Karoq Innenraum / Cockpit

    • [ sonstiges ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Soll sich @berme (wieder) einen Yeti kaufen oder ist er mit einem Karoq besser bedient?

    Insgesamt 51 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • Karoq Innenraum / Cockpit

      Hallo,

      soeben noch bemängelt, dass es bis dato kein Detailbild des Cockpits gab - hier ist es.

      Wie schon geschrieben, ich mag es. Schön Schlicht und Klar. Keine Spielereien und Designüberraschungen. Passt.
      Dateien
      • Karoq.jpg

        (1,41 MB, 198 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Ich habe immer alles im Griff! Ups... abgebrochen... 8|
    • Gefällt mir auch. Besonders so wie hier als Topausstattung! Auch die Sportsitze in leder/Alcantara find ich :thumbup:
      Eiinzig: kein Ablagefach oben und das Handschuhfach scheint auch etwas kleiner zu sein.
      ------------
      in the alps
    • Geht grad' noch so... Für mich zu altbacken. Irgendwie Lieferwagen aus den 1980..90-ern. Leider sind die schönen futuristischen Rundungen und sanften Übergänge aus dem Yeti weg.

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 114.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • BernhardJ schrieb:

      Für mich zu altbacken
      Irgendwie hast du auch immer etwas zu nörgeln. Wenn das Cockpit des Karoq für dich zu altbacken ist, wie würdest du denn dann das Cockpit des Yeti bezeichnen? Uraltbacken?

      Eindeutig besser beim Karoq ist die höhere Position des Infotainmentsystems. Bedauern tue ich hingegen den Wegfall des Ablagefachs mit der Klappe auf dem Armaturenbrett. Auch die Konstruktion des Handschuhfachs, die wohl genauso wie beim Ateca ist, ist gegenüber dem Yeti schlechter, da einem der Deckel beim Öffnen auf die Knie fällt. Wenn es so ist wie beim Ateca, ist das Platzangebot für den Beifahrer im Karoq schlechter als im Yeti. Ansonsten gefällt mir persönlich die Cockpitgestaltung gut. Was man sich jetzt noch erfühlen müsste, ist der Anteil an kratzempfindlichen Hartplastik. Da ist der Ateca nicht gerade Spitze und ich fürchte, im Karoq wird es nicht viel anders sein. Im Yeti war das allerdings auch nicht berauschend, wobei die Hartplastikteile wenigstens nicht billig wirken.

      Andreas
    • floflo schrieb:

      ...wie würdest du denn dann das Cockpit des Yeti bezeichnen
      Hab' ich doch geschrieben: "...schönen futuristischen Rundungen und sanften Übergänge aus dem Yeti".

      Das Karoq-Cockpit ist für mich ein Design-Rückschritt. Technisch vielleicht nicht schlecht, aber optisch niemals besser.

      Hier nochmal zur Erinnerung:

      Grüße - Bernhard
      Dateien
      • Yeti-Cockpit.jpg

        (126,23 kB, 143 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 114.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • YETI_in_red schrieb:

      Ja nix Neues und auch nix Fortschrittliches...
      Sorry, aber das ist einfach falsch.


      Dafür kotzen die anderen ab, wenn sie "Elektroauto" hören. Jedem das seine, und jedem bitte die Meinung und den Geschmack lassen.

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 114.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • Notrad schein gar nicht mehr vorgesehen zu sein?
      Und doppelter Ladeboden?

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 114.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • Also ich muss auch mal Motzen...

      In den ersten Berichten feiern die Journalisten die Varioflex-Sitze.
      Ehm, Hallo? Gibt es im Yeti seit 2009. Manchmal fällt mir bei meinen Ex-Kollegen echt nichts mehr ein.
      Jetzt unterwegs im lavablauen Custom-Allpfoten-Silberrücken 8o
    • Sehr erfreut bin ich über die Alcantara-Sitze. Die scheinen nicht mehr eine so feste Kante an der Kniekehle zu haben, wenn sie so wie im Kodiaq sind. Ein großer Fortschritt ist der Bildschirm, der endlich mehr im Blickfeld liegt. Dass das Armaturenbrett auf die Mittelkonsole grob T-förmig aufgeflanscht aussieht, gefällt mir gar nicht. Das erinnert an einen Bus und ist im Yeti besser gelöst. Auch das fehlende Fach im Armaturenbrett ist Rückschritt. Und an die digitale Bildschimanzeige im Tacho kann ich persönlich gar nicht ran ( Den Namen dafür will ich mir gar nicht merken).
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.