Benötige dringend HILFE > Kaufentscheidung Yeti Automatik aus 2015

  • [ Kaufberatung ]

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Sponsoren



Umfrage

Soll sich @berme (wieder) einen Yeti kaufen oder ist er mit einem Karoq besser bedient?

Insgesamt 56 Stimmen

Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

Sponsoren



  • Hi, der Preis ist meiner Meinung nach ok.
    Mein 1,2er Drive ohne DSG, mit beiden Paketen war einen runden 1000er günstiger. Ich denke, das war ein guter Preis, der gut 30% unter Liste lag.
    Der DRIVE ist ein Auto, das nur für den deutschen Markt gebaut wurde, also kein EU-Import. Meiner ist inzwischen halbwegs eingefahren und läuft recht ordentlich. Denke für das von Dir genannte Fahrprofil reicht das Auto komplett.
    Zugreifen!
    Es kann durchaus ein Zeichen von Intelligenz sein, einige Sachen nicht zu wissen. (Elsbeth Stern)
  • Liegt der Preis des Yeti denn nun bei 20690 EUR (???), oder bei 24690 EUR ?

    Weiter unten im Text findet sich folgende Passage:
    Fahrzeugpreis inklusive Umweltprämie in Höhe von 4000,00 ¤. Preis ist nur realisierbar bei Verschrottung eines Diesels mit EU4 Norm oder älter, Verlängerte Garantieauf 5 Jahre bis 50 000 km

    Und für 24.690 EUR wäre der Wagen eindeutig zu teuer.
    (Für 20 TEUR: kaufen)

    Gruß Jörg
  • marwin220 schrieb:

    Liegt der Preis des Yeti denn nun bei 20690 EUR (???), oder bei 24690 EUR ?

    Weiter unten im Text findet sich folgende Passage:
    Fahrzeugpreis inklusive Umweltprämie in Höhe von 4000,00 ¤. Preis ist nur realisierbar bei Verschrottung eines Diesels mit EU4 Norm oder älter, Verlängerte Garantieauf 5 Jahre bis 50 000 km

    Und für 24.690 EUR wäre der Wagen eindeutig zu teuer.
    (Für 20 TEUR: kaufen)

    Gruß Jörg
    Mensch, Jörg, Du hast Recht. Ich war mal wieder zu aufgeregt und hab das Kleingedruckte überlesen. Miste.
    Und der Händler hat sich bislang auch nicht rückgemeldet. Scheint mir so langsam Methode zu sein, keiner, den ich seither angemailt hatte, hat sich gemeldet. Und telefonisch muss man immer Glück haben, dass die nicht grad im Kundengespräch stecken. Macht echt keinen Spaß …
  • silmaril schrieb:

    Das ist das abschließende Angebot vom Händler:

    - Kaufpreis als Sonderpreis 17.200,- €
    - Winterkompletträder auf Stahlfelgen 440,- €
    - TÜV und AU neu 0,- €
    - Zulassung FDS mit Wunschkennzeichen 159,- €
    - Zulassung FDS ohne Wunschkennzeichen 139,- €
    ----------------------------------------------------------------------
    Gesamt: 17.779,- € (bzw. 17.799,-€)

    Tüv wäre nächstes Frühjahr schon wieder fällig gewesen, das wollte ich nicht (hab grad einen hinter mir und war froh, dass das erst mal wieder für 2 Jahre erledigt ist); den würden sie nochmal frisch machen.

    … mein Mann hat heut dort nochmal angerufen und nach dem GF direkt gefragt. Leider war nur der Bruder erreichbar, und der ist auch nur im Vertrieb.
    Er meinte, er würde es weitergeben und es würde sich dann der Verkaufsleiter (?) bei ihm melden.
    Bin mal gespannt, ob die tatsächlich noch anrufen.
    Frage wär, was denn ein realistischer Preis für diesen sein dürfte.
    Wie gesagt, es ist alles drin, was ich brauche (außer den Winterreifen), also Automatik Benziner, Tempomat, Sitzheizung, elektr. einklappbare Seitenspiegel, Multifunktionslenkrad, Freisprecheinrichtung, sogar unter 20.000 km. Aber nur der kleine Motor mit 105PS und wie gesagt kurz vor dem Facelift und daher nur Euro5.
    Wie würdet Ihr ihn realistisch eintaxieren?
  • … ok, hat sich eh erledigt. Dieser wird's nicht, weil die absolut stur sind in den Preisverhandlungen. "Sie müssten ja schon bemerkt haben, dass wir den bereits scharf eingepreist haben". AHA, so nennt man das also. Schade :thumbdown:
  • Was würde Dir an dem hier nicht gefallen?
    suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…pcodeRadius=100&fnai=prev

    Dort sollte man sich allerdings die einzelnen Ausstattungsmerkmale bestätigen lassen, bevor man den Wagen besichtigt. Ist die Farbe nun Mattobraun oder Candyweiss (Text), zumal es Candyweiß beim Facelift eigentlich nur noch beim Top Modell Laurin&Clement gegeben hat.

    Ansonsten müsstest Du entweder Deinen Suchradius erweitern, oder abwarten, bis weitere Gebrauchte angeboten werden.

    Gruß Jörg
  • Keine el. anklappbare Spiegel.
    neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
  • Die würde man aber wirklich nur benötigen, wenn man regelmäßig in eine sehr enge Garage fährt.

    Unsere beide Yeti haben die el. anklappbaren Spiegel, wir nutzen die Funktion aber fast nie.
    Ansonsten kann man die Spiegel ja auch manuell anklappen.

    Gruß Jörg
Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.