Lehrmeister für PHP und HTML gesucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Wieviel km fahrt Ihr täglich...

    Insgesamt 48 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • Lehrmeister für PHP und HTML gesucht

      Hallo Leute, hoffe das es die richtige Späte ist wo der thread hineingehört.

      Ich will ein Projekt beginnen und mich geistig etwas fördern und fordern daher suche ich jemanden der mir bzgl Programmieren in HTML und PHP Grundkenntnisse beibringen kann für einfache Sachen.

      Mein Wissensstand was Programmieren betrifft ist etwa gegen 0.

    • Programmieren? Da stellt sich vorher die Frage, was soll denn dabei am Ende rauskommen?

      Mit PHP und Mysql lassen sich viele nette Sachen Programmieren, doch unterschätze nicht den Zeitaufwand sich in das Thema einzuarbeiten und das dann auch zu beherrschen.

      Ich habe anfangs das Programm "XAMPP" auf meinem Windows PC installiert. XAMPP stellt den erforderlichen Apache Webserver, die Mysql Datenbank usw. auf dem Windows PC zur Verfügung. Ein Linux Server ist zwar für den LIVE-Betrieb leistungsfähiger, doch aufwändig einzurichten. Mit XAMPP konnte ich schon mal loslegen und testen.
      Lehrmeister hatte ich keinen, ich hab mich selbst soweit durchgerungen, ein Buch zum Nachschlagen gehabt, dass ich schließlich mein Progrämmchen mit Datenbank am laufen hatte.

      Bevor ich loslege würde ich vielleicht nachsehen, ob es da nicht schon was fertiges gibt. Sowas wie CMS, ERP, Faktura, Webshop usw. ist sehr sehr aufwändig. Da arbeiten ganze Communitys schon seit Jahren dran!
    • Hallo,
      ich schieße mich erst einmal udohans an, der Zeitaufwand ist enorm, vor allem zuerst wenn man beginnt.

      Es ist allerdings so, das HTML und PHP nicht ausreicht um wirklich Dein Ziel zu erreichen.
      Du wirst zusätzlich noch CSS und JAVA SCRIPT benötigen.
      MYSQL brauchst Du nur, wenn Du auch Daten speichern willst, dann solltest Du aber auch Grundkenntnisse in SQL haben.
      XAMPP ist schon ein guter Rat, damit kannst Du sehr schnell und einfach eine vollständige Laufumgebung für Deine Anwendung installieren. Da mußt Du Dir die richtige Version raussuchen, das X steht für das Betriebssystem, außerdem gibt es eine Version mit MYSQL und eine mit MARIADB, eine Datenbank für nicht strukturierte Daten.
      Hier ein paar URL`s zu Tutorials zum Einstieg
      HTML, CSS und JAVA SCRIPT SELFHTMK
      PHP und MYSQL PHP EINFACH
      MARIADB Getting-started
      Und zum Programieren lernen codeacademie


      Ich hoffe meine Liste schreckt Dich nicht ab.
      Gruß
      row-dy
      Immer mehr Leute sind davon überzeugt dass sie immer und überall benachteiligt werden, dass sie immer und überall zu kurz kommen und dass sie immer und überall im Recht sind
    • Das es nicht einfach wird wusste ich =) Es muss auch nicht morgen fertig sein da ich auf Montage bin und nicht immer Zeit habe zu lernen und üben, sonst hätte ich andere Sachen auch schon gelernt ;)

      Es war mir klar das es nicht bei einer A4-Seite bleibt bzgl dem Lernaufwand.

      Aber vielleicht findet sich die ein oder andere Unterstützung in dem Projekt. =D Aus einem anderen Forum habe ich schon Unterstützung, dieser hat selbst einen CarPc der so einige Sachen kann und mir auch hilft und sagt was zu tun ist jedoch erarbeiten muss ich es selbst. Da ich aber nicht Programmieren kann muss ich halt da Anfangen =)


      Da die Frage auf kam was ich Programmieren will:

      Gekauft habe ich meinen Yeti mit mit einem Blues Radio mit grünen 1. Zeilen Display. Nach ein paar miseren mit Chinaradios kam dann das Columbus hinein welches nicht schlecht lief, mir aber zulangsam war. Ich habe 2km bis zur Autobahn und bis dahin und noch weiter war es mir nicht möglich mein Ziel einzugeben =(

      Deshalb kam ich zu dem Entschluss einen CarPC einzubauen. Jedoch nicht irgendeinen so wie 99% der Videos im Internet der ein bisschen Musik ein bisschen Videos abspielt und das wars. Ich habe auch mit dem Gedanken gespielt ein Nexus 7 zu verbauen da dort die Unterstützung gegeben ist und auch sehr viel möglich ist aber ich werde innerlich nicht 100% stimmig damit.



      Zum Projekt selbst:

      Es soll ein CarPc werden wie in einem Tesla nur das es halt in einem Yeti dann verbaut ist und besser ist =P . Mir ist klar das der Touch nicht ganz so groß ist aber das macht nichts ist auch das kleinste Problem.

      Von den "normalen" Funktionen wie Radio bis hin zu DAB+, FSE, Musik, Filme,Navi etc. ist ja klar das er das können muss.

      Er sollte dann aber auch noch sämtliche Sachen vom Fahrzeug anzeigen können.

      Die Wegführung vom Navi sollte dann auch wieder im Tacho sichtbar sein sowie wie die Himmelsausrichtung.

      Und das beste zum Schluss es soll die Klimasteuerung auch über das Touchfeld laufen.



      Das waren nur mal grobe züge von dem was ich bewerkstelligen will.


      Ein komplettes Konzept was der Pc genau können soll ist in arbeit. Bzgl Hardware mache ich mir dann zum Schluss gedanken weil das ist das leichteste .


      schönen Abend noch =)
    • Ich dachte, das alles machen die Händies aktuell schon sowieso?

      Programmierung hat heutzutage einen ziemlich großes Nachteil: Nach paar Wochen ist SW veraltet, läuft nicht auf anderem BS oder nicht mehr auf neuem BS oder neuer HW. Man muss ständig (und ich meine ständig!) daran herumbasteln, damit sie immer auf dem neuesten Stand bleibt. Dann stellt man oft fest, dass es sowas sowieso schon länger und in "besser" gibt. Nichtmal richtige Profis mit Jahrzehnten Erfahrung schaffen heutzutage mit allem aktuell am Ball zu bleiben.

      Brotlose und undankbare Kunst, vor allem wenn man dafür nicht bezahlt bekommt. Ja, ich habe auch in meinem Leben programmiert, und das nicht ganz wenig. Egal, wenn's Spaß macht, wieso nicht. Mir wäre die Zeit zu schade.

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 114.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • lex7636 schrieb:

      Von den "normalen" Funktionen wie Radio bis hin zu DAB+, FSE, Musik, Filme,Navi etc. ist ja klar das er das können muss.

      Er sollte dann aber auch noch sämtliche Sachen vom Fahrzeug anzeigen können.

      Die Wegführung vom Navi sollte dann auch wieder im Tacho sichtbar sein sowie wie die Himmelsausrichtung.

      Und das beste zum Schluss es soll die Klimasteuerung auch über das Touchfeld laufen.
      Da wirst mit PHP alleine nur einen winzigen Bruchteil erledigen können!

      Es braucht umfangreiche CAN BUS Schnittstellen, die könnten dann Daten in die Datenbank (SQL) des Car PCs schieben, von dort raus lässt es sich mit PHP als HTML anzeigen und ggf Befehle Richtung CAN Bus absetzen. ... na ja und dann ???
      Bei den CAN Bus Schnittstellen ist drauf zu achten, dass auf keine Fall der CAN Bus gestört werden darf. Weis nicht, ob VW das alles, über die reine Diagose hinaus zugänglich dokumentiert hat. Da kannst dann am CAN Bus "sniffen" um von deinem jetzigen NAVI abgesetzte und empfangene befehle (Datenpakete) für Heizungssteuerung, MFD Anzeigen usw. rauszubekommen. Puuh, das stell ich mir nicht besonders easy vor.


      BernhardJ schrieb:

      Ich dachte, das alles machen die Händies aktuell schon sowieso?

      Das kann man so sagen.
      Die Herausforderung besteht auch hier, auf den CAN BUS zu kommen. Per Bluetooth CAN Dongle und APP (z.b: TORQUE) lassen sich Daten vom CAN Bus auslesen. Bestimmt ließe sich auch mehr bewerkstelligen.
      Bekommst da eine APP hin, die Heizung, weitere Statusanzeigen usw. macht, kannst bestimmt auch damit über die APP verkäufe Geld verdienen. Interessierte gibts genug.
      Musst "nur" die APP hinbekommen. Das ginge schrittweise....
    • @lex7636,

      das ist kein Anfängerprojekt, das ist ein Projekt für ein "Profiteam".
      Schau doch mal in so einem CARPC Forum, da gibt es bestimmt schon das eine oder andere fertig evtl. schon als kompletten CARPC.
      Nicht das Du den CARPC fertig hast aber Dein Yeti gehört Dir nicht mehr. Dann fängt vieles von vorne wieder an, da die Schnittstellen nicht zu einem anderen Auto passen.

      Einfacher, günstiger und variabler ist die Anschaffung eines Handies

      Gruß
      row-dy
      Immer mehr Leute sind davon überzeugt dass sie immer und überall benachteiligt werden, dass sie immer und überall zu kurz kommen und dass sie immer und überall im Recht sind
    • Entschuldigt die lange Pause. Viel zu tun =S


      also ganz möchte ich das Projekt nicht aufgeben aber so eine fertiglösung will ich auch nicht.

      Gut dann fangen wir doch klein an

      Die Sache ist die, will ich es mit Windows 10 machen oder mit Android? Ich hätte ein Raspberry daheim da auch beide systeme drauf laufen würden wäre das ja top =)
    • Hallo,

      Warum willst Du nicht eine LINUX-Distribution nehmen die an den Raspberry angepasst ist?
      Da hast Du eine große Auswahl.


      Gruß
      row-dy
      Immer mehr Leute sind davon überzeugt dass sie immer und überall benachteiligt werden, dass sie immer und überall zu kurz kommen und dass sie immer und überall im Recht sind
    • Ich hab noch eine "schrille" Idee.

      Hat schon mal jemand probiert bzw. überlegt, das Linux des aktuellen Amundsen zu hacken und die Software des Amundsen woanders laufen zu lassen?
      Es wird ja "nur" das Image benötigt, die Linux (open) Sources müssen irgendwo zum Downloaden sein. (für das Swing von LG hab ich die gefunden).

      Das Gehäuse des Amundsen ist praktisch leer. Das ist mal abgesehen von den Tunern/Empfängern und der Audioendstufen auch nichts wesentlich anderes als ein Einplatinencomputer oder Tablet. Gerüchteweise ist da ein NVIDIA Tegra 30 drin...
      Evtl ließe sich ein Tablet (dann wirds wie im TESLA) damit bespielen, GPS Antenne, BT, WLAN, und Audio hat das schon drin.

      Wäre durchaus Interessant, dann noch ein CAN Bus interface dran - evtl. lässt sich das über den ELM327 Bluetooth auch lösen.

      Einfach wird das nicht, es ist sehr Zeitintensiv aber nicht komplett hoffnungslos.


      Anfang: Hat jemand ein komplettes Updateimage für 5L0036580 A, B oder C. Da könnten mindestens wertvolle Informationen rausgezogen werden, optimalerweise reicht das schon um das was bootfähiges draus zu basteln.


      Grüße,

      udohans
    • udohans schrieb:

      ....das Linux des aktuellen Amundsen zu hacken und die Software des Amundsen woanders laufen zu lassen?

      Sorry dass ich hier reingrätsche....das interessiert mich doch sehr, die Software des Amundsen auslesen und auf Platte speichern?

      Das ist zwar so gar nicht meine Baustelle und ich habe keinen Plan wie das geht, aber auf die Software bin ich richtig scharf, die würde ich mir gerne mal in einem Editor ansehen.

      Einige hier wissen von meinem Ärger mit Skoda (die Surroundeinstellungen lassen sich nicht speichern), Skoda ist entweder nicht willens oder nicht in der Lage, diesen bug zu beseitigen....aber wenn ich die Software hätte....da ginge vielleicht was!
      ciao Pit
      extrem pressure creates diamonds
    • minoschdog schrieb:

      Sorry dass ich hier reingrätsche....das interessiert mich doch sehr, die Software des Amundsen auslesen und auf Platte speichern?

      Das ist zwar so gar nicht meine Baustelle und ich habe keinen Plan wie das geht, aber auf die Software bin ich richtig scharf, die würde ich mir gerne mal in einem Editor ansehen.

      Einige hier wissen von meinem Ärger mit Skoda (die Surroundeinstellungen lassen sich nicht speichern), Skoda ist entweder nicht willens oder nicht in der Lage, diesen bug zu beseitigen....aber wenn ich die Software hätte....da ginge vielleicht was!
      Hallo,

      da wirst Du nur Maschinencode finden, den Du Dir mit einem Hexeditor ansehen kannst. Warscheinlich ist der Code auch noch verschlüsselt.
      Danach müsstes Du Reengineering betreiben um den Code zu verstehen, solltest Du Änderungen vornehmen müsste mit einen passenden Compiler compiliert werden um diesen Maschiencode wieder in das Amundsen zu spielen.

      Von Skoda ist bei dem Radio nur das Label.

      Gruß
      row-dy
      Immer mehr Leute sind davon überzeugt dass sie immer und überall benachteiligt werden, dass sie immer und überall zu kurz kommen und dass sie immer und überall im Recht sind
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.