Radkästen reinigen - Empfehlung für Laternenparker

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Ich...

    Insgesamt 10 Stimmen
    1.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    2.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 1. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (2) 20%
    3.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem OLG Urteil) (2) 20%
    4.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (OLG-Urteil) gewonnen und eine Entschädigung wurde gezahlt (0) 0%
    5.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und in 2. Instanz (LG-Urteil) gewonnen und der Konzern hat Berufung eingelegt, und dann... (0) 0%
    6.  
      ...habe ich eine außergerichtliche Einigung erzielt (es kam zu keinem BGH Urteil) (0) 0%
    7.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 1. Inst. (LG) verloren (0) 0%
    8.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 2. Inst. (OLG) verloren (0) 0%
    9.  
      ...habe gegen den Konzern geklagt und habe in der 3. Inst. (BGH) verloren (0) 0%
    10.  
      ...befinde mich in einer Gemeinschaft zur Sammelfeststellklage (6) 60%
    11.  
      ... habe geklagt und warte immer noch (2) 20%

    Sponsoren



    • Radkästen reinigen - Empfehlung für Laternenparker

      Mein erster Skoda, ein Octavia 2, stand regelmäßig unter Laubbäumen.
      In den vorderen Radkästen hat sich hinter der Radhausschale eine Menge Laub und Dreck angesammelt.

      Bei meinem Yeti sah es heute nicht so schlimm aus, er wurde als Garagenwagen verkauft und steht bei mir unter dem Carport.
      Trotzdem kam ein kleines Häufchen zusammen, siehe Foto.

      Wer im Freien parkt, sollte regelmäßig dort mal nachschauen.
      Auf jeder Seite 3 Torxschrauben (TX25) lösen, dann lässt sich die Schale abheben und der Schmodder dahinter kann entfernt werden.
      Dann noch mit dem Wasserschlauch nachspülen und dem Rost ist vorgebeugt.

      Gruß
      Bernd
      Dateien
      • Yeti.jpg

        (1,53 MB, 35 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Der Dreck selber ist nicht so schlimm, solange das Wasser abläuft. Im Golf Cabrio stand das Wasser richtig mit drin und dann sind die Kotflügel und teilweise der Schwelle durchgerostet.

      Aber trotzdem ein guter Tipp.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.