Generelle Frage zu Anbauteilen respective TÜV-Abnahme / ABE

    • [ Anbauteile außen ]

    Sponsoren



    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 9 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (2) 22%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (1) 11%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (0) 0%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (6) 67%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (2) 22%

    Sponsoren



    • Radkappenfeder

      Ich denke, es geht hier bei dem Rad nur um die Radkappenfedern, welche häslich hervorstehen.
      Gruß Kira
      :)
    • Zurück zur ursprünglichen Frage :-)

      Habe mal die ins Auge gefasste Anbauteile als Fotoanhang (insgesamt 11 Teile) an den TÜV / Dekra geschickt, und habe die überaus freundich formulierte Antwort erhalten, dass die Prüforganisationen grundsätzlich bezüglich der außen angebrachten Materialien und deren unvorhersehbaren Verhaltens im Schadensfall ohne offizielle ABE ein Problem mit den Anbauteilen hätten. Sogar eine (indirekt frei stehende, weil von der Heckklappe "gesichert") aufgeklebte Ladekantenschutzleiste am Kofferraum / Stossstange sei Rechtlich schon ein Problem und könnte ohne Probleme bei dei der TÜV-Vorführung als unzulässig beanstandet werden.

      Mit freundlichem Gruß Bioprenanzug
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.