Benötige dringend HILFE > Kaufentscheidung Yeti Automatik aus 2015

  • [ Kaufberatung ]

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Sponsoren



Umfrage

Soll sich @berme (wieder) einen Yeti kaufen oder ist er mit einem Karoq besser bedient?

Insgesamt 53 Stimmen

Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

Sponsoren



  • Das ist das abschließende Angebot vom Händler:

    - Kaufpreis als Sonderpreis 17.200,- €
    - Winterkompletträder auf Stahlfelgen 440,- €
    - TÜV und AU neu 0,- €
    - Zulassung FDS mit Wunschkennzeichen 159,- €
    - Zulassung FDS ohne Wunschkennzeichen 139,- €
    ----------------------------------------------------------------------
    Gesamt: 17.779,- € (bzw. 17.799,-€)

    Tüv wäre nächstes Frühjahr schon wieder fällig gewesen, das wollte ich nicht (hab grad einen hinter mir und war froh, dass das erst mal wieder für 2 Jahre erledigt ist); den würden sie nochmal frisch machen.
  • den Preis finde ich schon etwas heftig und bei den Winterkompletträdern würde ich mich noch mal genau erkundigen, was der Händler dir da andrehen will, denn immerhin wirst du zukünftig vermutlich so um die 5 Monate im Jahr mit den Dingern herum fahren müssen.
  • silmaril schrieb:

    Das ist das abschließende Angebot vom Händler:
    Ich stand ja auch mal vor der Yetiwahl und im Frühjahr 2016 hätte ich für ca. 18000 Euro einen EU-Neuwagen mit Tageszulassung,
    DSG usw. haben können.
    War aber das 7-Gang DSG und jemand mit Insiderwissen hat mir wegen der Defekthäufigkeit dringendst davon abgeraten.
  • Investiere lieber etwas mehr Geld (bis 20.000) und Du erhälst ein nagelneues Fahrzeug, teilweise mit 5 Jahren Garantie inklusive.
    So hast Du einen höheren Gegenwert für Dein Geld.
    Mitten in Stuttgard beim Skoda/VW Händler gibt es z.B den hier:
    suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…1752629&zipcodeRadius=100

    oder den:
    suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…1752629&zipcodeRadius=100

    Und noch ein paar Andere bietet der Händler an.


    Oder bei einem anderen Händler:
    suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…1752629&zipcodeRadius=100


    Dieser Motor ist sparsamer, als der 2015er, haltbarer und die Heizung wird wesentlich schneller warm. Der Wagen sollte auch besser gedämmt sein (leiser).
    Auf das DSG erhälst Du 5 Jahre Garantie und wenn Du bei starkem Stau in den manuellen Modus schaltest und dann per Hand schaltest, verhinderst Du das schädlich Schleifen der Kupplungen und selbige halten merklich länger.



    Gruß Jörg

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von marwin220 ()

  • marwin220 schrieb:

    Investiere lieber etwas mehr Geld (bis 20.000) und Du erhälst ein nagelneues Fahrzeug, teilweise mit 5 Jahren Garantie inklusive.
    So hast Du einen höheren Gegenwert für Dein Geld.
    Mitten in Stuttgard beim Skoda/VW Händler gibt es z.B den hier:
    suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…1752629&zipcodeRadius=100

    Und noch ein paar Andere bietet der Händler an.


    Dieser Motor ist sparsamer, als der 2015er, haltbarer und die Heizung wird wesentlich schneller warm. Der Wagen sollte auch besser gedämmt sein (leiser).
    Auf das DSG erhälst Du 5 Jahre Garantie und wenn Du bei starkem Stau in den manuellen Modus schaltest und dann per Hand schaltest, verhinderst Du das schädlich Schleifen der Kupplungen und selbige halten merklich länger.



    Gruß Jörg
    … würd ich ja eventuell, wenn die Ausstattung passen würde. Hab grad mit dem ersten telefoniert, der hat leider auch nichts Passendes mehr da, und die die noch als letzte reinkommen, sind auch eher Basisausstattung. Und leider ist weiß die wirklich einzige Farbe, die ich gar nicht akzeptiere, die will auch mein Mann nicht.

    Mit dem anderen Händler habe ich schon gestern oder heut gesprochen …

    Der hat mir erzählt, wie die letzten, die noch verfügbar sind, weggehen … wie die warmen Semmeln …

    Aber alles über 18.000 € ist trotzdem auch sehr grenzwertig für mich, ich bin schon weit über meinem Budget … das muss ich einfach da zu sagen.

    … danke, dass Ihr für mich googelt <3

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von silmaril ()

  • Hier geht es ständig hin und her. Mein Mann meint, er hätte ein "klares Signal" FÜR den Wagen (obwohl er nicht mal dabei war, hihi), und ich hab Bauchkrämpfe.

    Liegt irgendwie vielleicht auch echt an dem Verkäufer, der hat mir einfach von Anfang an nicht genügend Vertrauen vermittelt. Gibt ja total unterschiedliche VK-Typen, und der ist jetzt nicht unbedingt mein Sympathieträger … :S
  • @silmaril
    das Rupfen habe ich nur beim Schalten von 1 nach 2. Es ist hörbar, ähnlich einem schlagendenden Geräusch. Die erste Kette und Kupplung wurden bei 25000 km getauscht.
    neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Herne ()

  • Der Crossland X ist auch nichts? Der hat sogar eine Wandlerautomatik.
    neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
  • Herne schrieb:

    Der Crossland X ist auch nichts? Der hat sogar eine Wandlerautomatik.
    Der sieht auch schön aus, aber nachdem ich mit den Opel-Sitzen so gar nicht klar kam (und die ja sogar das Rückensigel haben! Deshalb war der Mokka auch voll meine Hoffnung!), habe ich Opel nicht mehr weiterverfolgt …
Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.