Schloss der Heckklappe defekt

    • [ FL Kofferraum ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 24 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 4%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 21%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (7) 29%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (1) 4%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 4%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 46%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (5) 21%

    Sponsoren



    • Schloss der Heckklappe defekt

      Als ich vor einigen Tagen die Heckklappe meines Yeti nach dem Beladen wieder schließen wollte, blieb diese nicht mehr zu. Auf Nachfrage in meiner Stammwerkstatt wurde mir gesagt, dass es immer wieder vorkäme, dass ein Heckklappenschloss - unabhängig von der Fahrzeugmarke - defekt sei.
      Habt ihr dies auch schon erlebt?
      Da das Schloss nicht vorrätig war, musste es im Zentrallager besorgt werden, was rund einen Tag dauern soll. Morgen soll es ausgetauscht werden.
    • Ruheuta schrieb:

      Auf Nachfrage in meiner Stammwerkstatt wurde mir gesagt, dass es immer wieder vorkäme, dass ein Heckklappenschloss - unabhängig von der Fahrzeugmarke - defekt sei.
      Sicher, das ist nichts weltbewegendes und völlig normal - Mechanik generell (und anderes auch) gibt eben ab und zu den Geist auf. So lange kein Grossserienfehler vorliegt und Ersatz innert nützlicher Frist aufgetrieben werden kann, ist das nicht weiter tragisch.
      Gruess Dani
      Please don't feed the YETI!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Annapurna ()

    • Schloss der Heckklappe defekt

      Ruheuta schrieb:

      Als ich vor einigen Tagen die Heckklappe meines Yeti nach dem Beladen wieder schließen wollte, blieb diese nicht mehr zu.....
      Hallo Yeti-Freunde,

      mir erging es vor 2 Tagen auch so.
      Der Stellmotor machte beim Öffnen ungewohnte Geräusche und die Heckklappe ließ sich erst nach mehrmaligen Versuchen wieder arretieren.
      Heute wurde beim :F: ein neues Schloss eingebaut und nun läuft alles wieder :thumbsup: - Kosten inkl. Einbau: 80€

      Grüße und weiterhin gute Fahrt !
      Bernd C
    • HECKKLAPPE schließt nicht mehr - GRIFF rattert!

      Hallo,

      bei unserem Yeti gibts Probleme mit dem Heckklappenschloss. Klappe lässt sich nicht mehr
      zuschlagen/-drücken, schließt einfach nicht mehr. Wenn man dann noch auf den Griff
      über dem KFZ-Kennzeichen drückt, fängt irgendwas im Schloss mächtig zu rattern an.

      Hat das schon mal jemand gehabt? Woran kanns liegen? Am Schloss oder am Griff?
      Hat das schon mal jemand selbst repariert?

      Danke im Voraus!
      Matthias
    • matthiasm. schrieb:

      Hallo,

      bei unserem Yeti gibts Probleme mit dem Heckklappenschloss.....
      Das Problemchen hatte ich auch.
      Der :F: hat das Schloss getauscht und jetzt ist wieder alles in Ordnung - 80€.
      Schau hier:
      Schloss der Heckklappe defekt

      Grüße !
      Bernd C

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bernd C ()

    • matthiasm. schrieb:

      Hallo,

      bei unserem Yeti gibts Probleme mit dem Heckklappenschloss. Klappe lässt sich nicht mehr
      zuschlagen/-drücken, schließt einfach nicht mehr. Wenn man dann noch auf den Griff
      über dem KFZ-Kennzeichen drückt, fängt irgendwas im Schloss mächtig zu rattern an.

      Hat das schon mal jemand gehabt? Woran kanns liegen? Am Schloss oder am Griff?
      Hat das schon mal jemand selbst repariert?

      Danke im Voraus!
      Matthias
      Hallo zusammen,

      seit heute gehört mein Kulleraugenyeti auch zu den Betroffenen :(
      Schlossplatte verstellen brachte nix, der Fanghaken in der Klappe arretiert auch nicht und bei Betätigung des Klappengriffs ist das Rattern zu hören.

      Wenn ich die Stundensätze beim Händler sehe kann es dann ja keine große Sache sein das zu reparieren wenn die mit 80€ auskommen ;)

      Gruß aus dem Schwarzwald
      Gregor
      Bei der Arbeit auf den Schienen, in der Freizeit wie auf Schienen :) allzeit gute Fahrt
    • Hallo zusammen,

      habe mal die Klappenverkleidung demontiert. Dann zum :F: und das Klappenschloss holen wollen.
      Aber Fehlanzeige, anscheinend nirgendwo auf Lager und Bestellung dauert ca. eine Woche.
      Teilenummer : 5L6 827 505 C

      Hab dann noch rumtelefoniert, aber nur Absagen.
      Dann, letzter Versuch bei einem Händler in Todtnau, er konnte das anstandslos bestellen, ist am Montag morgen da.

      Bis dahin bleibt die Heckklappe von innen am Beifahrersitz angebunden.

      voller Hoffnung
      Gregor
      Bei der Arbeit auf den Schienen, in der Freizeit wie auf Schienen :) allzeit gute Fahrt
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.