TESLA - Autos mit Zukunft oder teure Sackgasse?

    Sponsoren



    Umfrage

    Wieviel km fahrt Ihr täglich...

    Insgesamt 15 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • Neu

      t3n.de/news/guenstiges-e-auto-…unter-20000-euro-1124341/

      Es ist schon interessant, was für Vergleiche und Schlussfolgerungen manchmal gezogen werden. VW plant als Konkurrenz zu Tesla ein E-Auto unter 20.000 Euro. Das Auto kostet damit fast nur die Hälfte des billigsten Tesla (Model 3) und ist auch viel kleiner. Das ist fast so, als wolle man mit einem Polo in Konkurrenz zu einem Passat treten. Der Entry könnte ein "Renner" werden, aber keine Konkurrenz zum Tesla, der allein schon von den Größenverhältnissen eine andere Käuferschicht anspricht. Und umgekehrt könnte auch ein Tesla niemals eine Konkurrenz zum Entry sein. Dennoch glaube ich, dass zumindest auf Europa bezogen VW viel mehr die Zeichen der Zeit erkannt hat als Tesla. Sollte das E-Auto überhaupt erfolgreich werden, wird das nach meiner Überzeugung vor allem in der Kleinstwagenklasse, der Kleinwagenklasse und der unteren Mittelklasse der Fall sein.

      Andreas
    • Neu

      Das E Auto wird Einzug halzen, wenn der Preis stimmt und die Ladestruktur funktioniert.

      focus.de/auto/ratgeber/kosten/…seit-1980_id_4887167.html

      Wir sind 2018 schon bei 35.500 € angekommen.

      Das ist aber eben nur der Durchschnitt und viele werden nie einen neuen großen kaufen. Da die unteren Einkommen durch den Mietwucher eh schon sehr gebeutelt sind.

      Daher denke ich das, sich die zukünftige Generationn vermehrt vom Auto verabschieden darf.

      Der Trend geht dann zum Zweitboot :D
    • Neu

      Käfer62 schrieb:

      Niedriglohnland ist da, wo wesentlich billiger produziert wird als in D.
      Es gibt ja auch Dienstleistungen und da gehen die Eingruppierungen immer weiter nach unten. Ich spreche dem DGB die Tariffähigkeit im IGZ ab. Nicht besser wie die Christliche Gewerkschaft für Zeitarbeit, der die Tariffähigkeit aberkannt wurde.
      neu: Steuerkette von 2010, 2012, 2014, 3. Kupplung, 3. Ölabsch., 2. WaPu, 3. Ölwannend., Logos v. 2. u. h. 3., 2. Druckschalter, 2. Klimakondensator, 2. Außenspiegelmech., 2. Koppelst., 4. Zündsp. mit Kabeln, 2. Türkabelbaum
    • Neu

      Ja genau, Niedriglohn bezieht sich ja nicht nur auf die Produktion.
      Sicher gibt es Länder wo billiger produziert wird, aber es war nicht ironisch gemeint.
      Ich hätte schreiben sollen" Deutschland ist Niedriglohnland in der EU."Nur Litauen schneidet da noch schlechter ab.
      nordbayern.de/ressorts/schlagz…niedriglohnland-1.3055285

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von berme ()

    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.