittel wenn wir den Motor starten, die Spannung der Lichtmaschine liegt voll an und wir schalten dann das Licht ein. Wenn es dazu noch besonders kalt ist, ist der schwerste Arbeitspunkt erreicht. Wir kennen das, denn die Leuchtmittel gehen fast ausschließlich beim Einschalten in den defekten Zustand über, heißt der Glühdraht trennt sich.

      Einseitig zu wechseln hat zwei Nachteile, erstens folgt w.o. geschrieben, die andere Seite hinterher und zweitens ist gerade beim Fahrlicht ein Helligkeitsunterschied erkennbar.

      Ich wechsele in meinem eigenem Fuhrpark so ziemlich komplett. Geht hinten was nicht mehr, fliegen links und rechts alle Leuchtmittel raus, genau so wie die Kennzeichenleuchtmittel.

      H4/H7 immer paarweise, bei Ausfall wird die Fahrt mit Neblern beendet ;)

      Bei meinem sind einmal alle Leuchtmittel getauscht worden (so um 110.000), die H4 regelmäßig im Herbst neu. Nebler halten 2,5 Jahre (Abbiegefunktion) und TFL sind immer noch die ersten drin, diese sind über VCDS etwas gedimmt worden.

      Leuchtmittel kaufe ich immer über Aktionen im Zubehör (WM/ Heil und Sohn), da gehen die HD Lampen dann für kleines Geld über den Tresen.
    • Na ja, mich hat das Checkkontroll der Leuchtmittel dazu gebracht......

      Der Widerstandsabgleich bzw Strimaufnahme alt und neu haben dann den Fehler von rechts nach links verlegt. Rechts war defekt und wurde erneuert, dann meckerte das System links wäre defekt obwohl es leuchtete. Seitdem fliegt da immer alles raus bei mir (war Anfang 90).....
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.