Jetzt wird's teuer

    • [ Gesetz ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Soll sich @berme (wieder) einen Yeti kaufen oder ist er mit einem Karoq besser bedient?

    Insgesamt 50 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • Jetzt wird's teuer

      Ab heute (19.10.17) gibt es einige Neuerungen bei der Sanktion von Verkehrsdelikten! :thumbup:


      Grüße
      Bernd
      ........


      "Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößern, aber nicht, um den Menschen in den Wahnsinn zu treiben"

      Enzo Ferrari
    • Leider hat sich bei Geschwindigkeitsüberschreitungen nichts getan. Oder übersehe ich da etwas?

      Dabei wäre es so einfach gewesen:
      Die Überschreitung in km/h = Führerscheinentzug in Wochen sowie dazu zwei Nullen drann hängen = Strafe in Euro.

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 113.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • Betrifft mich nicht ich habe ein Phablet :rolf:
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    • Käfer62 schrieb:

      Ab heute (19.10.17) gibt es einige Neuerungen bei der Sanktion von Verkehrsdelikten! :thumbup:


      Grüße
      Bernd
      ok, Neuerungen gibt es,
      ob es teuer wird, hängt doch wesentlich vom "Verfolgungsdruck" ab, und der bleibt leider wahrscheinlich auf niedrigst möglichem Niveau, oder kommt mit der Gesetzesnovelle auch gleich das notwendige zusätzliche Polizeipersonal?

      "Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart." (Curt Goetz)
      "Was ist also Wahrheit? Ein bewegliches Heer von Metaphern,..."(Nietzsche)
    • yyeettii schrieb:

      ob es teuer wird, hängt doch wesentlich vom "Verfolgungsdruck" ab, und der bleibt leider wahrscheinlich auf niedrigst möglichem Niveau, oder kommt mit der Gesetzesnovelle auch gleich das notwendige zusätzliche Polizeipersonal?
      So ist es, auf meinen Standardstrecken sind die Kontrollen in den letzten zehn Jahren gefühlt auf 10 Prozent zurück gegangen.
    • Es reichte doch schon immer, auch wenn man eindeutig fotografiert wurde, zu behauptet, man war es nicht. Ohne einen Zeugen der den Fahrer erkennt und dies aussagt, waren und sind die Fotos eh wertlos, auch ohne Vermummung.

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 113.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • BernhardJ schrieb:

      Leider hat sich bei Geschwindigkeitsüberschreitungen nichts getan. Oder übersehe ich da etwas?

      Dabei wäre es so einfach gewesen:
      Die Überschreitung in km/h = Führerscheinentzug in Wochen sowie dazu zwei Nullen drann hängen = Strafe in Euro.
      Aus Johannes 8
      (...) Wer von euch ohne Sünde ist, werfe als Erster einen Stein (...)

      MfG.



      ...man muss kein Huhn sein, um beurteilen zu können , ob ein Ei schmeckt.



      Malachitgrüner 1.8 TSI - Bj. 2012 - Ambi+
    • Isch war nicht, isch schwör

      BernhardJ schrieb:

      Es reichte doch schon immer, auch wenn man eindeutig fotografiert wurde, zu behauptet, man war es nicht. Ohne einen Zeugen der den Fahrer erkennt und dies aussagt, waren und sind die Fotos eh wertlos, auch ohne Vermummung.
      Völlig klar, wenn man noch "Bock" hat Gerichts- und Anwaltskosten zu bezahlen ist dies ein super Tipp :rolf: .



      ...man muss kein Huhn sein, um beurteilen zu können , ob ein Ei schmeckt.



      Malachitgrüner 1.8 TSI - Bj. 2012 - Ambi+
    • Jetzt wird's teuer

      Wenn man sich an die "Spielregeln" hält, hat man doch nichts zu befürchten.

      Gruß
      Rolf
      Die Holländer haben es richtig erkannt, schon der Yeti 1,2 TSI eignet sich hervorragend zum Wohnwagen ziehen, die kleinen Diesel profitieren noch vom hohen Drehmoment und wenn man dann noch 4x4 hat. Natürlich können es die stärkeren Yeti noch etwas besser, allerdings hapert es bei großen Wohnwagen dann oft am zu geringen Gewicht des Yeti für die 100er Zulassung.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.