Wohnmobil-Thread (verschoben vom Wohnwagen)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 24 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (1) 4%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 21%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (7) 29%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (1) 4%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 4%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (11) 46%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (5) 21%

    Sponsoren



    • Wohnmobil-Thread (verschoben vom Wohnwagen)

      schrauberass schrieb:

      Für dich Bernd ein paar gute Ideen.....
      Danke für den Tipp! ;)
      Nun ist es passiert, der Wohnwagen geht für einen guten Kurs weg und ein Wohnmobil (Van) kommt demnächst. ^^

      Der Ducato/Hobby war ein unschlagbares Angebot und entspricht genau unseren Vorstellungen.
      Eigentlich wollten wir uns beim Händler nur über Markisen informieren, da stand er dann... :love:

      Ich möchte hier jetzt aus dem "Wohnwagen Thread" kein "Wohnmobil Thread" machen, das passt nicht ins Forum.
      Somit wird es hier in dieser Richtung von mir auch keine weiteren Erfahrungsberichte geben!

      Ach ja - der Yeti bleibt uns natürlich erhalten. :D


      Grüße
      Bernd
      ........


      "Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößern, aber nicht, um den Menschen in den Wahnsinn zu treiben"

      Enzo Ferrari
    • Hallo Bernd,

      willkommen im Club und herzlichen Glückwunsch.
      Mit der Motor hast Du eine gute Wahl getroffen, die 148 PS Maschine läuft ausgezeichnet und lässt sich sehr schaltfaul fahren.
      Es ist ein 290 Fahrgestell, das sieht man z.B. an den Scheinwerfern.

      Gruß
      row-dy
      Immer mehr Leute sind davon überzeugt dass sie immer und überall benachteiligt werden, dass sie immer und überall zu kurz kommen und dass sie immer und überall im Recht sind.
    • row-dy schrieb:

      willkommen im Club und herzlichen Glückwunsch.
      :danke:
      Es ist ein gebrauchtes Fahrzeug (kein Mietfahrzeug :thumbsup: ) und enspricht unseren Anforderungen. Mehr als die üblichen 130 PS wollten wir auf jeden Fall haben, er darf ja auch noch 2000 kg ziehen. :thumbup:
      Beim Schalten werde ich richtig faul sein, er hat die 6-Gang Automatik (Comfortmatic) wobei die "Gedenksekunde" beim Hochschalten schon gewöhnungsbedürftig ist, aber was soll's! :D
      Für uns ist er perfekt! :thumbsup: (und OT :whistling: :saint: )


      Grüße
      Bernd
      ........


      "Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößern, aber nicht, um den Menschen in den Wahnsinn zu treiben"

      Enzo Ferrari
    • Käfer62 schrieb:



      Beim Schalten werde ich richtig faul sein, er hat die 6-Gang Automatik (Comfortmatic)


      Diese Motor- Getriebekombination hat mein Bruder in seinem LaStrada auch drinne.
      Er ist damit zufrieden und kommt -mit höherem Aufbau-- mit etwa 10 L Diesel hin.

      Gruß Jörg
    • Top-Verkäufer!

      Käfer62 schrieb:

      Eigentlich wollten wir uns beim Händler nur über Markisen informieren, da stand er dann... :love:
      ....
      Der Verkäufer muss ja eine Granate sein. Man schaut nach einem Zubehörteil und schwupp .... wird ein ganzes Fahrzeug mit Zubehörteil gekauft. Respekt! :thumbsup:

      Viel Spaß mit dem Womo!
      Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)
    • Meister Lämpel schrieb:

      Der Verkäufer muss ja eine Granate sein.
      Nee, die Granate ist meine Frau :D :love:
      Der Händler ist ein kleiner Familienbetrieb, wir mussten noch etwas warten, bis wir bedient werden konnten.
      Was macht man mit so einer Wartezeit? - Man schaut sich an, was da so auf dem Hof steht.
      Meine Frau sah dann den Hobby :love: , wir waren begeistert, gegen den Rest konnte sich der Verkäufer (Chef) auch nach "harten Verhandlungen" nicht mehr wehren. :thumbsup:


      Grüße
      Bernd
      ........


      "Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößern, aber nicht, um den Menschen in den Wahnsinn zu treiben"

      Enzo Ferrari
    • Das Wohnmobil steht immer noch nicht auf meinem Hof. :S
      Es wird noch hundegerecht umgebaut! :thumbsup:
      In Arbeit ist der Umbau der "Garagentüren" mit Fenster und Lüftungsgittern, so dass unsere Hunde optimal mitreisen können.
      Fahrzeugübername ist am 20.09., Bilder vom Umbau folgen dann.
      Weiterhin wird noch ein Duo Control CS - System eingebaut.


      Grüße
      Bernd
      ........


      "Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößern, aber nicht, um den Menschen in den Wahnsinn zu treiben"

      Enzo Ferrari
    • Wir haben jetzt die umfangreiche Testfahrt (ca 2500km) hinter uns und sind schwer begeistert! :thumbsup:
      Außer einem blöden Reifenplatzer (der Vorbesitzer hatte "China-Reifen" draufziehen lassen X( ) waren die ersten Erfahrungen mit dem Wohnmobil wirklich klasse, wir sind der Meinung, wir haben alles richtig gemacht. :thumbsup:
      S 01.jpg

      Wie versprochen, gibt's noch ein paar Bilder vom "hundegerechten Umbau"
      S 02.jpg S 03.jpg S 04.jpg

      In die Heckklappe Beifahrerseite wurden ein Fenster und ein kleines Lüftungsgitter eingebaut, auf der anderen Seite ein größeres Lüftungsgitter.
      Unsere Hunde fühlen sich in ihrem Domizil sehr wohl, für's Foto musste ich nicht einmal "hopp" sagen. :D
      PS: Die Hunde müssen so transportiert werden weil meine Frau eine Hundehaar-Allergie bekam, da hatten wir die Hunde schon ein paar Jahre. ;(


      Grüße
      Bernd
      ........


      "Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößern, aber nicht, um den Menschen in den Wahnsinn zu treiben"

      Enzo Ferrari
    • Käfer62 schrieb:

      weil meine Frau eine Hundehaar-Allergie bekam, da hatten wir die Hunde schon ein paar Jahre. ;(

      Da gibt es heute spezielle neue Hypnose Methoden, um dies eventuell wieder loszuwerden.

      Meine Lebensgefährtin ist nach diversen erfolglosen Therapieformen, auch damit ihre Allergie losgeworden.

      Gruß Jörg
    • Die Chancen, die Allergie mit einer Hypnose-Therapie loszuwerden sind bei meiner Frau eher gering, wir kämpfen gegen Asthma. ;(
      Ein anderer Aspekt:
      Rechtlich gesehen sind Hunde im Auto (also auch im Wohnmobil) Ladung und die muss gesichert sein.
      Mit den Bildern wollte ich (auch) eine Möglichkeit aufzeigen, wie man Hunde im Wohnmobil sicher und "hundegerecht" transportieren kann.
      Selbst das Aufladen auf einen ADAC Abschlepper konnte unsere Hunde nicht verunsichern. :thumbup:

      ADAC.jpg
      (Das Bild wurde beim Abladen gemacht)
      PS: Die Gesamt-Höhe war "grenzwertig" :whistling:


      Grüße
      Bernd
      ........


      "Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößern, aber nicht, um den Menschen in den Wahnsinn zu treiben"

      Enzo Ferrari

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Käfer62 ()

    • Käfer62 schrieb:

      Die Chancen, die Allergie mit einer Hypnose-Therapie loszuwerden sind bei meiner Frau eher gering, wir kämpfen gegen Asthma. ;(
      Dann drücke ich Euch die Daumen.
      Asthma hatte meine Beste auch.
      Es stellte sich als seelisch bedingt heraus und konnte durch Veränderung der Lebensbedingungen auf Null reduziert werden.

      Gruß Jörg
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.