ADAC Test Karoq Style 150 PS TSI, DSG

    • [ Antrieb ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren




    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 19 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (5) 26%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (5) 26%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (1) 5%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (9) 47%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (4) 21%

    Sponsoren



    • ADAC Test Karoq Style 150 PS TSI, DSG

      Der ADAC hat passend zur anstehenden Vorstellung des Karoq, denselben in der Style Variante mit dem 1.5 TSI (150 PS), ACT samt DSG getestet.

      Das Testergebnis fällt mit der Note 2,3 für die neuen Testbedingungen sehr gut aus.

      Was mir so aufgefallen ist:
      -sehr geringe Partikelemissionen (durch den neuen 1.5 TSI Motor)
      -sehr kurzer Bremsweg: 34,3 m
      -DSG: nur das -angeblich verbesserte- DQ200... <X , dafür ist aber wenigstens die Gedenksekunde beim Anfahren verringert/ verschwunden.
      -ab 2018 DCC erhältlich, aber wiederum nur für 4x4 Antrieb, und den gibt es bisher nur beim großen TDI... X(
      -TFT Cockpit ab 2018 bestellbar
      -poltriges Fahrwerk, scheint bei Skoda/VW neuerdings Serie.... :(
      -nur 1500kg Anhängelast, (mein 150 PS TSI darf 1800kg anhängen)
      -KESSY (Schlüsselloser Zugang) ist beim Style serienmäßig und kann. im Gegensatz z.B. zum RAV4 nicht deaktiviert werden. Das freut die Autodiebe.

      Hier der Test zum Nachlesen:
      adac.de/_ext/itr/tests/Autotes…1.5_TSI_ACT_Style_DSG.pdf

      Gruß Jörg
    • marwin220 schrieb:

      -sehr geringe Partikelemissionen (durch den neuen 1.5 TSI Motor)
      Das ist eine eher relative Aussage die niemandem so etwas nutzt. Erfüllt er nun bereits die Euro 6d oder noch nicht?

      "EinenPartikelfilter setzt Skoda in dieser Variante noch nicht ein..."

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 136.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • marwin220 schrieb:



      -DSG: nur das -angeblich verbesserte- DQ200... <X , dafür ist aber wenigstens die Gedenksekunde beim Anfahren verringert/ verschwunden.
      Groß kann die Verbesserung an diesem Schrottgetriebe nicht gewesen sein, sonst würde es in Taxen ja weiterhin angeboten. Aber den Nachfolger DQ381 gibt es ja schon.
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    • marwin220 schrieb:

      Immerhin schon Euro 6 c, auch ohne OPF:

      Der 2.0 TDI mit 150 PS hat noch Euro 6b.
      "Schon" ist gut... :rolf:

      Ab 1. September gilt die Euro 6 d (temp) für Typengenehmigung - also sind diese nagelneuen (ach was - noch nicht mal lieferbaren!) Autos was die Typengenehmigung angeht, bereits seit 2 Monaten veraltet.
      Ab 1. September 2019 werden die nicht mehr zugelassen - no way. Also wird dann wieder beim Facelift schnell und lieblos nachgebastelt... :thumbdown:

      Noch ein weiterer wichtiger Grund diese Autos nicht zu kaufen, denn es steht in den Sternen, ob sie auch nicht innerhalb kürzester Zeit von den Fahrverboten betroffen sein werden.

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 136.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • Du hast natürlich Recht, dass VW da mal wieder am falschen Ende einspart.
      Aber immerhin haben geschätzte 90% (oder mehr?) der neu zugelassenen Fahrzeuge noch Euro 6b.

      Der 1.5 TSI Motor sticht da positiv hervor.
      Gerüchteweise soll dieser dann spätestens im nächsten Jahr mit einem OPF ausgerüstet werden und erfüllt dann auch Euro 6d.
      Die 100 Euro, die der OPF wohl kostet (lt.Netz) will sich VauWeh erst mal sparen.


      Gruß Jörg
    • Dann ist aber jeder gut beraten, wenn er auf den OPF und Euro 6d ab Werk wartet. Eine teure Nachrüstung wird dem Käufer nämlich keiner bezahlen, VW/Skoda schon mal gar nicht.

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 136.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • BernhardJ schrieb:

      Dann ist aber jeder gut beraten, wenn er auf den OPF und Euro 6d ab Werk wartet.
      So werde ich es halten.
      Erst einmal müssen Benziner mit OPF und/oder Euro 6d auf den Markt kommen, bzw. Toyota muss den RAV4 H nach diesem Standard neu Typrüfen lassen.
      Da waren die Herren in der Zentrale schon in der Vergangenheit ziemlich faul, bzw. nicht kundenorientiert.

      Gruß Jörg
    • Nicht ganz.
      Der Tiguan 2 1.4 TSI mit 150 PS , ohne 4x4 und DSG hat den OPF seit etwa 02..09 2017 serienmäßig mit an Bord.
      Dieser Motor war in der Vergangenheit durch sehr hohe Partikelmengen aufgefallen.
      Und dieser Tiguan 2 ist zusammen mit der aktuelle Mercedes S-Klasse wohl der einzige Wagen, der zur Zeit mit OPF ausgeliefert wird, bzw. bestellbar ist.

      BMW hat auch schon den OPF in einigen Modellen angekündigt, zur Zeit aber noch nicht umgesetzt. Ich habe da jedenfalls noch nichts gelesen.

      Gruß Jörg
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.