Verbrauch eures Yeti

    • [ Antrieb ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sponsoren



    Umfrage

    Soll sich @berme (wieder) einen Yeti kaufen oder ist er mit einem Karoq besser bedient?

    Insgesamt 42 Stimmen

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Sponsoren



    • Aktueller 1,2 Liter TSI
      Ist unser Zweitwagen im Ultrakurzstreckenverkehr.
      Also in der Regrl eher 3 km - fast nie mehr als 5.
      Daher fast nur Kaltlauf, viel Tempo 30 mit bremsen und beschleunigen.

      12,3 l

      Aber damit 2 Liter weniger als der Vorgänger (Seat Ibiza 1,4 85 PS)
    • "Dirty Harry", 4 x 4, 170 PS, JET-Diesel getankt, 70.000 km gefahren 7,947 L.

      "Urinade", 4 x 4, 150 PS, TOTAL Excellium, ARAL-Ultimate-Diesel getankt, 15.000 km (bis jetzt) 7,87 L.

      Ist O.K. - läuft ! :thumbsup:
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächel, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Unser 1.4 TSI mit 125 PS verbraucht reale 6,24 L/100 über 20.000km und normaler Fahrweise.
      Der BC zeigt 5,8L/100km an

      Unser 1.4 TSI mit 150 PS verbraucht reale 8,03 L/100km nach 14.000km.
      Ab und zu Kurzstrecken, manchmal auf der AB auch etwas schneller.
      Der BC zeigt 7,4 L/100km an.

      Gruß Jörg
    • das ist dann schon ein Verbrauch, den die meisten mit dem Antrieb nicht hinbekommen, wie man an deinem "1. Platz" bei spritmonitor erkennt.

      Mit Handschaltgetriebe wären deine gut 8L/100km im Schnitt dagegen sogar etwas schlechter, als der Durchschnitt der entsprechenden Spritmonitoreintragungen.
      Dort liegt der beste, Ernst zu nehmende Eintrag bei gut 7L/100km. Das würdest du vermutlich mit Handschalter dann auch schaffen.

      Gut 7L/100km werde ich als Gesamtdurchschnitt bestimmt nicht schaffen. Das würde nur klappen, wenn ich größtenteils Landstraße (aber nicht oft mit 100km/h....) fahre, niemals überhole und ansonsten den Motor auch nicht wirklich fordere.
      So bin ich jetzt eben ziemlich genau bei dem Verbrauchswert, den der Durchschnitt aller Fahrer mit dem vergleichbaren Yeti laut spritmonitor auch braucht: ca 7,8L/100km.
    • ...da kann ich über, da kann ich über - und das mit 'nem 150 PS 6-Gang Handrührer Urinade Dieselchen.... :D :D :D

      P.S. Ich beschleunige auch öfter mal im 5 Gang bis Limit. :whistling:
      Liebe Grüsse
      Privatier

      [i]Lächel, Du kannst nicht Alle töten......[/i]
    • Um auf die Ursprungsfrage zu antworten...

      Kurzstrecke (waren bei mir 3-5km Stadt pro Strecke jeden Tag) etwa 8L/100km.
      Aktuell (seit 02.01.) fahr ich 37km pro Richtung zur Arbeit mit 8km Stadt und Rest Landstraße/Dörfer ... ich hatte ihn auf der Landstraßenstrecke schon auf 5,0L/100km (Kurzstreckenverbrauchsanzeige), zuletzt getankt 6,16L/100km. Ich fahre dabei entweder gemütlich hinter den LKWs mit 70-80 hinterher oder auch mal etwas zügiger, schalte in den Dörfern aber nicht runter!

      Zur allgemeinen Fahrweise: in der Stadt schalte ich möglichst schnell hoch, beschleunige nicht sonderlich stark (maximal 2000 Umdrehungen) und fahre SEHR vorrausschauend.

      Ich denke mal beim Verbrauch ist noch reichlich platz nach unten ;)

      Mal schauen was eine Nachrüstung Tempomat bringen wird (hat da jemand Erfahrungen?).

      Aktueller km-Stand 171000
    • puplictraffic schrieb:

      Um auf die Ursprungsfrage zu antworten...

      Kurzstrecke (waren bei mir 3-5km Stadt pro Strecke jeden Tag) etwa 8L/100km.
      Aktuell (seit 02.01.) fahr ich 37km pro Richtung zur Arbeit mit 8km Stadt und Rest Landstraße/Dörfer ... ich hatte ihn auf der Landstraßenstrecke schon auf 5,0L/100km (Kurzstreckenverbrauchsanzeige), zuletzt getankt 6,16L/100km. Ich fahre dabei entweder gemütlich hinter den LKWs mit 70-80 hinterher oder auch mal etwas zügiger, schalte in den Dörfern aber nicht runter!

      Zur allgemeinen Fahrweise: in der Stadt schalte ich möglichst schnell hoch, beschleunige nicht sonderlich stark (maximal 2000 Umdrehungen) und fahre SEHR vorrausschauend.

      Ich denke mal beim Verbrauch ist noch reichlich platz nach unten ;)

      Mal schauen was eine Nachrüstung Tempomat bringen wird (hat da jemand Erfahrungen?).

      Aktueller km-Stand 171000
      Der "Beste" bei Spritmonitor schafft mit einem neueren 1,2TSI Yeti einen Durchschnittsverbrauch von ca 5,6L/100km. Die schlechtesten Durchschnittsverbräuche liegen bei gut 8,3L/100km und der Gesamtdurchschnitt aller ca 60 gelisteten Fz beträgt rund 6,9L/100km.
      Daran kann dann ungefähr erkennen, was möglich und was "normal" ist.

      Vom Spritverbrauch her bringt ein Tempomat eher nichts. Wenn du mit dem eine Strecke mit 100km/h unterwegs bist, ist nicht zwingend damit zu rechnen, dass du weniger an Sprit brauchst, als wenn du die selbe Strecke ohne Tempomat unterwegs bist, dabei ungefähr versuchst die 100km/h konstant zu halten und im Endeffekt auf 100km/h Durchschnittstempo kommst.
      Der Tempomat ist eher eine Komforteinrichtung.
      Ich fahre sehr häufig mit Tempomat und möchte kein Auto mehr ohne Tempomat haben.
    • marwin220 schrieb:

      Unser 1.4 TSI mit 125 PS verbraucht reale 6,24 L/100 über 20.000km und normaler Fahrweise.


      Unser 1.4 TSI mit 150 PS verbraucht reale 8,03 L/100km nach 14.000km.
      Da hier 2 Yetis mit unterschiedlichem Motor in einer Hand sind, kann man gut vergleichen, ohne Fahrprofil und Fahrweise berücksichtigen zu müssen.

      Über die hohe Verbrauchsdifferenz von 1,8 Liter bin ich allerdings überrascht, beschreibt der Konzern den 150 PS sogar als sparsamer als den 125 PS.
      Mehr als 0,5 Liter schreibe ich dem DSG nicht zu, ich hatte es selbst schon 3x.

      Das würde weit einen Liter Mehrverbrauch nur für den Allrad bedeuten, das finde ich heftig.

      Der o. g. Verbrauch des 125 PS ist nachvollziehbar, bedarf aber schon einer vorausschauenden Fahrweise, schade. dass der 4x4 da deutlich drüber liegt.

      Gruß
      Bernd
    • Shadow schrieb:


      Über die hohe Verbrauchsdifferenz von 1,8 Liter bin ich allerdings überrascht, beschreibt der Konzern den 150 PS sogar als sparsamer als den 125 PS.
      Mehr als 0,5 Liter schreibe ich dem DSG nicht zu, ich hatte es selbst schon 3x.

      Laut Verkaufsprospekt schluckt der 125 PS TSI 5,8 L/100km, der 150 PS TSI 6,3 L/100km (beides Handschalter).
      Mit DSG sind es beim 150 PS TSI dann 6,4 L/100km.

      Gruß Jörg
    Dieses Forum ist ein privat betriebenes Fanprojekt und steht in keiner Verbindung zur Skoda Auto Deutschland GmbH.