Wissenswertes zu Euronorm 6c/6d

    • [ Gesetz ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Wieviel km fahrt Ihr täglich...

    Insgesamt 20 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • Privatier schrieb:

      Wenn das stimmt - wird es eng für die Hersteller, noch mehr "dirty tricks" werden weder die Kunden
      noch die Regierungen akzeptieren.
      Früher hat man Gaunern und Betrügern die Hand abgehackt.
      Hätte hier keinen Sinn, selbst der Oberarm würde schon fehlen.

      Die Kunden - machen brav Ihr Update und kaufen im Zweifel neu.

      Die Regierung - Zahlt Prämien für Altfahrzeuge, und wichtig -rettet Arbeitsplätze !
      Und mehr Kfz Steuern - perfekt.

      VW wieder dabei ? - Keinesfalls, die haben doch alles für Ihre Kunden getan.
      F.U.
    • Hallöchen,
      habe den Thread von 6c auf 6d erweitert.
      In der neuen AMS #16 v.19.07.2018 Seite 34 werden einige wichtige Gründe für die Probleme EU 6 WLTP genannt.
      Mir scheint, daß die EU hier ein Loch gegraben hat, deren Folgen noch nicht absehbar sind.
      Nur ein Beispiel. Man bestellt sich ein Fahrzeug ohne AHK, später fällt einem ein, man benötigt eine AHK und läßt nachrüsten und schon ist, wegen des höheren Gewichts, die Typzulassung futsch ;( .
      Das läßt sich beliebig auf alle Sonderwünsche ausweiten und man schätzt, auf Grund der vielen Sonderausstattungsmöglichkeiten,daß ca 1 Million Typgenehmigungen beantragt werden müssen.
      Oder anders, wie die Asiatischen Fahrzeughersteller, es gibt drei Varianten und Ende der Fahnenstange ;( .
      MfG
      old man
      Nichts ist so beständig wie der Wandel :thumbup:
      Heraklit von Ephesos
    • old man schrieb:

      Mir scheint, daß die EU hier ein Loch gegraben hat, deren Folgen noch nicht absehbar sind.
      Nur ein Beispiel. Man bestellt sich ein Fahrzeug ohne AHK, später fällt einem ein, man benötigt eine AHK und läßt nachrüsten und schon ist, wegen des höheren Gewichts, die Typzulassung futsch
      Und das merken die Hersteller jetzt ?
      Die haben jahrelang mit Ihren Lobbyisten in der Suppe gerührt.
      Und hier - haben Sie ruhig geschlafen der Hoffnung auf Ausnahmeregeln und Ausnahmen aus den Ausnahmeregeln.
      Jeder andere Betrieb der so geführt wird könnte dicht machen.

      old man schrieb:

      Oder anders, wie die Asiatischen Fahrzeughersteller, es gibt drei Varianten und Ende der Fahnenstange
      Die Kosten für tausende Varianten werden auf alle verteilt.
      Die Produktion wird übersichtlicher. Ich habe mir einige Asiatische Fahrzeuge angeschaut - gut kein beleuchteter Klopapierrollenhalter als Extra möglich, aber alles sinnvolle.
      F.U.
    • CAROMITO schrieb:

      Die Kosten für tausende Varianten werden auf alle verteilt.
      Die Produktion wird übersichtlicher. Ich habe mir einige Asiatische Fahrzeuge angeschaut - gut kein beleuchteter Klopapierrollenhalter als Extra möglich, aber alles sinnvolle.
      Hallöchen CAROMITO,
      mein Beitrag war nur zur Information und ohne Bewertung.
      Nur wir sollten uns darüber im Klaren sein, daß die KfZ Steuer, durch die neue WLTP, um ca. 30% steigt.
      Durch gewünschte Sonderausstattung, wie z.B. Pano, AHK, Ersatzrad, Standheizung, 4X4, DSG, Gepäcknetz :D u.s.w. entsprechend erhöht.
      Wen ich Deiner Meinung zu den asiatischen Fahrzeugen folge, muß ich für viel Geld, Dinge erwerben, die für mich völlig sinnlos und auf Sonderausstattung verzichten, die für mich wichtig sind.
      MfG
      old man
      Nichts ist so beständig wie der Wandel :thumbup:
      Heraklit von Ephesos
    • Ich habe irgendwo gelesen (Zeitung) das z.Z. Opel & Volvo die einzigen sind die neue Autos mit den neuen Abgasnormen liefern können...........

      So ein XC60 würde mir in der "Theorie" schon gefallen.
      Ein Freund hat einen, muss ich neidlos anerkennen, ein schönes Auto und fährt sich gut. *seufz*
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächel, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Privatier schrieb:

      Ich habe irgendwo gelesen (Zeitung) das z.Z. Opel & Volvo die einzigen sind die neue Autos mit den neuen Abgasnormen liefern können...........
      Da gibt es noch mehr.
      adac.de/infotestrat/umwelt-und…euro_6d_temp/default.aspx
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    • Guten Morgen @Herne - Danke, schöne Liste ! :thumbsup:

      Ob die aber alle auch kaufbar und verfügbar sind, daran habe ich so meine Zweifel......
      Vor allem bei Porsche & Audi !
      Ich war letztens bei Audi (nochmal wg. Q2) - da war die ziemlich frustrierte Anwort des Verkäufers auf meine Frage
      was denn überhaupt lieferbar ist: "Nur was hier im Showroom und auf dem Hof steht".

      Ähnlich bei BMW, wo vor allem beim Mini wg. BREXIT eine große Verunsicherung und gewisse Ratlosigkeit herrscht....

      Ford hat übrigens z.Z. Sommerpause und kann auch nicht sofort (also in 4 - 6 Wochen) liefern.
      Mein Citroen Händler in Hamburg ist pleite.......sehr, sehr schade. ;(
      und nach Kisten über 54.000,- € habe ich mich nicht weiter umgeschaut, Jaguar & Co. 8)
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächel, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Hinweis: In dieser Liste sind keine Vorankündigungen von Modellen der Hersteller enthalten, sondern nur Modelle die bereits bestellbar sind.
      Stand 06.07.18
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    • Privatier schrieb:

      Ich habe irgendwo gelesen (Zeitung) das z.Z. Opel & Volvo die einzigen sind die neue Autos mit den neuen Abgasnormen liefern können...........
      Die neuste Norm 6d erfüllt derzeit noch kein Fahrzeug, muss es aber auch nicht. Die Norm 6d-TEMP wird bereits von mehreren Herstellern für ein Großteil seiner Fahrzeuge erfüllt. Die von dir genannten Hersteller Opel und Volvo sind da führend, aber nicht die einzigen. Das was für Opel gilt, gilt natürlich auch für Peugeot, da hier überwiegend die gleichen Motoren zum Einsatz kommen. Auch bei BMW und Mercedes erfüllen bereits viele Fahrzeuge die neue Norm.

      Nicht dabei ist der VW-Konzern, in dem fast alle Fahrzeuge die Norm 6d-TEMP noch nicht erfüllen. Das verwundert nicht, denn bei den Dieselfahrzeugen besitzen viele immer noch keinen SCR-Kat, ohne den man die neuen Normen nicht erfüllen kann. VW scheint mir da völlig lernresistent zu sein, wie übrigens auch die Käufer, die immer noch Diesel-Fahrzeuge ohne SCR-Kat in Massen kaufen. VW hat offenbar sogar Schwierigkeiten, die Norm 6c zu erfüllen, die ab 01.09.2018 für alle neu zugelassenen Fahrzeuge verpflichtend ist (Euro 6d-TEMP ist erst zum 01.09.2019 verpflichtend).

      Andreas
    • Hallöchen,
      was sagt uns das zum VW-Konzern?
      6 Audi A6/7 Grundpreis ab € 54 000,00
      0 Porsche
      0 Seat
      0 Skoda
      3 VW davon 1 Touareg ab € 54 000,00
      Keine überzeugende Leistung ;( .
      MfG
      old man
      Nichts ist so beständig wie der Wandel :thumbup:
      Heraklit von Ephesos
    • ....und wenn die Audis dabei nicht geschummelt sind..... ?

      Der alte Audivorstand sitzt in Untersuchungshaft.
      Der neue wird wohl ein Jemand von BMW.
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächel, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Privatier schrieb:

      ....und wenn die Audis dabei nicht geschummelt sind..... ?
      Hallöchen,
      es ist schon merkwürdig, daß bei einem Vergleichstest mit einem BMW 560d xDrive keine Angaben zum Verbrauch und CO2 nach WLTP ( nur nach NEFZ, die ja für diese Fahrzeuge nicht mehr gültig ist ) für den Audi gemacht wurden.
      Kann aber auch an der noch eventuell fehlenden Typgenehmigung liegen.
      MfG
      old man
      Nichts ist so beständig wie der Wandel :thumbup:
      Heraklit von Ephesos
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.