Dieselgipfel

    • [ Motor ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren




    • Dieselgipfel

      Gibt es denn noch keine Neuigkeiten vom Dieselgipfel?
      Der soll doch heute stattfinden.
    • Wenn man die Aussagen der Politiker von gestern,die dummerweise bei mir doch Hoffnung wachsen ließ,dass es noch Korrektheit und Gerechtigkeit gibt,mit dem vergleicht,was heute vom Gipfel durchgedrungen ist,kann einem nur noch die Zornesröte ins Gesicht steigen um es nicht deutlicher zu sagen :thumbdown:
    • YETI_in_red schrieb:

      Die Autohersteller kommen mit 'nem "AdBlue-Auge" davon. 5 Millionen Fahrzeuge sollen umgerüstet ("gesoftwareupdatet") werden.
      Hast du etwa etwas anderes erwartet? Dieses Ergebnis stand doch vorher bereits fest. Alles andere wäre auch nicht umsetzbar gewesen. Wenn die Politiker mehr wollen, müssen selbst etwas dafür tun, indem man wie seinerzeit beim 2 bzw. 3-Wege-Katalysator und beim PDF die Nachrüstung mit SCR-Katalysatoren finanziell fördert. Aber am Ende sollen es immer die Autofahrer ausbaden. Auch als das VG Stuttgart die Stadt Stuttgart jetzt dazu verdonnert hat, mehr für die Einhaltung der NOx-Grenzwerte zu tun, sprach nur von Fahrverboten für Dieselfahrzeuge. Dabei gibt es eine Reihe anderer Ansätze, die zur Verringerung der Schadstoffe beitragen, wie z.B. durch intelligente Ampelschaltungen den Verkehr flüssiger zu machen oder durch Abschaffung der 3o-Km/h-Zonen, die durch das hochtourigere Fahren sowohl mehr Schadstoffe verursachen als auch den Lärmpegel anheben.

      Andreas
    • Vielleicht gibt es noch eine SCR Nachrüstung wenn diverse Großstädte Fahrverbote haben.
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln
    • Hier mal Ausschnitte aus:
      +++ Diesel-Gipfel im News-Ticker +++ Aus "Sicherheitsgründen": Diesel-Gipfel wird ins Innenministerium verlegt



      In einem zweiten Schritt müsse es weitere Angebote der Automobilindustrie zur Umrüstung geben, erklärte Hendricks. Der sich abzeichnende Kompromiss, zunächst auf aufwendige technische Umrüstungen wie den Einbau von Abgasreinigungssystemen zu verzichten, sei "keine Milde". Es gebe derzeit noch offene technische Fragen hinsichtlich der Umrüst-Möglichkeiten.

      Das ein Update keine Lösung für die Schummelsoftware ist, sollte den Politikern doch eigentlich klar sein, VW verdient sich "dumm und dämlich", warum sollen die nicht jedem Euro 5 Diesel ein neues Abgasreinigungssystem einbauen, weil man doch eigentlich gar nichts für die Umwelt tuen will, sondern die Konzerngewinne viel wichtiger sind bzw. was man sich selber in die Tasche steckt - oder waren da nicht noch Arbeitsplätze. :evil:


      Zu den stärksten "Ausreißern" nach oben bei der nicht genormten Straßenmessung gehören unter anderem der Audi A8(altes Modell), Fiat500 X, RenaultCaptur, Land Roverund VolvoS90 D4.
      Komisch - kein VW ?(

      Zu den "saubersten" Dieselfahrzeugen, die also auch im realen Verkehr die Grenzwerte einhalten oder sogar unterbieten, zählten der Audi A52.0 TDI, der MercedesE200 (neue Motorengeneration), der Audi Q32.0 TDI quattro und der VWSharan.
      Hmmm - dann kann unser Yeti Diesel ja doch kein so schlimmer Stinker sein.

      Gruß
      Rolf
      Die Holländer haben es richtig erkannt, schon der Yeti 1,2 TSI eignet sich hervorragend zum Wohnwagen ziehen, die kleinen Diesel profitieren noch vom hohen Drehmoment und wenn man dann noch 4x4 hat. Natürlich können es die stärkeren Yeti noch etwas besser, allerdings hapert es bei großen Wohnwagen dann oft am zu geringen Gewicht des Yeti für die 100er Zulassung.
    • Ich könnte kotz...... Schwachköpfige Politikerdilettanten lassen sich von den dividendengeilen Vorstandsvorsitzendn mal wieder verars..... :cursing: :thumbdown:

      Kalte Enteignung der Dieselfahrer ohne Chance auf vernünftige Gebrauchtwagenpreise.

      Jetzt sollen wir auch noch die neuesten Autos kaufen gegen eine "Prämie" und den Konzernen wieder die Taschen füllen (dividendengeil siehe oben)
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.