Deutschlandreise

    • [ Umfrage ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Wieviel fahrt Ihr täglich

    Insgesamt 7 Stimmen
    1.  
      bis zu 5 km (0) 0%
    2.  
      zwischen 5 und 10 km (0) 0%
    3.  
      zwischen 11 und 25 km (3) 43%
    4.  
      zwischen 26 und 50km (1) 14%
    5.  
      zwischen 51 und 100km (3) 43%
    6.  
      zwischen 101 und 200km (0) 0%
    7.  
      mehr als 201 km (0) 0%

    Sponsoren



    • Deutschlandreise

      Hallo zusammen,
      nach zahlreichen Kilometern mit Lastenanhängern plane ich gerade für Mitte Mai 2018 eine Tour durch Deutschlands schönste Ecken mit einem Wohnwagen. Start ist im Schwarzwald und nach 2 Wochen möchte ich in NRW zu einer Familienfeier ankommen.
      Ihr wohnt ja alle in den tollsten Gegenden und könnt sicher Tipps geben.
      Der Schwerpunkt liegt vor allem auf landschaftlichen Sehenswürdigkeiten.
      Für eure Tipps bin ich dankbar und werde euch hier fortwährend über den Verlauf informieren.

      allzeit gute Fahrt
      Gregor
      Bei der Arbeit auf den Schienen, in der Freizeit wie auf Schienen :) allzeit gute Fahrt
    • Hallo!

      Warst du schon mal am Mittelrhein so zwischen Bingen und Koblenz ?

      Da gibt es sicher schöne Campingplätze und auf den Straßen so jeweils so 20km nach Ost und West kannst du dich in einer sehr schönen Landschaft schwindelig fahren.
      Immer vom Rhein ein Seitental hoch und das nächste wieder runter.
      Dabei die Augen offenhalten und und du wirst viel entdecken.
      Bis die Tage,

      Volker
    • Ist ja immer die Frage was man mag - der eine die Berge, der andere die See.

      Die Ostseeküste ist bestimmt sehenswert - von Usedom bis Flensburg, und dort gibt es dann auch noch div. Schönes etwas abseits der Küste, z.B. die Holsteinische Schweiz, Nord-Ostsee-Kanal und tausend andere Sachen ...
      oder Harz und Weserbergland, dann bist Du schon mal in oder in der Nähe von NRW .... Eifel und kurz rüber nach Belgien in die Ardennen - Zeit müßte man haben!
      »Lasset die Geister aufeinander prallen, aber die Fäuste haltet stille.« (Martin Luther)
    • Einige Tipps meinerseits:

      Das Taubertal, mit Rothenburg bis Wertheim

      Der Spessert und Odenwald

      Das Maintal, Gemünden, Würzburg, und dann weiter am Main entlang über Bamberg bis Kulmbach

      Das Fichtelgebirge

      Coburg und dann durchs Grabfeld (Bäderdreieck, u.a. Bad Rodach, Bad Königshofen, Bad Kolberg)

      Dann durch die Rhön nach Norden
      Es kann durchaus ein Zeichen von Intelligenz sein, einige Sachen nicht zu wissen. (Elsbeth Stern)
    • Sep12 schrieb:

      Eifel und kurz rüber nach Belgien in die Ardennen..
      Dabei bitte (zwar schon in Belgien, aber gleich hinter der Grenze) das Hohe Venn nicht vergessen: Ein Stück Skandinavien mitten in Europa.

      upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/9e/Brackvenn.jpg

      Eifel ist am WE bei schönem Wetter eher nicht zu empfehlen. Das ist zu stressig wegen den vielen Ausflüglern (Tuningfreaks, Möchtegern-Schummis, Sonntagsfahrer, Cabrios, Motorräder), mit denen zusammen man dann im Stau auf den Landstraßen steht.

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 114.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • BernhardJ schrieb:

      Hohe Venn
      Das kann man prima ergänzen in Monschau ein bißchen Senf einkaufen, dann rüber über die Grenze ins Hohe Venn und dann kurz durch die Ardennen brausen - wobei, das ist dfann schon ne ordentliche Strecke!

      Das gute am Urlaub ist, daß man ja Wochentags unterwegs sein kann, da sind die ganzen Störer auf Arbeit.
      »Lasset die Geister aufeinander prallen, aber die Fäuste haltet stille.« (Martin Luther)
    • dorfschreiner schrieb:

      Hallo zusammen,
      nach zahlreichen Kilometern mit Lastenanhängern plane ich gerade für Mitte Mai 2018 eine Tour durch Deutschlands schönste Ecken mit einem Wohnwagen. Start ist im Schwarzwald und nach 2 Wochen möchte ich in NRW zu einer Familienfeier ankommen.
      Ihr wohnt ja alle in den tollsten Gegenden und könnt sicher Tipps geben.
      Der Schwerpunkt liegt vor allem auf landschaftlichen Sehenswürdigkeiten.
      Für eure Tipps bin ich dankbar und werde euch hier fortwährend über den Verlauf informieren.

      allzeit gute Fahrt
      Gregor
      Hallo Gregor,
      wenn ich es richtig verstanden habe, stehen Start und Ziel fest - dazwischen 14 Tage Zeit für die "schönsten Ecken des Landes" ...
      Dann kaufe Dir mal eine "Deutschlandkarte in einem möglichst kleinen Maßstab und "tacker" diese an eine Zimmertür !
      Solche Karten gibt es im gut sortierten Buchhandel oder in Outdoor Geschäften ...
      Dann markierst Du die Tipps, die Du hier sammelst und markierst sie mit Nadeln. Dann einen roten Wollfaden und die Nadeln verbinden.
      Fertig ist die "Tour de Heimat " !
      Im brandenburgischen gibt s das Schiffshebewerk Niederfinow !
    • Schiffshebewerke sind gehören allerdings nicht in die Kategorie "Landschaft" - obwohl es natürlich eine faszinierende und sehenswerte Technik ist.

      Am Elbe-Seitenkanal gibt es übrigens auch eins.
      »Lasset die Geister aufeinander prallen, aber die Fäuste haltet stille.« (Martin Luther)
    • Vielen Dank für dieses Thema. Ich selbst plane für Mai 2019 eine Motorradreise von Kiel nach Kärnten und hoffe in diesem Fred einige schöne Anregungen zu finden (ist schon was dabei). Vorplanung: Kiel, Harz, Thüringer Wald (Rennstieg), Fichtelberg, Wasserburg am Inn, Reit im Winkl, Großglockner, Millstätter See.
      Der Rückweg ist nur ganz grob vorgeplant: Garmisch-Partenkirchen, Oberjoch, Riedbergstraße, Schwarzwald/Vogesen, Ardennen, West-/Ostfriesland, Kiel.

      Für deine Tour im Mai 2018 ist Schleswig-Holstein sicher eine Reise wert. Das Gebiet an der Schlei / Angeln ist in dieser Jahreszeit durch die Rapsblüte besonders schön. Wenn die Ostsee mit Strand in der Nähe sein soll einfach mal hier schauen:
      campingplatz-langballigau.de/

      Und gutgehen lassen kann man es sich dort auch. Empfehlung: "Odinfischer" (Bild zeigt den Yachthafen vom Odinfischer aus gesehen). Einfach toll!
      Dateien
      ----------------------
      Grüße
      LilleSael
    • Hallo zusammen,

      das wird sicher eine tolle Tour, schon jetzt mal vielen Dank für die Tipps.

      Zur Planung liegt hier schon das Spielfeld von Deutschlandreise auf einem Tisch, die Nadeln sind schon gespitzt :)

      Vielleicht noch kurz etwas zu unseren Beweggründen:
      Das Deutschland viele schöne Ecken hat war uns schon klar, warum in die Ferne reisen wenn das Gute liegt so nah ;)
      Bisher waren wir meistens am Bodensee und mal eine Woche an der Ostsee auf Hiddensee.
      Vor zwei Wochen dann mal mit einem gemieteten Wohnmobil an der Mosel und im Ahrtal, Altenahr.
      Das hat uns so toll gefallen, das wollen wir ausbauen.
      Da das Wohnmobil zu der Zeit (Pfingsten) einfach mit über 2000€ zu teuer wird und wir ja ein super Zugfahrzeug (2.0TDI Allrad 140PS) haben,
      daher die Alternative Wohnwagen.

      Schon jetzt ist klar, die Vorfreude wächst mit der Planung schon Tag für Tag.

      Gregor
      Bei der Arbeit auf den Schienen, in der Freizeit wie auf Schienen :) allzeit gute Fahrt
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.