Bilder vom Mittelkonsole / Tasterreihe von hinten gesucht

    Sponsoren



    Umfrage

    Soll sich @berme (wieder) einen Yeti kaufen oder ist er mit einem Karoq besser bedient?

    Insgesamt 35 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • Bilder vom Mittelkonsole / Tasterreihe von hinten gesucht

      Hallo,

      vielleicht eine unübliche Frage;


      Hat jemand evtl. Bilder, wie die Schalterreihe in der Nähe des Gangwählhelbels / Schaltknaufs von unten / hinten aussieht?


      Hintergrund: wollte den ungenutzten AWD-Taster des Fronttrieblers meines bestellten Karoq zweckentfremden, um damit den Garagentoröffner ansteuern zu können. Leider kann man den Taster nicht einzeln hinzukaufen sondern muss eine ganze Tastenreihe austauschen. Und da gibt es natürlich die Frage, ob man die Kabel für diesen Taster einzeln anlegen kann, ober ob alles über einen großen Kompaktstecker angeschlossen wird.


      Ich vermute mal, dass die Teile bei Kodiaq und Karoq ähnlich sein werden - und ein Karoq ist derzeit ja zwecks Anschauung nicht aufzutreiben


      Alternativ helfen mir auch die Teilenummern weiter.


      Danke

      Peter
      Dateien
      • taster.jpg

        (152,08 kB, 59 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • So,

      hat sich erledigt: Habe mal beim Händler die Schaltkulissen von 2WD und 4WD verglichen. Beide haben den gleichen 16 poligen Stecker, der jeweils voll belegt ist. Demnach scheinen die Tasten per CAN-Bus gesteuert zu werden - die geplante Massnahme geht also nicht...
    • Wie wäre es mit einem Mikrotaster im Bereich des Fußraumes?
      Lediglich eine ganz kleine Bohrung, rückbaubar (mit schwarzem kunststoff auffüllen), vorallem fummelt man nicht im CAN Bus rum UND es ist versteckt..
      Oder man legt das ding unter eine andere Taste und bei Druck wird er eben aktiviert...
      2012'er 2.0 TDI, 4x4, 170PS.
    • Halo habe mich für folgende Lösung entschieden :

      In das ausklappbare Fach neben der Lenksäule wird ein Taster für die Kofferraumöffnung von Audi eingebaut, da die Audi-Version weiß beleuchtet ist - bei Bedarf wird nur das kleine Fach zurückgebaut.

      Vielen Dank trotzdem für deinen Tipp
    • Trotz dem das du schon eine Lösung hast evtl hilft dir das trotzdem =)



      Vorweg ein Taster bleibt immer ein Taster oder anders gesagt ein Aktor, welcher IMMER soweit mir bekannt ist 2 Polig ist.


      Das heißt einmal die Spannung die anliegt am Taster und dann eben durch Tastendruck weiter geleitet wird.


      Dem Taster ist egal wie was wann wo ein Schalter funktioniert immer nach dem Prinzip.


      Das heißt dein Vorhaben ist realisierbar.

      Es gibt 2 Möglichkeiten entweder du misst dir den Knopf raus ist etwas mühsam aber simpel und schreibst es dir Raus.

      Oder du fragst nach dem Stromlaufplan.


      Es kann sein das die Bedieneinheit mit allen Tastern auf den Stecker ausgeführt sind jedoch aber nicht nach der Steckverbindung weitergeführt wird.

      Somit musst du nur die passende Einzelleitung suchen und kannst dir dann dort deinen Tasterabgriff ohne Probleme machen =)
    • Beim Karoq gibt es ja den Heckklappen-Öffner in der Fahrertür - vielleicht wäre das eine nachrüstbare Möglichkeit, wenn man keine el. Heckklappe hat.
      Sturm ist erst, wenn die Deich-Schafe keine Locken mehr haben.
    • Hallo,

      da ich eine elektrische Heckklappe habe, war das keine Option. Habe daher den Taster der Heckklappe eines Audi verwendet, um diese in das Ablagefach links der Lenksäule einzubauen. Der Taster ist groß genug, um ihn auch blind zu treffen.

      Audi-Taster aus dem einfachen Grund --> weiße Beleuchtung.
      Die anderen Konzernmarken incl. Skoda haben wohl eine rote Beleuchtung.

      Taster.jpg

      Der Taster benötigt nur relativ wenig Bautiefe des Fachs, das "Restfach" ist daher noch gut zu nutzen :thumbsup:
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.