ist ein Benziner mit Allradantrieb und Handschaltung vorgesehen?

    • [ FL Getriebe ]

    Sponsoren



    Umfrage

    Soll sich @berme (wieder) einen Yeti kaufen oder ist er mit einem Karoq besser bedient?

    Insgesamt 23 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • ist ein Benziner mit Allradantrieb und Handschaltung vorgesehen?

      Erstmal herzliche Grüsse an alle. Ich bin neu in diesem Fórum.
      Soweit ich bis jezt gelesen habe, bietet Skoda den Karoq mit dem 150 PS Benziner und Allradantrieb nur in Verbindung mit dem DSG Schaltgeriebe an. Weiss jemand ob für die nahe Zukunft ein Benziner mit Allrad und Handschaltung vorgesehen ist? Im Kodiaq gibt es diese Variante mit dem 1.4 TSI.
      Vielen Dank
    • Ist für einen Benziner überhaupt Allradantrieb vorgesehen?

      SAD Pressemeldung 14.07.2017 schrieb:

      Der mit Frontantrieb erhältliche 1,0-TSI-Basisbenziner leistet 85 kW (115 PS) und ist an ein manuelles 6-Gang-Getriebe gekoppelt. Der stärkere Benziner, der 1,5 TSI ACT, mobilisiert 110 kW (150 PS) und ist zum Marktstart mit Frontantrieb und 7-Gang-DSG erhältlich
      presseportal.de/pm/28249/3684860

      Auch die aktuelle Preis- und Ausstattungsübersicht von SAD (mit Vorabwerten) gibt nicht viel anderes her (nur bezüglich des Getriebes mehr Wahlmöglichkeiten):

      1,0 l TSI 85 kW (115 PS)
      1,0 l TSI DSG 85 kW (115 PS)
      1,5 l TSI ACT 110 kW (150 PS)
      1,5 l TSI ACT DSG 110 kW (150 PS)
      1,6 l TDI 85 kW (115 PS)
      1,6 l TDI DSG2 85 kW (115 PS)
      2,0 l TDI SCR 4x4 110 kW (150 PS)
      2,0 l TDI SCR DSG 4x4 110 kW (150 PS)


      az749841.vo.msecnd.net/sitesde…a75835ad3a7a536e30e4a.pdf

      LG lego63
    • Nimm doch einen Ateca, da gibts das:


      1.4 EcoTSI 4Drive 110 kW (150 PS)
      Benzin / 6-Gang Schaltgetriebe / Allradantrieb
      Sturm ist erst, wenn die Deich-Schafe keine Locken mehr haben.
    • Haben die schon einen Partikelfilter :?: Sonst ist es spätestens im nächsten Jahr veraltete Abgasreinigung.
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln
    • az749841.vo.msecnd.net/sitesde…a75835ad3a7a536e30e4a.pdf

      Sehr schön, da kommt ja meine Wunschkonfiguration. :D Der 1.5'er Benziner mit Handschaltung. 8o

      Da die wohl aber erst zum Ende des Jahres bestellbar sein wird, warte ich nun auf 2018 und die Entscheidung zum Partikelfilter. Da ist man denn ganz auf der sicheren Seite und das Geld, was ich in die Lebensverlängerung meines Occis gesteckt habe, muss sich ja auch noch amortisieren.

      Aber nun bin ich beruhigt und eventuell lohnt das erzwungene Warten ja noch bei der Farbvielfalt. Man wird ja wohl noch träumen dürfen. :rolleyes:
      Ich habe immer alles im Griff! Ups... abgebrochen... 8|
    • Neu

      Müssen die ja auch. Freiwillig geschieht nichts beim Konzern.

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 109.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • Neu

      Die 1,5er TSi mit ACT kämen auch ohne Partikelfilter aus, die erfüllen seit Markteinführung schon die Euro 6C Norm, die ab Septemer 2018 verbindlich wird.
      Nur der 1,0 TSi kommt noch mit Euro 6b daher. Scheinbar wird der erst in der letzten Sekunde umgestellt, hat dann aber Euro6d temp.

      Und ab Ende Mai sollen für alle Skodas WLTP Verbräuche verfügbar sein, also im Konfigurator nicht nur Preis sondern auch der Verbrauch entsprechend der Ausstattung angezeigt werden.

      Wenn dann ab September 2018 die höheren WLTP Verbräuche für die Steuereinstufung hergenommen werden, werden die Steuern für alle Neufahrzeuge steigen.

      Man hat also die Möglichkeit, die Umwelt zu schonen oder Steuern zu sparen ?(
    • Neu

      udohans schrieb:

      Die 1,5er TSi mit ACT kämen auch ohne Partikelfilter aus, die erfüllen seit Markteinführung schon die Euro 6C Norm
      Dem ist nach meinen Informationen nicht so.
      Letzten Herbst war ich beim :F: , ein Verkäufer war gerade zuvor bei einer Schulung zum damals noch nicht verfügbarem Karoq.

      Da der Karoq bereits im Sommer 2017 die Typgenehmigung erhalten hat, war Euro 6c noch nicht zwingend zu erfüllen, daher hat Skoda das auch nicht gemacht.
      Ich lasse mich natürlich von einem Karoq Besitzer eines besseren belehren. :)

      Der 1.5 TSI soll allerdings 6c ohne OPF schaffen, dürftigen Pressemeldungen zu Folge will Skoda aber zum MJ 2019 alle TSI mit Filter ausrüsten.
      Abwarten.
    • Neu

      Shadow schrieb:

      dürftigen Pressemeldungen zu Folge will Skoda aber zum MJ 2019 alle TSI mit Filter ausrüsten.
      Abwarten.
      Laut einem internen Rundschreiben wird das erst ab Bauwoche KW31, also letze Juliwoche soweit sein. Und dann gibts auch Euro 6d temp für alle Karoq TSIs.

      Skoda bleibt nach außen hin ruhig, um evtl. aktuelle Bestellungen nicht zu gefährden... Da könnten sich einige aufregen, wenn sie einen Karoq TSI vor KW31 bekommen.

      In diesem Fred gehts ja um den TSI mit Allrad, da ist das Problem, dass der 1,5TSi im ganzen Konzern noch nicht mit Allradgetriebe gibt...
      Der Allrad kommt wahrscheinlich nicht vor Herbst. Im Herbst soll auch ein Karoq Sportline und ein Karoq Scout kommen. Da bin ich mal gespannt.
    • Neu

      udohans schrieb:

      Die 1,5er TSi mit ACT kämen auch ohne Partikelfilter aus, die erfüllen seit Markteinführung schon die Euro 6C Norm...
      Die kann man sich bereits in die Haare schmieren. Für etwas Zukunftssicherheit (nicht ganz 3 Jahre bis Ende 2020) für den Kunden ist mindestens die 6d-temp gefragt, also die mit zusätzlicher RDE-Messung.

      udohans schrieb:

      Da könnten sich einige aufregen, wenn sie einen Karoq TSI vor KW31 bekommen.
      Und das völlig zu Recht. Diese Warterei bis auf den letzten Drücker ist gerade bei dem Konzern einfach nur peinliche Dummheit.

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 109.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • Neu

      SUPER - darauf warte ich die ganze Zeit, wie damals auf der "erste Mal"... 8o Endlich der Partikelfilter für den Benziner.

      Dann kann ich ja endlich beginnen, meinen Karoq zusammenzustellen. Mittlerweile bleibt als einziges Problem nur noch, dass es leider kein Dunkelblau-metallic gibt. ;(

      Aber damit kann - muss - ich mich dann arrangieren.

      Gleich mal den Konfigurator anwerfen. :thumbsup:
      Ich habe immer alles im Griff! Ups... abgebrochen... 8|
    • Neu

      Berliner schrieb:

      einziges Problem nur noch, dass es leider kein Dunkelblau-metallic gibt.
      Es gibt doch Lavablau Metallic. Blauer als Lavablau gibts beim Karoq kein Metallic Blau. ;)

      Beim bestellen muss man fest vereinbaren, dass es auch wirklich ein Euro 6d temp wird, einige Händler haben kurzfristige Kontingente, die sicher vor der KW31 ankommen und sehr wahrscheinlich noch ohne Partikelfilter sind.
      Hauptargument beim 1,5 TSi ist ja, dass der keinen Partikelfilter für die Euro 6c braucht.... der ist quasi sauber genug.
      Damit werden die "Ottonormals" abgespeist.
      Unerwähnt bleibt, dass die TSIs unmittelbar nach dem Anlassen und bis der Motor warm ist, die meisten Partikel ausstoßen.
      Auf dem Prüfstand, mit warmem Motor sind die Messwerte ja immer gut.
      Darum braucht auch der "Saubere" 1,5TSi trotzdem den Partikelfilter.

      Als aktuellen VW - Aufreger gibt es gerade, dass die den Tiguan 1,4TSi mit Ottopartikelfilter nun aus dem Angebot genommen haben, also Tiguan TSis nun wieder nur noch "ohne" ausliefert. Diese Dreckbären!
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.