TESLA - Autos mit Zukunft oder teure Sackgasse?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Wieviel km fahrt Ihr täglich...

    Insgesamt 19 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • Ob die Autopilotiererei im Regen noch zuverlässig funzt????? ?(

      Gruß Peter :)
    • PeterR schrieb:

      Ob die Autopilotiererei im Regen noch zuverlässig funzt?????
      Es reicht wohl schon ein verunstaltetes Stoppschild um die Systeme stark zu irritieren, da sollten wohl auch zugeschneite Schilder der Sache abträglich sein.
      computerbild.de/artikel/cb-New…r-Erkennung-18678717.html
    • Mensch, erstaunlich wie diese unfähige Pleitefirma die nichts auf die Räder stellt, in 6 Jahren ihren Wert um 1.967 %, also um rund 328 % pro Jahr steigern konnte - und das ohne je ein einziges "richtiges" Auto, "richtige" Tankstelle und "richtiges" Kraftwerk verkauft zu haben...
      Wahrscheinlich nur durch Lohndumping, Subventionen und Abzocke an den Vorbestellern...

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 114.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • Okay, dann etwas einfacher: In den letzten 6 Jahren ist der Wert von Tesla um den Faktor 19,67 vervielfacht worden.

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 114.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • BernhardJ schrieb:

      Mensch, erstaunlich wie diese unfähige Pleitefirma die nichts auf die Räder stellt, in 6 Jahren ihren Wert um 1.967 %, also um rund 328 % pro Jahr steigern konnte - und das ohne je ein einziges "richtiges" Auto, "richtige" Tankstelle und "richtiges" Kraftwerk verkauft zu haben...
      Wahrscheinlich nur durch Lohndumping, Subventionen und Abzocke an den Vorbestellern...
      Nein, durch Auslösen eines nicht wirklich begründbaren Hypes, der den Aktienkurs von Tesla in die Höhe schnellen ließ. Der derzeitige Aktienkurs repräsentiert nicht einmal annähernd den wahren Wert der Firma, weshalb eine Firmenwertberechnung am Aktienkurs eine Milchmädchenrechnung ist. Und wenn das die Aktionäre erst einmal realisieren und es weitere Verzögerungen beim Model 3 gibt, kann es sein, dass der Kurs der Aktie im freien Fall nach unter geht und das ist es ganz schnell Essig mit deiner Wertsteigerung. Aber vielleicht klappt das ja auch mit dem Model 3.

      Andreas
    • floflo schrieb:

      Der derzeitige Aktienkurs repräsentiert nicht einmal annähernd den wahren Wert der Firma
      Wieso nicht? Investitionen und somit Wert der Gigafactory vergessen?

      Tesla hat 2012 etwa 3.500 Fahrzeuge ausgeliefert und 2017 waren es über 100.000. Das ist ein Faktor von fast 30. Daher halte ich die Wertsteigerung der Firma um den Faktor von etwa 20 nicht aus der Luft gegriffen. Tesla ist zur Zeit unangefochtener Marktführer nicht nur in den USA (fast 50 % Marktanteil) sondern Weltweit. Die Wertsteigerung der Firma halte ich für absolut gerechtfertigt und begründbar.

      c.mobilegeeks.de/wp-content/up…_herstellern_n.jpg?x74386

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 114.000 km / gerührt, nicht geschüttelt
    • BernhardJ schrieb:

      Mensch, erstaunlich wie diese unfähige Pleitefirma die nichts auf die Räder stellt, in 6 Jahren ihren Wert um 1.967 %, also um rund 328 % pro Jahr steigern konnte
      Erstaunlicher ist noch der Bitcoin. Der Wert ist allein in diesem Jahr um 2000% gestiegen ( Und jetzt wieder um 50% gesunken..) und das obwohl es den Bitcoin nur virtuell gibt..

      Der Börsenwert sagt wohl wenig über den Erfolg einer Firma aus sondern ist nur eine Wette auf die Zukunft

      Otto
      Karl Valentin: Früher war alles besser, sogar die Zukunft.
    • Moselcoin....

      Moselcoin, Moselcoin.....

      Noch gibt es leider keinen Wiki-Eintrag zum Moselcoin.
      Was meint Ihr wie der dann abgeht......
      Obwohl es den (noch) gar nicht gibt.

      Können wir nicht schnell ein paar errechnen ?

      Moselcoin-Miners im Skoda SUV Forum.



      Geil !
      Wir haben Visionen und werden noch alle superreich.......

      So ganz O.T. ist das ja nun nicht, vor allem nicht wenn wir über die Bewertung der Tesla Aktie reden.... :D
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächel, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Ganz ehrlich....

      .....@'Rheinschiffer', ich werde inzwischen auch schon etwas unruhig.......
      Ich glaube wenn der DAX kurzfristig eine bestimmte Punkte Marke knackt, dann steige ich aus.
      Man muss auch mal Gewinne mitnehmen.....
      Ich bin auch bei der Telekom-Aktie seinerzeit gerade noch rechtzeitig ausgestiegen, den Crash hatte ich irgendwie im Urin....... :D

      Die Politik, die Wirtschaft, die Gesellschaft, die Konflikte im Nahen Osten, es gibt z.Z. einfach zuviele Baustellen und Risiken.
      Auch Tesla gehört dazu.

      Elon Musk verlängert um 10 Jahre seinen Vertrag als Tesla Chef und die Aktie verliert heute prompt 2,96%.
      Erinnert mich an : "Siehst Du die Gräber dort im Schnee, das sind die Fahrer von VW......."

      Gute Nacht !
      Ollie
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächel, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Jana84 schrieb:

      Du hast das 2016 im "Welt ohne Börsen" -thread geschrieben:

      "Für mich beinhaltet das Wort "Aktie" per se eine völlig ausreichende Verlustwarnung."

      Da stimme ich dir zu.
      Ja stimmt, nur...

      Tesla ist eine Marktführer-Firma die noch handfeste Produkte herstellt sowie Produktionsstätten, Maschinen, Patente, Know-How, Grundstücke, Werkzeuge, IT, Verwaltungs- und Produktionsinfrastruktur - also reale Werte die auch in den letzten Jahren ständig vermehrt wurden, besitzt.

      Daher ist eine reine Bewertung nur über den Aktienkurs ziemlicher Humbug.

      Das sieht bei z.B. vielen Banken, Versicherungen, Immobiliengesellschaften, Börsenmaklern etc. ganz anders aus, denn sie besitzen außer ihre Hochhäuser, paar Schreibtische und Rechner nichts reales und "produzieren" meistens nur Luftblasen. Da sieht es mit dem Verhältnis Börsenwert zum Realwert im Vergleich zum produzierenden Gewerbe ganz ganz schlecht aus.

      Grüße - Bernhard
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Yeti Ambition CFJA gebaut am 01.10.2010 / z.Zt. ca. 114.000 km / gerührt, nicht geschüttelt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BernhardJ ()

    • Nur zur Klarstellung: am Tag der Vertragsverlängerung stieg die Aktie um 7% und ist nicht um knapp 3% gefallen, siehe meine Weissagung im Beitrag Nr. 363.
      Das sind für den Zocker die kleinen aber feinen Unterschiede ...... und je nach Volumen schon ein halbes Auto ......

      F.C.
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.